Vogel fliegt in fremdes Vogelhaus?

2 Antworten

Guten Abend🙂

Könnte es vielleicht ein Buntspecht gewesen sein?:

Bild zum Beitrag

Es sind bekannte NestrÀuber wodurch das durchaus Sinn macht.

„Der Buntspecht ist ein gefĂŒrchteter NestrĂ€uber und zu seinem Speiseplan gehören auch Eier und Jungvögel von HöhlenbrĂŒtern. Als Allesfresser ernĂ€hrt er sich im Winter auch von pflanzlichem Material wie NĂŒssen und fetthaltigen Samen.“

Sie picken sich die kleinen Löcher also grĂ¶ĂŸer damit sie unbeschwert rein und raus können.

Bild zum Beitrag

Groß etwas dagegen machen, kannst du im Moment nicht wenn schon gebrĂŒtet wird außer vielleicht aufzupassen, dass der Specht Abstand davon hĂ€lt in dem du ihn verscheuchst. Im Nachhinein könntest du das Vogelhaus mit einem Metallring ausstatten damit kein Specht mehr hinein kommt. Die gibt es auch ĂŒberall zu kaufen🙂

Bild zum Beitrag

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby OrnithologeđŸ„đŸ€
 - (Tiere, Biologie, Baby)  - (Tiere, Biologie, Baby)  - (Tiere, Biologie, Baby)

Das wird ein Buntspecht sein, der fĂŒttert seine Jungen mit den Jungen anderer Vögel.

Woher ich das weiß:Hobby – Mein Hobby seit den 1970er Jahren

20Fragender00 
Fragesteller
 28.04.2024, 19:50

Kann man da irgendwas machen oder sollte man der Natur einen seinen Lauf lassen?

0
amsel11  28.04.2024, 20:06
@20Fragender00

Man kann das Eingangsloch des Vogelkastens mit Blech umkleiden, damit der Buntspecht es nicht vergrĂ¶ĂŸert. Vielleicht gibts dazu etwas im Internet? Aber nicht beim schon fĂŒtternden Vogel, da hilft nur verjagen.

1