Wann bekommen Hunde Welpen?

11 Antworten

Ich nehme mal an dass du ganz Jung bist. Eine Hundegeburt ist keine einfache Sache. Wenn man Pech hat, sterben die Welpen, und auch die Hündin kann sterben. Bist du bereit deine Hündin für deine Cousinen aufs Spiel zu setzen? Das kann außerdem ganz schnell eine teure Sache werden. Ich rede aus Erfahrung. Ich bin Züchter und bei meiner Hündin sind letztens im Mutterleib die Welpen gestorben. Das merkt man nur durch regelmäßige Untersuchungen. Es musste ein Kaiserschnitt gemacht werden, um die toten Welpen zu holen. Hast du genug Taschengeld, um regelmäßige Untersuchungen beim Tierarzt zu bezahlen?

In so einem Forum wie hier, bekommst du auch viele falsche Tipps. Wenn du wie unten gesagt drei Monate wartetst, dass die Welpen kommen....... Du solltest dir erst einmal das nötige Wissen zur Zucht aneignen, bevor du "Welpen machst". Aber auch das kostet Geld...... Es ist viel preiswerter, deine Cousinen holen sich einen aus dem Tierheim.

Hunde sind nicht selbstbefruchtend. Einfach so wachsen ihr keine Welpen.

Hundezucht bedarf einer großen Sachkenntnis. Hast du die?

Nur für Cousinen und Freundinnen solltest du deine Hündin nicht decken lassen. Das Risiko ist viel zu hoch, da du keinerlei Wissen über Trächtigkeit, Geburt und Welpenversorgung hast.

Deine Mädels werden sicherlich auch im Tierheim oder bei einem seriösen Züchter ihren Traumhund finden.

LG

Es gibt schon genug Hunde, die kein zu Hause haben, die Tierheime sind bis an die Decke voll damit, da muss man nicht noch weiter vermehren. Wenn deine Freundinnen ernsthaft einen Hund wollen, werden sie dort garantiert fündig. Außerdem braucht man viel Wissen über Genetik und Vererbungslehre und natürlich die Stammbäume der Elterntiere, um genetische Defekte bei den Welpen möglichst auszuschließen. Also vergiss die Idee ganz schnell wieder!

laß dich auf solche spinnereien bitte niemals ein .

man zeugt kein neues leben , nur um den spieltrieb von kindern zu befriedigen . solche welpen leben nämlich bis zu 15-18 jahren ,ob die dann auch noch soooo süüüüß sind ???

wenn deine cousine und deine freundinen alle einen welpen haben wollen bitte ---- in den tierheimen gibt es genung süüüüüße liiiieeebe guckaugen , die ein neues zu hause wollen und haben müssen . natürlich müssen damit auch die eltern deiner cousine und deiner freundinnen einverstanden sein .

weißt du ,reing gesetzmäßig bist du sogar verpflichtet, wenn sich nach der vermittlung herausstellt ,dass ein welpe krank ist , mußt DU diesen welpen wieder zurücknehmen bzw. die arztkosten dafür übernehmen . weißt du das ???

und was ist, wenn deine hündin bei der geburt schwierigkeiten hat , einen kaiserschnitt benötigt -- kannst du das bezahlen ,oder deine eltern ???

und wenn dies welpen dann womöglich auch noch kranke geboren werden , weil der rüde schelchtes ebmateriela gehabt hat , ja was machst du dann .?? glaubst du deine cousiene und deine freundinnen wollen trotzdem einen behinderten welpen ???

NEEEEEIIIIINNNNN man spielt nicht mit lebend wesen , wenn man davon keine ahnung hat.!!!

sag deiner cousine und deinen freundinne , sie sollen sich einen welpen aus dem tierheim holen , dann tun sie noch ein gutes werk .

aber weißt du was ,ich glaube dann will keiner von denen mehr einen hund .

Hündinnen bekommen nicht einfach Welpen. Dazu braucht man schon noch einen Rüden.

Warum holen deine Cousinen und deren Freundinnen, nicht einen Hund aus dem Tierheim? Da gibt es auch genug Hunde. Jeder Größe, jeden Alters, Geschlechts etc.

Was möchtest Du wissen?