Warum bekomme ich auf meine Bewerbung keine Antwort?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe bis jetzt in zwei Kanzleien gearbeitet und da wurde dies unterschiedlich bearbeitet. In meiner ersten Kanzlei wurden die Bewerbungen angeschaut und entweder wurde eine Absage rausgeschickt oder eine Einladung zum Gespräch und das beider sehr zeitnah. 

Aber in meiner jetzigen Kanzlei ist es leider ganz anders. Hier werden die Bewerbung von den Chefs zwar auch angeschaut aber diese lassen sich sehr viel Zeit was die Beantwortung dieser angeht. Leider bleiben die Bewerbungen sehr lange liegen. Ein paar wurden zwar zum Gespräch eingeladen und denen wurde dann auch gesagt ob ja oder nein aber die restlichen die nicht eingeladen wurden warten bis heute noch auf eine Absage... 

Finde das persönlich nicht in Ordnung aber leider kann ich in meinen Fall nichts tun, da ich nicht die Hand darüber habe. 

Aber wie man sieht, verhält sich da jedes Unternehmen unterschiedlich. 

Als ich mich damals beworben hatte, kam eine Absage ein halbes Jahr später :D und manche, wie bei dir, gar nicht. 

Ich habe dann bei zwein angerufen und gefragt wie es den nun aussieht. Bei einem Unternehmen habe ich dann telefonisch die Antwort bekommen und bei dem anderen wurde ich nur vertröstet. 

Wenn Du eine Blindbewerbung geschickt hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du eine Antwort bekommst, nicht sehr groß.

Wenn ich meinen E-Mail-Client morgens öffne, muss ich mich erst einmal durch die Flut der eingegangenen Mails durchackern und die Spreu vom Weizen trennen. Und wenn wir nicht gerade aktuell neue MitarbeiterInnen suchen, gehören unverlangt eingesandte Bewerbungen in der Regel zur Spreu und werdrn ungelesen gelöscht.

Anders sieht es bei Bewerbungen auf Stellenanzeigen aus, die wir selbst herausgegeben haben. Da wird selbstverständlich jede Bewerbung geprüft. Aber so ein Auswahlverfahren kann auch einmal mehrere Wochen dauern.

An Deiner Stelle würde ich einmal einfach anrufen und fragen, wie es um Deine Bewerbung steht.

Hi,

so doof es leider auch klingt, viele Unternehmen schicken keine Absagen mehr, da es ihnen zu "aufwändig" ist. Ich würde aber auch noch nicht ganz verzweifeln manchmal kann es einfach auch etwas länger dauern bis man einen Antwort bekommt, da der Ansprechpartner zum Beispiel im Urlaub oder krank ist.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!

LG

Manche Firmen brauchen länger als 4 Wochen.

Manche Firmen antworten "netterweise" gar nicht.

Mit der "Stadt" hat das gar nichts zu tun.

Wenn es Dir zu lange dauert, ruf an, frag nach dem Stand Deiner Bewerbung.

Das meiste wurde bereits gesagt. Ich möchte Dir definitiv dazu raten anzurufen oder, wenn möglich, sogar vorbeizuschauen.

Gerade im kaufmännischen Bereich sticht eine derartige Initiative hervor und ist erwünscht.

Selbst wenn Du vorher nicht in Betracht kamst rutscht Deine Bewerbung nach ganz oben mit einem besonderen Vermerk. Good luck

Was möchtest Du wissen?