War Mohammed Vegetarier?

8 Antworten

Ganz sicher nicht denn im Islam ist die bestialische Form des schlachtens erlaubt. Das schächten

Wenn die Schächtung am gefesselten und niedergeworfenen Tier, entsprechend den Vorschriften, durch einen Schnitt mit einem scharfen Messer vorgenommen wird, durchtrennt man zunächst die vordere Halshaut. Dann folgen die vorderen, Halsmuskeln, die Luftröhre und die Speiseröhre. Jeder Mediziner oder Anästhesist mit operativer Erfahrung weiß, wie schmerzempfindlich Luftröhre und Speiseröhre sind, besonders aber der betroffene Kehlkopf, deren Verletzung selbst bei tiefer Narkose noch zu schweren reflektorischen Atemstörungen und Kreislaufreaktionen führt.

Danach werden die darunter und seitlich liegenden, mit spezifischer Sensitivität ausgestatteten beiden Halsschlagadern durchschnitten, die eine relevante Gesamtreaktion auf Blutdruck und Kreislauf haben...

Daneben werden auch die Nervi accessori und der Vagus sowie das gesamte Sympathische Nervensystem und die das Zwerchfell motorisch versorgenden Nervi phrenici durchtrennt. Hierdurch kommt es zu einem immobilen

Zwerchfellhochstand mit stärkster Beeinträchtigung der Lungenatmung, so daß das Tier neben seinen unerträglichen Schnittschmerzen auch noch zusätzliche Todesangst durch Atemnot erleidet.

Diese Atemnot versucht es durch Hyperventilierung des knöchernen Thorax vergeblich zu kompensieren, was weitere Schmerzen verursacht und zu den schmerzhaft - angstvoll aufgerissenen Augen führt.

Durch die Angst und atemnotbedingten verstärkten Atemreaktionen wird das Blut und der aus der Speiseröhre austretende Mageninhalt in die Lungen aspiriert, was zu zusätzlichen schweren Erstickungsanfällen führt.

Während des langsamen Ausblutens thrombosieren sind verstopfen vielfach die Gefässenden der vorderen Halsarterien, so das regelmäßig nachgeschnitten werden muß.

Und das alles bei vollem Bewußtsein des Tieres, weil beim Schächtschnitt die großen, das Gehirn versorgenden Arterien innerhalb der Halswirbelsäule ebenso wie das Rückenmark und die 12 Hirnnerven nicht durchtrennt sind und wegen der knöchernen Ummantelung auch nicht durchtrennt werden können.

Diese noch intakten Gefäße versorgen über den an der Basis des Gehirns liegenden Circulus arteriosus weiterhin das ganze Gehirn noch ausreichend, so daß keine Bewußtlosigkeit eintritt.

Hängt man dann laut entsprechenden «Vorschriften» das Tier noch an den Hinterbeinen auf, so bleibt es infolge der noch ausreichenden Blutversorgung des Gehirns, des orthostatisch verstärkten Blutdruckes und des allgemein bekannten lebensrettenden physiologischen Phänomens, das der blutende Organismus seine periphere Durchblutung zugunsten von Gehirn, Herz und Nieren bis auf Null reduziert, praktisch bis zum Auslaufen der letzten Blutstropfen bei vollem Bewußtsein.

Der Beweis hierfür wurde vielfach erbracht, indem man das Tier nach dem Ausbluten entfesselte. Mit der entsetzlich klaffenden Halswunde strebte es meistens voll orientiert bewegungsfähig und angstvoll dem Ausgang des Schlachtraumes zu und müßte durch den Bolzenschussapparat endgültig getötet werden.

Quelle: Infoblatt der Bundesarbeitsgruppe gegen betäubungsloses Schächten

Nein, Prophet Mohamed war kein Vegetarier. Überleg doch mal, wenn er einer gewesen wäre, dann wären das die Moslems ja auch und dann würden sie an Bayram kein Schaf schlachten und essen oder?

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Nein natürlich war er das nicht, zumal Gott es erlaubt hat, bestimmte Tiere zur Nahrung zu nehmen. Und das widerspricht ja auch gar nicht der von dir zitierten Aussage. In Deutschland gibt es auch Tierschutz und trotzdem dürfen Tiere geschlachtet werden.

Aber du musstest ja unbedingt wieder was finden, um gegen den Propheten Mohammed zu sticheln...

45

Das richtet sich an Muslime die Fleisch essen.

0

Wie konnte Mohammed den Vers (Sura At-Tariq (86) Vers 1-3) vor ca.1400 Jahren mit dem wissenschaftlichen Inhalt schreiben?

In dem Vers geht es um die Entdeckung der Pulsare.

Von den Entdeckungen, die Furore im zwanzigsten Jahrhundert verursacht haben, sind die Pulsare, die ein Geräusch wie das Hammer-Geräusch machen(könnt ihr in Youtube sehen einfach pulsar sounds googeln), deshalb nannten sie die Wissenschaftler „ riesige Hämmer“ , die Wissenschaftler sagen, dass sie Wellen ausstrahlen, die jedes Objekt im Universum durchdringen können, also sie sind klopfend und durchdringend, dieses Ergebnis haben die Wissenschaftler nach langen Beobachtungen und Studien erreicht.

Durchdringender Stern ist Einer, der am verwirrsten der kosmischen Phänomene für Wissenschaftler!

Aber der Koran hat die gleiche Wahrheit mit eloquenten und ausdruckstarken Worten offenbart, als der Allmächtige Allah bei diesen Sternen geschworen hat:

Bei dem Himmel und bei At-Tariq (dem Klopfenden)! Und was lehrt dich wissen, was At-Tariq (der Klopfende) ist? (Es ist) ein durchdringender Stern)[At-Tariq1-3].

Wie kann ein normaler Mensch diese wissenschaftlichen Aussagen vor ca.1400 Jahren stellen?

...zur Frage

Darf man in den Koran Notizen reinschreiben und Textstellen mit dem Leuchtmarker hervorheben?

Das Muslime einen besonderen Umgang mit dem Islam verlangen, konnte man vor ein paar Monaten als die US Armee Koranbücher durch Verbrennen entsorgte ja erfahren.

Daher würde mich, ich bin überzeugter Katholik, mal interessieren, wenn man den Koran liest, ob man in diesen Notizen reinschreiben und Textstellen mit dem Leuchtmarker hevorheben darf, oder ob dies dann schon als Schändung des Koran gelten würde?

Ich frage deswegen, weil ich mit fast allen meinen Büchern, die ich lese, arbeite. D.h. ich mache mir mit Bleistift zu entsprechenden Passagen Notizen und hebe Textstellen, die mir als wichtig erscheinen mit dem Leuchtmarker/Buntstift hervor, dadurch erleichtere ich mir das Nachschlagen wenn ich nach etwas bestimmtes suche.

Wenn ich also einmal den Koran lesen sollte, dann würde ich gerne wissen, ob ich mit diesem Buch ebenso verfahren darf?

Die Frage richtet sich somit auch ausschließlich an praktizierende Muslime, die wissen wie man mit dem Koran umgehen darf.

...zur Frage

An welche Religion glaubt ihr und wieso seid ihr ausgerechnet von dieser Religion überzeugt?

...zur Frage

Kann ich mit 13 zum Islam konvertieren?

Ich bin 13 Jahre alt und will zum Islam konvertieren. Ich weiß das man mit 14 Religionsmündig ist aber meine frage ist ob ich mit der Einverständnis meiner Eltern jetzt zum Islam konvertieren kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?