Stromschlag Zündanlage. Gefahr?

5 Antworten

Ja das kann schon weh tun.... so eine Zündspule baut Spannungen im 20 bis 30.000V bereich auf das fatzt schon gut.

Solange du keine Herzprobleme hast wirst du davon wahrscheinlich keine bekommen.

Hab auch schon eine gescheuert bekommen und lebe noch.

Mein Azubi hat ein Xenon Blitzer aufm LKW dach mal die ganzen 4 Meter vom Dach runter befördert der lag paar Tage im Krankenhaus aber nicht wegen der Spannung, halt nur indirekt ;)

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Ja, das war schon nicht mehr feierlich :D Oh man, hoffe ihm fehlt nichts mehr! :D Danke für deine Antwort!

0

Ja, man erschrickt sich dabei :D vor allem, wenn man es nicht kennt. Als ich noch in der Ausbildung war, haben wir Azubis uns bei den Lehrgängen immer gegenseitig die Zündkabel irgendwo hingehalten, um uns zu schocken :DD als der Lehrgangsleiter dann einmal ziemlich ausgerastet ist, waren wir vorsichtiger

0
@genau14zeichen

Das war nicht "erschrocken" er hat ein Xenon brenner getauscht und bevor er alles zusammen baut meinte er ich soll kurz einschalten.

Ich hab ihn 4 mal gefragt das er auch die finger weg nimmt.... der Stromschlag hat ihn trotzdem vom Dach befördert.

Ja dem gehts gut das war vor 2 oder 3 Jahren der war nach 2 Wochen schon wieder Fit...

0

Verdammt, das muss ja 'n Heidenspaß gewesen sein bei euch zu arbeiten xD

1

Ja, damit ist in 4 Metern Höhe echt nicht zu spaßen ^^

0
@zealo7

Und mit der Startspannung einer Xenonleuchte mit über 40.000V auch nicht ;)

0

Ist mir früher des öfteren passiert, überhaupt wenn die Kabel feucht waren, das tat weh, hat aber keine Folgen. Beim Zündstrom handelt es sich um irre hohe Spannungen, aber es ist keine Stromstärke vorhanden, welche einen schädigen könnte.

Also keine Sorge, Dir ist nichts Nachhaltiges passiert.

Danke dir!

0

Es können bis zu zwei Wochen später beschwerden auftreten.
An sich sollte dieser Schlag unbedenklich seien, aber frag lieber mal deinen Arzt.
Gf ist schließlich ein Laienforum.

Ps. Das Spannung nicht tötet würd ich nicht unterschreiben. Es kommt auf das Verhältnis zwischen Spannung und Stromstärke an. Wenn etwas tötet, dann sind es beide zusammen und nicht einer von beiden

Werde mich die nächsten Tage mal trotzdem im Auge behalten und gucken, ob irgendwas anders ist als sonst. Danke für die Antwort!

0

Irgendwas bei 30.000 Volt :D aber keine Sorge.. die Spannung bringt einen nicht um

Erschreckend! :D Danke für deine Antwort :)

0
@zealo7

Glaub mir, du willst lieber die 30.000 Volt von ner Zündanlage anfassen als die 230 aus ner Steckdose ;)) das Schlimme ist die Stromstärke

0

Das glaube ich dir gern!

0

Du lebst doch noch, wozu machst Du Dir dann Sorgen?!

Die Stromstärke ist für Normalgesunde zu gering, also kein Problem.

Woher ich das weiß:Hobby – Heilpflanzen

Hab halt mal gelesen, dass sowas auch später Probleme machen kann. Danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?