Zucker / Karamell im Topf stark angebrannt. Wie bekomme ich den Boden wieder frei?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Laß den Topf mit Essigwasser über Nacht einweichen. Hilft bei stark angebranntem eigentlich immer gut, bei Karamell habe ich es aber noch nicht ausprobiert.

Einfach etwas Wasser in den Topf, einen Tab aus der Geschirrspülmaschine dazu und kurz kochen lassen. Wenn das Wasser wieder kalt geworden ist, geht das angebrannte ganz leicht raus. Selbst getestet und für super befunden. Den Tip habe ich bei http://www.strominventur.de gefunden.

ich würde den Topf mit Wasser füllen und es so lange kochen lassen bis sich alles gelöst hat. gegebenenfalls Wasser nach füllen.

wasser dazu und ganz langsam warm werden lassen, aber wirklich langsam, damit sich der Zucker wieder erwärmt und kann dann einfach weggeschüttet werden.

ich nehme ein päckchen backpulver, wasser darauf und über nacht einweichen. und am nächsten tag geht alles weg

Ich würde heißes Wasser mit etwas Spülmittel in den Topf geben und einen Tag einweichen lassen. (Das Wasser wird natürlich kalt ;-) Vielleicht reicht das ja schon. Falls nicht, kannst du dann immer noch anfangen zu kratzen oder den Topf wegwerfen.

Ich würde den Topf ins Gefrierfach stellen, vielleicht kannst du dann gut abkratzen. Ähnlich wie man das bei Kaugummi macht. Ob´s wirklich hilft weiß ich aber nicht.

Einen Spritzer Spülmittel und Wasser in den Topf und erhitzen, dann dürfte sich das Angebrannte lösen. Zumindest soweit, dass Du es mit einem rauen Schwamm entfernen kannst.
Viel Glück

Entweder du machst Dir die Mühe und kratzt den Topf aus mit einem Spachtel oder ähnliches bis nur noch eine dünne Schicht drin ist. Oder Du schmeißt den Topf weg.

ngherrmann 18.09.2008, 11:10

Um Gottes Willen! Heißes Wasser rein und stehen lassen, das öfter wiederholen. Kann zwei Tage dauern. Dazwischen mit Spülmittel ausreiben und das alles von Neuem. Der wird wieder schön.

0

Was möchtest Du wissen?