Telekom Internet ist langsamer als mindest Geschwindigkeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Tag nopvpgamer,

wie wurde der Speedtest gemacht?

Bitte bedenken, dass ein Speedtest via WLAN nicht aussagekräftig ist. Wie lautet denn die genaue Bezeichnung deines Tarifs? Es geht mir um die genaue geschaltete Bandbreite, wie zum Beispiel MagentaZuhause S mit DSL 16000 RAM IP.

Ich wünsche noch einen schönen Samstag.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

ich weiß nur Magenta Zuhause S mit dsl 16000 aber ab ich RAM habe weiß ich nicht. Und telefon habe ich jetzt über IP pder irgendwie so.

0
@nopvpgamer

Dann schaue am besten einmal auf die Auftragsbestätigung. Dort findest du die komplette Bezeichnung.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

1
@Telekomhilft

ähm finde ich die Auftragsbestätigung auch online? Ich habe hier gerade nur die Rechnungen. Aber ich habe jetzt schon Kontakt zu Telekom aufgenommen mit dem Kontaktformular und warte noch auf beantwortung.

0
@Telekomhilft

und den Speedtest habe ich mit wieistmeineip.de, speedtest.net, computerbild.de gemacht und es ist so ziehmlich immer das gleiche rausgekommen

0
@nopvpgamer

Online siehtst du diese nicht. Die Kollegen werden sich dann aber bei dir melden, damit der Sachverhalt geklärt wird.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

1

nun kommt das böse Erwachen von Mangenta und Co.
Sicher deine Verbindung ist sehr schnell und sollte auch mehr bringen.
Dabei wurde aber eines ausser Acht gelassen.
Du lädst Daten von einem Server der nichts mit Telekom zu tun hat.
Die Datengeschwindigkeit des Servers hat sich nicht verändert.
Nun greifen 2000 User mit schneller Datenleitung darauf zu und stellen fest dass ihr Internet genau so langsam wie früher ist.
Das ist das was die Telekom verschwiegen hat. Sie hat zwar schnelle Verbindungen die einem aber nichts nützen da die Providerserver unverändert geblieben sind. Shit happend

reklamiere das, bei einem 16k vertrag geht die bandbreite bis knapp über 6k. darunter darf sie nicht fallen, das ist nicht vertragskonform.

reklamiere das und setze der telekom eine frist zur nachbesserung. drohe an, bei ausbleibendem erfolg die raten um die hälfte solange zu kürzen, bis die vertraglich vereinbarte leistung vorliegt.

ich denke da wird nichts zu machen sein. Die Telekom garantiert zwar für schnelle Übertragung der Verbindung aber wenn der Nutzer einen x-beliebigen Server benutzt muß den die Telekom nicht beschleunigen. Ihr könnt euch das so vorstellen: Aus einer Wasserquelle fließt ein kleines Bächlein. Die Nutzer reklamieren dass das sie zu wenig Wasser bekommen.

Nun wird das Bächlein vergrößert zum mächtigen Fluss.

Die Quelle ist aber unverändert geblieben. Im Flussbett ist ein kleines Rinnsaal sprich die Wassermenge ist gleich geblieben.
Nun beschweren sich alle bei dem der den Fluss erschaffen hat weil nicht mehr Wasser kommt und sie dafür mehr bezahlen müssen.

2

Was möchtest Du wissen?