Tortellini ohne Soße essen?

6 Antworten

Mir wären Tortellini ohne Soße zu trocken. Sicherlich gibt es auch Pfannengerichte oder Aufläufe (aber auch nie soßenlos).

Passend ist eine Käse-Sahnesoße. Eigentlich nur Schmelzkäse in heißer Milch/ Sahne schmelzen lassen und abschmecken. Noch besser, wenn noch Zwiebeln und Schinken mit dran sind.

Die typischen "alla panna" bestehen aus Sahne und Eigelb, sowie Gewürze und schinken.

Es geht aber auch Tomatensoße. Hier gibt es viele "Notfall"-Rezepte, aus Tomatenmark, Ketchup, passierte Tomaten oder Stücktomaten. Da ist es eine Frage des Geschmacks.

Man kann sie auch mit Rahmsoße oder Brühe essen. Das wäre für mich beides nicht das Optimum. Aber besser als trocken.

Du kannst die auch einfach mit flüssiger Butter etwas schwarzem Pfeffer und Reibkäse essen, oberlecker wäre es natürlich wenn Du in der Butter noch etwas Salbei erwärmst und schon hast Du Tortellini mit Salbeibutter.

Zur aller größten Not kannst du ja auch eine Fertigsauce kaufen. Ich würde sie ohne Sauce nicht mögen. Ich persönlich liebe Gorgonzolasauce zu Tortellini. Aber Tomatensauce oder Sahnesauce mit Schinken geht auch.

Ich mach Tortellini immer mit Kirschtomaten und Basilikum in einer Pfanne. Etwas salz und pfeffer dran und das wars

Guck doch einfach mal bei chefkoch oder anderen rezeptseiten nach "schnellen Saucen" oder " 5 min saucen".

ich mach mir aus Milch und frischkäse gerne eine schnelle Sauce und überbacke die Tortellini darin dann noch im Ofen mit Käse. (Den Frischkäse unter Rühren einfach in der Milch auflösen und aufkochen lassen. Bisschen Gewürze und Kräuter dazu-Fertig. )

Was möchtest Du wissen?