Liebe ihn so sehr dass es weh tut - ist das noch normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist "normal". Lass die Tränen laufen, wenn sie kommen und genieß die schönen Gefühle. Nicht alle Menschen trauen sich, so sehr zu lieben, dass es weh tut. Manche blockieren das oder suchen sich Partner, mit denen das nicht so intensiv ist. Zu lieben, sodass es weh tut, hat mit loslassen können zu tun. In diesem Fall lässt man die Kontrolle über die eigenen Emotionen los. Wenn die Verliebtheit vorbei ist und ihr euch dann immer noch liebt, werden die Situationen, in denen das so intensiv ist, weniger werden. Das ist ganz nützlich, damit du deine Handlungs- und Lebensfähigkeit behältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar schön das du so starke Gefühle für ihn hast, das es dich aber belastet ist nicht so gut.

Kann es sein das du traurig bist weil du Angst hast ihn irgendwie zu verlieren? Das er dich vielleicht betrügt oder dich verlässt? Diese Sorgen sind unbegründet, wenn er dich wirklich liebt dann musst du davor keine Angst haben!

Lenk dich mit Dingen ab die dir Spaß machen, schließlich hast du auch ein Leben außerhalb deines Freundes!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymaxi
17.01.2016, 13:50

Ja das kann sein. Ich vertraue ihm zwar und habe jetzt keine sorgen dass er mich betrügt aber ich habe einfach im allgemeinen Angst ihn zu verlieren ..

0

Mir gehts leider genauso... ich bin in ein Mädchen genauso verliebt und ivh sehe es nur einmal im Monat, in der Zeit da zwischen oder nach dem treffen hat man das Gefühl es zerreist einen und es mach gar nichts mehr Sinn ohne die Person... :/
Versuch auf andere Gedanken zu kommen: wie Sport treiben, Schul/arbeitssachen erledigen und mit der motivation vorran zu gehen dass du je mehr du schaffst auch mehr zeit mit ihm verbringst. Sonst sitzt du nur unproduktiv da, denkst an ihnund verschwendest Zeit. ;D
Viel Glück!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht die Einzige, die so empfindet. Jedoch sind solche starken Gefühle überhaupt nicht gut, wenn es mal zu einem Streit oder gar einer Trennung kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janiela
17.01.2016, 13:41

Dafür ist die Beziehung "überhaupt nicht gut", wenn es erst gar nicht zu so starken Gefühlen kommt.

0

Sag es ihm, ehrlich, aber nicht aufdringlich, er wird mehr zeit für dich finden ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymaxi
17.01.2016, 13:53

Wir haben schon darüber geredet .. Das Problem ist halt, dass er ein Stück weg wohnt und er jeden Tag lange Schule hat und viel lernen muss, wobei ich ihn auch nicht stören will. Aber wir versuchen schon , uns so oft es geht zu sehen und er nimmt sich auch schon wirklich viel Zeit für mich ..

0

Ja das ist normal. Normales verrücktes life. Du musst damit leben. Aber sei froh das ihr noch zusammen seit und du noch Gründe hast ihn zu lieben.. denn FALLS es irgendwann aus sein sollte, wird der Schmerz noch unerträglicher werden. Also genieß es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?