Den Geruch im Haus nimmt man tatsächlich nicht mehr wahr, z.B. Essensgeruch, aber es reicht beim nächsten ALDI ein Kilo Mehl zu kaufen und wenn man wiederkommt nimmt man den Geruch wieder wahr.

Mein Onkel in Frankreich hat im Haus eine integrierte Garage, dadurch riecht man im Erdgeschoß ein Gemisch aus Auto und Angelzubehör weil er Letzteres dort lagert.

Und jedesmal wenn ich zur Haustür reingehe rieche ich den charakteristischen Geruch.

...zur Antwort

Das hängt damit zusammen dass sie über ihre Flöhe tödliche Krankheiten wie die Beulenpest übertragen, in Abwasserkanälen leben wo jedermanns Scheixxe rein läuft, auch derjenigen die z.B. Hepatitis haben und in Indien schlafende Menschen anfressen

...zur Antwort

Die Fiestas sind insgesamt gut, je simpler der Motor desto besser (ohne Turbo ist besser als mit).

Die Frage ist halt immer, wie gut ist das Gesamtpaket, d.h. Gesamtzustand, Wartungssituation, tatsächlicher Kilometerstand über Wartungsbelege nachvollziehbar oder nicht, Verkaufspreis, 8-fach bereift, usw., ganz wichtig: Zahnriemen sollte einigermasen neu sein.

Und das Wichtigste ist: Aus Motor und Getriebe darf kein einziges Tröpfchen Öl kommen!!! Das zu reparieren übersteigt den Wert des Autos.

...zur Antwort

Die Aufklärungsquote ist nahezu null in solchen Fällen. Trotzdem sollte man es anzeigen, denn wenn der Täter anderswo erwischt wird kann man ihm die anderen Sachen nur zur Last legen wenn sie angezeigt worden sind.

Ich hatte das bei meinem Auto immer die Spiegel abgetreten wurden.

...zur Antwort

Also das kann ich mir nicht vorstellen! Ein Innenring von einem Kugellager ist doch gehärtet, wie sollte man denn da ein Innergewinde rein schneiden??? Kein Mensch schraubt ein Kugellager auf eine Gewindestange, weil das Gewinde auch gar nicht präzise genug wäre was den Sitz des Lagers angeht.

...zur Antwort

Ja leider.

Das Draufpopeln sorgt für eine scheixxx Unterbrechung wo der kleine Freund sich oft genug sagt dass er keine Lust mehr hat.

Aber es gibt auch Männer denen das nichts ausmacht weil sie ein unerschütterliches Stehvermögen haben. Beneidenswert! Ich hab das nicht.

Was mir persönlich am meisten fehlt ist dass ich nicht spüre dass die Frau feucht ist. Das ist etwas was mich total anmacht und was sich total gut anfühlt, und mit Kondom fehlt das dann.

...zur Antwort

Um Gottes Willen, ein Kind mit 14?? Da ist der weibliche Körper doch noch gar nicht voll ausgebildet für ein Kind!

Mit 24 sähe das anders aus, das wäre das ideale Alter, Du willst doch dass es Deinem Kind so gut wie möglich geht oder??

...zur Antwort

Neutralisieren können sie sich nicht!

Wasser mit Zucker und Salz ist auch nicht per se gesund. Aber wenn der Körper beides gerade braucht können beide Stoffe dem Körper nützen.

Ein typischer Fall wäre bei einer Erkrankung mit Brechdurchfall, wenn der Körper viel Salz verloren hat und keine Nahrung bei sich behalten kann.

Übrigens kann Salz plus Zucker ganz gut schmecken: z.B. als Ketchup auf den Pommes. Ketchup enthält von Beidem richtig viel!!!

...zur Antwort

Ursache 1: Batterie unrettbar defekt (95%ige Wahrscheinlichkeit)

Ursache 2: Kriechströme durch z.B. nicht komplett ausgeschaltete Verbraucher (4%)

Ursache 3: Beides (1%)

...zur Antwort

Niemand kann völlig ausschliessen dass die Ventile durch den defekten Nockenwellenversteler mit den nach oben fahrenden Kolben in Kontakt kommen. Die Folge wäre vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden.

...zur Antwort

In jedem E-Werk und Umspannwerk. Der Transport des Stroms über lange Strecken geschieht mit Hochspannung, weil sich der elektrische Widerstand (und dadurch der Leitungsverlust) dadurch extrem senken lässt.

Täte man das nicht, bräuchte man unrealistisch dicke Leitungsquerschnitte damit die Kabel aufgrund der Erwärmung nicht durchbrennen wie der Gühfaden einer Glühbirme, und die könnte kein Hochspannungsmast mehr tragen.

Im E-Werk wird der Strom also hochtransformiert auf Hochspannung, am Verbrauchsort wieder heruntertransformiert, jeweils mit Trafos. Der Wirkungsgrad der Transformatoren ist so hoch dass sich die Hochtransformierung tatsächlich lohnt.

Trafos waren in den 80er/90er Jahren in Verruf gekommen wegen des in der Umwelt nicht abbaubaren PCB-Transformatorenöls (Polychlorierte Biphenyle), die bei Verbennung hochgiftige Stoffe absondern. Dass Transformatoren brennen, ist nicht einmal so selten:

https://www.youtube.com/watch?v=B3zltVGa5sk

...zur Antwort

Das Wichtigste ist nach dem ersten Schock über die unerwartete Absage möglichst heraus zu finden WARUM es zur Absage konnnen konnte, und sich nicht allein die Schuld zu geben.

Eine Absage kann auch daran liegen, dass Kinder von bei der Müllabfuhr beschäftigten Personen bevorzugt eingestelllt werden. Zumindest bei privaten Unternehen ist das übliche Praxis.

Zudem braucht die Müllabfuhr immer weniger Leute, früher kamen ein Müllwagenfahrer und zwei zusätzliche Müllwerker, jetzt kommt nur noch einer und leert vom Fahrerhaus aus mit einem Greifarm die Tonnen. Die anderen zwei sind verschwunden.

Vielleicht nochmal übers Bewerbungsschreiben drüber her gehen, was man verbessern könnte...und ganz wichtig: sich nie auf eine Arbeitsstelle fixieren, einen Plan B haben, sprich mehrere Bewerbungen schreiben.

Good Luck

...zur Antwort

Es gibt sicherlich Tendenzen, aber die tatsächliche Motor-Lebensdauer ist komplett unkalkulierbar. Selbst die alte Regel "Diesel hält länger als Benziner" gilt nicht mehr unbedingt, seit Diesel mit Turboladern ausgestattet werden, die manchmal verfrüht den Geist aufgeben und einen Cocktail von metallischen Scherben in den Brennraum spucken können.

Mercedes Saugdiesel ohne Turbolader aus den 80er Jahren haben hier einen legenären Ruf, z.B. W123, W124, 190. Aber abgesehen davon dass es sie nicht mehr gibt, ist es auch so dass Mercedes-Eigner die Pflege ihrer Autos nicht so vernachlässigen wie sie Fahrer betagter Brot- und Butter-Autos. Hier ein Beispiel eines Solchen:

https://motorblock.at/skoda-fabia-mit-125-millionen-kilometern/

Motorblock testet 31fachen Erdumrunder Skoda Fabia

würde. In einem unscheinbaren, blauen Skoda Fabia zum Beispiel, den man durchaus als automobilen Silberrücken bezeichnen kann.

Text: Rainer Behounek Fotos: Eryk Kepski

Welche Werte zählen bei einem Auto? Würden wir eine Umfrage starten, das Ergebnis wäre eindeutig. Leistung? Klar, wichtig! Ein Auto mit ana gscheiten Leistung gewinnt nicht nur im Quartett sondern auch an der Ampel. Drehmoment? Der Wohnwagen zieht sich schließlich nicht von alleine! Hubraum? Wie heißt es so schön am Land? Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch Hubraum. Was aber ist mit Ausdauer?

1.252.448,4 Kilometer. Um die unglaubliche Distanz auf einmal zurückzulegen, benötigt man bei 130 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit 9.634 Stunden. Oder 401 Tage. Oder ein Jahr und ein bisschen was.

Anders ausgemessen: 1.252.448,4 Kilometer sind nötig, um die Erde 31 Mal zu umrunden. Schaffen nicht viele. Kaum jemand. Und dann taucht dieser kleine Tscheche auf. Unscheinbar sieht er von außen aus… von innen auch. Ganz tief drin aber, da schlägt das Herz eines zähen, unverwüstlichen Marathonläufers. Wäre Haile Gebrselassie ein Auto, er wäre dieser blaue, fünftürige Skoda Fabia der ersten Generation mit 100 PS und Lederlenkrad.

Wie kam es zu dem Dagobert-Duckschen Kilometerstand? Früher wurde der Fabia bei einer großen international tätigen Speditionsgesellschaft mit allen möglichen Ladungen und Fahrten ziemlich hergeprügelt, geschenkt wurde dem nichts. Er aber steckte es weg wie eine Lady, klar, bei der Ausstattung „Elegance“ und dem unverwüstlichen 1,9 Liter TDI Motor. „Jaja“, werden viele sagen, „wahrscheinlich ist der Fabia so gut erhalten wie Cher, wo vielleicht noch der Ringfinger an der linken Hand original ist.“

Nix Cher, alle Karosserieteile sind original. Und nicht nur das.

...zur Antwort

Das ist auch total schlimm!

Die einzige Chance die ich sehe ist das Du nebenbei anfängst zu trainieren

...zur Antwort

Relax Girl

Du kannst das Bettlaken unter dem Wasserhahn mit der Bürste schrubben solange es frisch ist und nicht an getrocknet. Aber was für ein Aufwand, Ihr müßt es dann ja trochnen. Ich würde mir von irgendwoher ein altes Laken besorgen und es einfach vor dem Sex drüber ziehen, fertig.

...zur Antwort