Warnleuchte im Auto leuchtet ohne Sinn?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn du nach rechts lenkst wird das wischwasser nach links gedrückt wenn du bremst wird es nach vorne gedrückt, der sensor für den wischwasserstand efindet sich demnach wahrscheinlich hinten rechts im wischwassertank

Sia26 18.02.2015, 12:53

Ok, dankeschööön :)) :*

0

In dem Wasserbehälter für das Scheibenwischwasser ist ein Schwimmer eingebaut. Dieser meldet sich, sobald der Wasserspiegel im Behälter unter eine bestimmte Füllmenge fällt. Nun scheint der Behälter wohl an der Untergrenze der Füllmenge zu sein, so dass sich beim abbiegen die Schwerkraft des Wassers verlagert. Das Wasser versucht sich immer waagrrecht zu halten. Fällt dadurch der Wasserspiegel unter den Mindestfüllwertauf der seite auf der der Schwimmer eingebaut ist, springt der Schwimmer an und die Warnleuchte geht an.

Was bedeutet das für dich? Scheibenwischerwasserbehälter auffüllen.

Wenn du gerade aus fährst ist der Fühler der misst ob noch Spritzwasser drinnen ist noch im Wasser. Wenn du nach links bzw. nach rechts fährst geht das Wasser ja auch mit in die jeweilige Richtung. Dadurch ist der Fühler ja auch im Trockem. Fülle einfach wieder Wasser nach.

Na im Waschwassertank ist ein Schwimmer. Wenn der Wasserstand kurz davor ist Alarm zu geben und du das Wasser bei der Kurvenfahrt in eine Ecke des Wischwassertanks gedrückt wird, löst der Fühler den Alarm für "Wischwasser nachfüllen" aus. Diese Waschwassertanks haben oft einen unebenen Boden, daher löst der Alarm nur in einer bestimmten Richtung aus.

Warum leuchtet sie dann beim nach rechts lenken (nicht nach links) und bremsen??

Der Behälter für das Wischwasser ist wahrscheinlich auf der Rechten Seite. Durch Lenken nach Rechts und Bremsen verlagert sich der Schwerpunkt im Behälter und der Schalter spricht an!

Fülle einfach Wasser nach und es leuchtet nicht mehr!

ronnyarmin 18.02.2015, 12:57

Das stimmt soweit Alles. Allerdings ist es egal, wo sich der Behälter befindet. Auch wenn er woanders als auf der rechten Seite montiert ist, schwappt das Wasser beim Bremsen und Lenken darin herum.

1
Wurzelpeter 18.02.2015, 13:02
@ronnyarmin

@ronnyarmin

Im Prinzip richtig, nur Rechts ist das dann verstärkt beim Rechtslenken

0
ronnyarmin 18.02.2015, 17:19
@Wurzelpeter

Ich meine, es würde keine Rolle spielen, ob der Behälter rechts oder links im Auto angebracht ist. Es ist aber auch egal, wie sich der Effekt dadurch verändert.

Ursächlich für das Aufleuchten ist, dass das Wasser im Behälter durch die Fliehkraft zur Seite gedrückt wird, der Geber dadurch im Trockenen liegt und die Lampe angehen lässt.

1

weil das wasser eine flüssigkeit ist die sich da aufgrund der trägheit anders verhält als das auto.

Weil zu wenig Wasser in der Waschanlage ist, solltest es mal nachfüllen

Weil das Wasser dann in eine andere Richtung schwappt, als da, wo der Sensor liegt. Billigauto mit nicht sonderlich durchdachter Technik.

Sia26 18.02.2015, 12:52

Das könnte man auch netter sagen, aber danke ;)

1
Wurzelpeter 18.02.2015, 12:56

@DiscoDance

Der zweite Satz Deiner Antwort ist völlig daneben, gehe lieber in die Disco!

1
PatrickLassan 18.02.2015, 13:00
@Wurzelpeter
Billigauto mit nicht sonderlich durchdachter Technik.

Glaubst du, dass die Überwachung der Flüssigkeitsstände in Luxusautos völlig anders funktioniert?

2
DiscoDance 18.02.2015, 13:05
@PatrickLassan

Durch Einbau eines zweiten Sensors ist das Problem gelöst. Da dürfte der eine oder andere Hersteller schon drauf gekommen sein.

0
Colopia 18.02.2015, 13:55
@DiscoDance

Oder beim Markenfahrzeug ist der Geber fluidgedämpft und löst nicht beim kleinsten Schwappen aus.

0

Was möchtest Du wissen?