Traurig/ kann meinen kommenden Geburtstag nicht genießen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du klingst nach einem Hypochonder wie er im Lehrbuch steht und daher kommen ja wohl auch Deine Ängste.
Ja, ich kenne diese hypochondrischen Attacken auch, ne zeitlang ist es so gut wie weg und das ist die Angst wieder voll da. Man liegt ewig wach, hört auf die winzigsten Signale des Körpers, und alle Freuden treten vor der Angst schwer ekankt zu sein in den Hintergrund. Entweder Du gehst zum Arzt oder Du wartest ab bis die Phase wieder vorbei ist, aber das kann wohl lange dauern. Bei mir ist es sowas wie eine unterschwellige Dauerangst geworden weil ich nicht zum Arzt gehen will und schön ist das auch nicht gerade.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin seit vielen Jahren glücklich einsam.

Bin beim 3. Arzt jetzt

0
@RindenMulch22

Doctor hopping. Ja, ist ja wohl ganz klassisch. Ich würde mal zum Psychologen gehen, meistens kann der bei Hypochondrie anscheinend ganz gut helfen.

0

Denk nicht immer nur an Dich - sondern gönne den Menschen, die dich lieben, einen schönen Tag. Geburtstag heißt doch nicht nur, dass sich alles um Dich dreht, sondern du kannst die Chance nutzen, den Menschen, die dich das ganze Jahr hindurch ertragen, eine schöne Feier zu machen. Must dich dafür ja nicht großartig aufzubretzeln. Zieh dich gemütlich an und mach den Gästen einen schönen Tag. Wenn du zuhause feierst, kannst du dich ja auch zwischendurch zurückziehen.

Ich werde halt dazu gezwungen von meiner Mutter mich aufzustylen weil sie Fotos machen will ... aber danke

0
@RindenMulch22

Dann muß sie sich eben an Deinen neuen Look gewöhnen. Gepflegt sollte man schon sein, aber wenn du jetzt auf burschikos und natürlich stehst, muß sie das eben akzeptieren. Über Geschmack soll man nicht streiten.

1

Menschen können auch Problemen haben.Es ist auch beim andern nicht anders.Also genieße diese wertvolle Zeit die du mit deiner Familie zusammenbringst.Du musst fro sein das deine Familie deinen Geburtstag feiern will. Allerdings Alles Gute!

LG Maria❤

Hallo,

Ich kenne das Gefühl sehr gut. Mein 18. Geburtstag ist in zwei Wochen und ich sitze zu Hause fest. Danke Corona. Erst war ich auch ziemlich traurig und hatte keine Lust irgendwas zu machen, aber ich habe mich entschlossen mit meinen engsten Freunden einfach irgendwo zu Zelten. Du musst dich nicht schick machen, es geht nur darum Zeit zusammen zu verbringen. Du hast ja eigentlich nichts zu verlieren.
Bei der Geschichte mit dem umkippen kann ich dir leider nicht helfen, ich glaube das verlangt eine professionellere Adresse.

Im großen und ganzen denke ich aber das du dir einfach nicht so viele Gedanken machen. Entweder du machst irgendwas, mit irgendwem, oder auch nicht. Selbst das wäre nicht der Weltuntergang. Man kann sich auch selber einen schönen Tag machen. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?