Topf verbrannt, weil ich kein Wasser drin hatte. Kann ich den noch benutzen?

8 Antworten

Fülle Wasser in den Topf und leg ein Geschirrspültap mit rein. Das Wasser zum kochen bringen, ca 15 Minuten köcheln lassen. Das dann bis morgen stehen lassen, dann müßte sich das Verbrannte gelöst haben. Ihn auswaschen, dann kannst du ihn wieder benutzen.


Besorgen Dir flüssige Zitronensäure, z. B. bei Ross mann. Gut ne halbe Kaffeetasse davon in den Topf, Wasser dazu, aufkochen und über Nacht einwirken lassen. Damit hab ich schon jeden Topf sauber bekommen. Anleitung steht übrigens auf der Flasche! 😀

hast keinen putzrasch,mal mit saubermachen dann kannst problemlos mit kochen.wenn er mit teflon beschichtet ist würde ich ihn nicht mehr nehmen

Dann wird es wohl Emaille sein, da schmeckstz DU nur das Angebranjte raus.. Wenn so etwas nochmals passiert, fragst Du zuerst und benutzt ihn dann, versprochen?

Gebe etwas Wasser und Salz in den Topf. Dann kurz Aufkochen lassen und Strom abschalten. Nach nervösem Weile löst sich der Topf leicht reinigen und ist fast wie Neu

Woher ich das weiß:Hobby – Kochen ist meine Leidenschaft - Gutes Essen ist eine Wohltat

Bei Beschichteten Töpfen/Pfannen muss man allerdings aufpassen. Löst sich die Beschichtung durch die Überhitzung, dann gelangt beim Kochen bzw Essen von der giftigen Beschichtung in den Körper. 😕😣 nicht sehr Gesundheitsfördernd 😷😷

0

Was möchtest Du wissen?