to tick = abhaken oder ankreuzen?

6 Antworten

To tick = abhaken, Haken setzen
To cross = ankreuzen

Und ja es ist kleinlich von den Lehrer Punkte abzuziehen. Auch wenn es bei meiner Schule (Gymnasium) gang und gäbe ist bei Kreuzen statt Haken überhaupt keine Punkte zu geben.
So weit ich weiß, machen sie es um uns dazu "zu erziehen" sich genau an die Aufgabenstellung zuhalten, da sie beim Abitur sowas auch nicht durchgehen lassen dürfen.

Also halt dich dran, es wäre ärgerlich eine schlechte Note deshalb zu bekommen.

'To cross' wird in diesem Kontext ist der Regel überhaupt nicht verwendet; überhaupt würde auch eine Präposition fehlen.

0

Ich kenns in der Aufgabenstellung in etwa so "Cross The Right answer" womit meine Lehrer dann auch wirklich ankreuzen meinen.
Hab ich da was falsch verstanden?

0

In englischsprachigen Ländern verwendet man das "Tick"-Häkchen zum Bestätigen, ein Kreuz (so wie in Deutschland zum Bestätigen üblich) bedeutet dagegen "Stimmt NICHT(ist falsch)".

Wenn die Aufgabenstellung hieß "Tick the right answer" , dann musste man eben das HÄKCHEN und KEIN Kreuz verwenden.  Es hängt jetzt von der  Toleranz des Prüfers ab, ob man das X akzeptiert oder nicht.

Du hast natürlich recht, aber würdest du deshalb die ganze Aufgabe als falsch werten? Ich selber gehöre da eindeutig zur toleranteren Spezies von Lehrern. ;-)

0

Natürlich bedeutet "tick" konkret "abhaken / einen Haken setzen", weil man im angelsächsischen Bereich halt bei richtigen Antworten einen Haken setzt, während man bei uns etwas ankreuzt.

Wenn ein Lehrer einen Punktabzug gibt, wenn jemand Kreuzchen statt Häkchen gesetzt hat, dann halte ich das für ziemlich kleinlich. Wenn überhaupt, dann rechtfertigt das nur einen minimalen Punktabzug, der sich kaum auswirken sollte.
Ich persönlich würde nichts abziehen.

Bei uns gibt es überhaupt keine Punkte, wenn Kreuze gemacht werden statt hacken. (Weil eben der Auftrag ist abzuhaken)

0
@Maybewrong

Ich bleibe dabei: Das ist ganz schön kleinlich von meinen Kollegen. Das kann man allenfalls als kleinen Formfehler werten, hat aber mit der Aufgabe als solcher, nämlich der Überprüfung des Textverständnisses, nicht das Geringste zu tun.
Ich würde zwar auch schreiben "Tick the correct answers" und Häkchen erwarten, aber trotzdem niemandem einen Strick draus drehen, wenn er die richtigen Antworten ankreuzt.

Wie dem auch sei, wenn eure Lehrer das so sehen, müsst ihr euch daran halten.

0

Bei uns ist es so das wenn "to tick" dasteht müssen wir es abhaken. Aber das kann in jeder Schule anders sein

'To tick' ist das Abhaken (nur mit einem k), also das Versehen mit einem Haken. Das Ankreuzen heißt 'to check' (daher auch 'checkbox'). 'To cross' hat hier überhaupt nichts verloren und ist falsch. Wenn du die richtigen Antworten angekreuzt hast, anstelle sie abzuhaken, wie es Teil der Arbeitsanweisung war, dann hat der Lehrer allen Grund, dir Punkte abzuziehen, denn du hast die Aufgabe nicht so bewältigt, wie es verlangt war.
Sorry, dass dir diese Antwort vermutlich nicht schmecken wird ...

Was möchtest Du wissen?