Warum heißt Carglass im deutschen nicht autoglass und In England nicht Carglass anstatt Autoglass?

Bild  - (Auto, Politik, Sprache) Bild  - (Auto, Politik, Sprache)

8 Antworten

...früher hieß das Ganze in Deutschland tatsächlich mal "Autoglas", das Logo war sogar das Gleiche! Das war aber so Mitte-Ende der 90er ----> dem 1998er Audi A4 meines Bruders lag ein Flyer bei, in dem damals Werbung für "Autoglas" gemacht worden ist.

Offenbar stecken dahinter Marketinggründe: "Denglisch" gilt in der Werbebranche immer noch als cooler. Außerdem tritt das Unternehmen fast in jedem Land als "Carglass" auf, vllt. wollte man einheitlicher auftreten und sich als "Global Player" etablieren.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin in absoluter "KFZ-Familie" großgeworden.

wahrscheinlich kann man Autoglas nicht als Marke in Deutschland registrieren, da es eine Sammelbezeichnung ist (da nutzt auch das zusätzliche s nichts) ... in USA schon ... AUTOGLASS ist kein normales Word.

  • Aber CARGLASS ging als Marke in Deutschland, das wiederum aber nicht als Marke in USA,Britaien, .... denn das war da wieder ein Sammelbegriff der Sprache

Weil im Englischen 'Auto' ein gebräuchlicher Begriff ist.

Schau mal hier, auf der amerikanischen ebay-Seite für Autoteile, wie viele Shops 'Auto Part' schreiben:

https://www.ebay.com/sch/Car-Truck-Parts/6030/i.html?_from=R40&_nkw=autoparts&_vxp=mtr

Warum im Deutschen ein englischer Begriff gewählt wurde, musst du die Werbestrategen fragen.

Alleine in dem link , steht schon Car-Truck-Parts...

0
@bummelto

Was willst du mir damit sagen? Öffne den link doch mal und sie die die Überschriften der Angebote an.

0

Vermutlich weil Anglizismen in Deutschland "in" und "modern" sind und man möglicherweise in GB und den USA "Auto" mit "deutsch" verbindet, was wohl häufig mit Qualität gleichgesetzt wird...

Keine Ahnung, ob diese Herleitung stimmt...

T3Fahrer

Das könnte gut sein, - oder der Name war in den Ländern schon anders belegt.

0

Was möchtest Du wissen?