Ungewöhnliche Essenskombinationen - welche Tipps habt ihr?

13 Antworten

  • Statt Butter Tomatenmark, dazu Essiggurken
  • Brot mit Philadelphia und Bananen
  • Gulaschsuppe mit Brötchen und Himbeermarmelade
  • Gorgonzola mit karamellisierter Birne
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geile Essgewohnheiten. Ein paar Sachen davon merke ich mir auf jeden Fall! 😀

1

Da gibts so einiges.. was mir aber immer wieder schmeckt und auch recht fix geht, ist Folgendes:

Brot(scheiben) klein machen und in Pfanne oder kleinem Topf mit Butter/Margarine ein paar Minuten anbraten, bis die 'Häppchen' schön braun sind. Dann ganz nach Belieben Ketchup beimischen. Schön vermengen, dass sich beides gut verteilt und genießen. Sowohl warm als auch kalt bekömmlich.

Zweite Option: Brotscheiben einfach in Gänze beidseitig schön dunkel anbraten und vor dem Verzehr mit Salz 'würzen' - schmecken ganz besonders gut, wenn noch warm. Aber auch kalt kann man das noch genießen.

Beides ist schnell gemacht, sättigt ungemein und ist zudem recht günstig. ;o)

Das ist "arme Leute Essen" aus der DDR-Zeit, wo Mutter´n kein Geld für Wurst & Käse hatte.Das wurde damals "Biem" genannt.

Das ist kein "Essen" ! Das ist was für Leute, wo am Ende vom Geld noch viel Monat übrig ist.

0
@oppa63

Ob nun 'Arme-Leute-Essen' oder nicht. Ich habe diese Mahlzeiten oft als Kind gegessen und tue das auch heute noch gerne. Ausprobieren kann man's in jedem Fall - was soll denn passieren.. :o)

2
@oppa63

Das ist kein "Essen".....................Was isses denn sonst? Ich mag Senfstulle mit Marmelade und werd davon satt.

1
@Azymuson

Ah das kenn' ich auch noch.. :o) 'Bananen- oder Zucker-Bemme' kommt mir wieder in Erinnerung..

1
@oppa63

Erst sagst Du es ist "arme Leute ESSEN", und dann meinst Du es wäre kein Essen? Als ob der "Wert" der Nahrungsmittel etwas daran ändert, dass es Essen ist?! *Kopfschüttel* Und ich finde dieses Essen übrigens auch mega lecker. 😋

0
@Spirit1308

Was ist an gebratenem Brot "mega lecker" ?!?!

Hört sich so an, als gebe es dieses "Essen" bei Dir nur Sonn-& Feiertags :-)

Kannst Du mit den Begriffen "Wurst, Käse, Butter ..." etwas anfangen ?

DAS gehört auf´s Brot !!!

Das kannst Du "kochen", wenn mal neue Nachbarn einziehen & Du Dich vorstellen willst. Ist ja Tradition: Brot & Salz zu Begüssung ;-)))

P.S.: Von mir AUCH ein "Kopfschüttel" :-)))

0
@oppa63

Keine Ahnung wieso Du Dir zusammen reimst, welches Essen bei mir Sonn- und Feiertags auf den Tisch kommt.

Werde das Gefühl nicht los, dass Du Wurst und Käse mit nen besseren Lebensstandard verbindest. (Butter ist bei angebraten Brot dabei)

Bei der Frage ging es nicht ums Kochen.

0

Voll lecker! Manchmal reibe ich am Ende noch eine kleine Knoblauchzehe über die Brote. 😋

0
@Spirit1308

Da stinkt man doch aus dem Maul, wie ein Indianer aus dem Hosenstall !

Was sagt Deine Frau (falls vorhanden) dazu ???

0
@oppa63

Wenn Du bei Deiner Ernährung auf Zwiebel und Knoblauch verzichtest, ist das Deine Sache.

Mundhygiene kann hier hilfreich sein. Im Normalfall essen wir Alle etwas davon. Somit ist das kein so schlimmes Problem. 😉

0

Erdbeeren mit Balsamico und grünem Pfeffer.

Probiert habe ich es nicht, aber davon gehört, Leberwurst mit Nutella.

Ansonsten koche ich oft mit scheinbar gegensätzlichen Aromen, das macht die Sache erst rund.

Heidelbeeren mit Spitzkohl und hirse ala couscus

Spaghetti mit schinken streifen und rührei das vermischt ist mit chili schoten

Spinat mit ordentlich salz und kalbsfleisch das mit zitronensaft gewürzt wurde

Mais mit glasnudeln und hühnerbrust würfeln die in wasabi eingelegt wurden

linguini mit chilli streifen einem schuss rotwein und brokoli köpfen

Chabatta mit oliven und chili und mirabellen

Interessant. Werde definitiv eines davon ausprobieren.

0
@kedikurt

Glaub mir ich bin in allem besser als die meisten selbst der furchtbarste vorschlag den ich halbtrunken machen würde ist besser als der beste vorschlag den jeder andere macht.

0

Was möchtest Du wissen?