Warum altern Menschen optisch/ Tiere nicht?

18 Antworten

Hallöchen

Schau dir mal alte Hunde an.....die kriegen auch graues Fell...kann die Antwort von Gestiefelte bestätigen

Ausserdem werden sie auch langsamer,kriegen wie wir Menschen Arthrose

Oder geh in einen Hühnerstall.....die alten Hühner verlieren ganz viele Federn...und werden ganz hager......

Ich hab das selbst schon gesehen....

Wir hatten einen Wellensittich,der wurde fast 18 Jahre alt.....der hatte auch nicht mehr diese grüne Farbe,als er jung war.....und geflogen ist er auch nicht mehr...

Reptilien haben immer Falten,aber jedes Tier mit Fell verändert sich mit dem Älter werden....

Falten bei Hund und Katze würdest du ja nicht sehen, da sie Fell tragen :)

Aber bei manchen Katzen sieht man es doch deutlich. Sie werden hager, haben Fellausfall, das Fell um die Ohren wird lichter. Das Fell wirkt insgesamt stumpfer und oft nicht mehr so weich.

Bei Vögeln ist es die Körperhaltung. Mein alter Senior 18, hat sich immer weit nach vorne sinken lassen, auf beiden Beinen geschlafen ohne Kopf in den Flügeln wie normal wäre. Weniger Gesang, keine Lust zu fliegen. Und manchmal bekommen Wellensittiche sogar Gichtknoten, wie mein armer Welli.

Weil wir wesentlich besser auf die Erscheinung von Menschen achten. Ist so programmiert. Warum sehen Asiaten so oft jünger aus als Europäer im selben Alter. Wir können die "Mikrosignale" nicht lesen.Hundebesitzer oder Pferdebesitzer, die jahrelang mirt denTieren umgegangen sind, werden sicher sagen, dass sie sehr wohl sehen, dass ein Tier alt ist.

Tiere altern optisch sehr wohl. Man kann bei Hunden aus 500 Metern schon sehen ob sie alt sind oder nicht, daran wie sie sich bewegen.

Der Punkt ist, dass Widtiere gar nicht so alt werden, Löwen z.B. werden nicht viel älter als 6-8 Jahre.

Reptilien sind eine Ausnahme, weil man ihnen ihr Alter oft nicht ansieht, ausser dass sie einfach größer sind. Bei Krokodilen ist es irgendwann so dass der permanente Zahnwechsel nicht mehr stattfindet, und dann verhungern sie längerfristig.

Hallo,

Tiere altern durchaus. Die meisten haben nur Fell, weswegen man keine Hautfalten wahrnimmt. Aber auch da nimmt die Zellerneuerung ab und dementsprechend ab. Tiere bekommen dann graue Haare (vor allem im Gesicht).

Hühner (am Kamm) und Schweine haben ja kein richtiges Fell bzw. man sieht die Haut ja sehr gut und da sieht man dann auch klar Falten.

Tiere können also durchaus alt aussehen.

Mit freundlichen Grüßen

Vany

Da hast Du völlig recht! Man muss nur richtig hinsehen. Bei Schweinen kommt noch hinzu, dass sie meistens geschlachtet werden, ehe sie wirklich altersschwach werden.

0

Was möchtest Du wissen?