Vor welchem Arzt habt ihr am meisten Angst hinzugehen?

Das Ergebnis basiert auf 78 Abstimmungen

Zahnarzt 49%
Frauenarzt/Männerarzt 40%
Hausarzt 9%
Hautarzt 3%
Orthopäde 0%

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Hausarzt

Zum Glück habe ich gar keine Angst vor Ärzten. Das einzige Mal, wo ich Angst vor einem Arzt hatte, war das kurz vor meiner OP, aber da hat mich mein Vater dann beruhigen können. Seitdem sehe ich gar keinen Grund, mich vor Ärzten zu fürchten.

Aber in meiner Familie gibt es welche, die sich vor Ärzten fürchten. Meine Schwester hatte früher große Angst vor Zahnärzten, die sich aber gelegt hat. Jetzt hat sie Angst vor Impfungen oder anderen Spritzen.

Stellvertretend für sie habe ich jetzt Hausarzt ausgewählt.

Von Experte Sunglassgirl bestätigt
Zahnarzt

Von den genannten eigentlich keinen. Wobei ich Spritzen generell ziemlich unangenehm finde und auch die Untersuchung beim Frauenarzt, aber Angst davor habe ich nicht. Man kennt das Gefühl ja schon 🤷🏼‍♀️

Da ich meine Weisheitszähne noch habe, hätte ich wahrscheinlich vor dem Kieferchirurgen Angst 🙈

Dann vor Fachärzten wie Onkologe bzw. Hämatologe, Neurologe, Kardiologe,... Aber nur wenn man befürchtet, dass sie schlechte Neuigkeiten haben & Krankheiten verkünden. Vor Operationen hätte ich auch Angst 😬


Lieschen951  17.01.2022, 21:12

Vor dem Zahnarzt habe ich keine Angst. Auch nicht als meine Weisheitszähne operativ und bei Bewusstsein gezogen wurden.

2
Mermaid1996  17.01.2022, 21:13
@Lieschen951

Ich habe zuerst nicht für Zahnarzt abgestimmt, aber wegen Kieferchirurg passt es noch am ehesten 😀 Wegen meiner Weisheitszähne habe ich Angst. Bei meinen anderen Zähnen nicht.

2
KaePie  19.01.2022, 23:01

Spritzen sind immer bäh, aber ich bin drüber hinweggekommen.

1
Mermaid1996  19.01.2022, 23:18
@KaePie

Ja, ich habe Angst davor, falls die Weisheitszähne gezogen werden müssen. Ich glaube, ich habe sogar 4 Stück oder 3. Ich bin mir nicht mehr sicher 🙈

Bei normalen Spritzen schaue ich weg. Betäubungsspritzen in den Mund - oh ne 😬

1
KaePie  19.01.2022, 23:26
@Mermaid1996

Nur die erste ist etwas unangenehm, aber tut kaum weh. Dir wirkt dann meistens an der Haut schon so gut, dass die weiteren kaum zu spüren sind. Das schaffst du. Zur Not von der Assistentin Händchen halten lassen.

1
Mermaid1996  19.01.2022, 23:28
@KaePie

Haha süß. Oder vom Assistenten 😄 ich hoffe trotzdem, dass ich drumherum komme. Ich würde vor allem gerne wissen, ob es 3/4 sind. Ich vergesse das jedes Mal 🙈

1
KaePie  19.01.2022, 23:29
@Mermaid1996

Ich bin schon zwei los. War in 10 Minuten erledigt. Ich habe sie sogar mitgenommen, als Erinnerung.

1
Nutzer13843  20.01.2022, 18:55

Ich war schon seit Jahren nicht mehr beim Zahnarzt

1
Hausarzt

Ich habe keine Angst vor irgendwelchen Ärzten, aber beim Hausartzt sind die Wartezeiten extrem lang.

Beim Zahartzt oder Kieferorthopäden warte ich höchstens 20 Minuten. Beim Hausarzt ist es 1 Stunde mindestens.

Frauenarzt/Männerarzt

Dicht gefolgt vom Zahnarzt xD

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Ausbildung GKP

Ich habe mit Spritzen kein Problem, Blut abnehmen oder Gynäkologin stört mich nicht, auch der Zahnarzt ist für mich echt ok (meiner ist ein echt Süßer btw ;D) - mein absoluter Horrorarzt ist der Augenarzt.

Habe schlimme Erinnerungen an die Augenarztbesuche meiner Kindheit: Sie dauerten ewig (saß da mindestens zwei Stunden immer im Wartezimmer) und ich bekam gefühlt jedes Mal nervige Tropfen... Es war einfach schlimm.