Stimmt es, dass die heutige Jugend nicht mehr richtig kochen kann?

45 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was haben denn die Kochsendungen mit dem Elternhaus zu tun? Weißt du wie lange es schon Maggi / Knorr gibt?

Wir (Kinder) können alle kochen, weil wir aktiv beteiligt wurden. Einer macht den Salat, einer das Dressing, einer die Sättigungsbeilagen, der andere den Hauptgang. Natürlich hat die Mutter aktiv mit gekocht und die schwereren Sachen übernommen. Es war freiwillig und kein Muss! Vielleicht hast du als Kind lieber Obstsalat gemacht oder Paprika geschnippelt :-) Kartoffeln mit dem Sparschäler lag nicht jedem. Kartoffeln kochen, Reis ist auch nicht so schwer.

Begeisterung, geschmackliches Abenteuer animiert zum Lernen.

Wie weiter unten schon jemand sagt wird selbst in vielen Restaurants mit Tüten, Mischungen und convenience Produkten gearbeitet. Klar kann man es noch verfeiern, es ist aber nicht wie selbst gekocht. Man schmeckt es auch wenn man etwas Ahnung hat.

Ich meine aber den Satz gab es früher auch schon von wegen die können alle nicht kochen :-) Das kam gerade auch auf, als die Frauen plötzlich mit arbeiten wollten. Man hatte natürlich nicht mehr soviel Zeit usw. Man nahm sich evtl. auch nicht mehr so die Zeit dazu.

Man muss ggf. auch die Esskultur betrachten. Wenn ich sehe wie wenig junge Menschen (inkl. mir) zum Bratentag in die Kantine kommen, spricht das Bände. Die Jugend mag evtl. kein Spanferkel, Rouladen, Rinderbraten, Schweinebraten, Sauerbraten .. mehr.

Das kommt vielleicht auch durch die vielen Diäten und Lebensmittelintolleranzen. Jeder wirft sich Almased und irgendwelche Drinks ein. Lowcarb.

Man ißt lieber Nudeln mit gedämpften Brokolli, Fisch oder selbstgemachte Spätzle mit Zwiebeln. Nur exemplarisch! Ich möchte damit sagen die Gerichte werden einfacher und strukturierter. Dies wird weggelassen, dieses und jenes dafür nimmt noch das dazu. Viele Frauen Essen nur Salat oder vegetarisch.

Ja ich glaube die Kultur hat sich einfach verändert. Zum Schnitzeltag kommen noch viele! :-) Wie man ein Schnitzel Natur mit einer Pilzsoße macht wissen viele wohl auch nicht mehr.

Die Nachfrage bestimmt das Angebot.

Super 👌 Beitrag.

4

... wobei ich "Schnitzel natur mit Pilzsoße" als sehr einfach empfinde - auch sehr einfach zuzubereiten, im Gegensatz zu Fischmahlzeiten oder selbstgemachten Spätzle.

3
@landregen

Was soll an Spätzle schwer sein? Es muss ja nicht handgeschabt mit Messer und Brett wie zu Omas Zeiten. Aber mit Spätzle Presse oder Spätzle Schaber doch ein Kinderspiel

1
@landregen

Was ist einfach und was ist schwer :-) Mit Übung und etwas Wissen ist Kochen beinahe niemals schwer. Klar geht mal etwas in die Hose, man lernt dazu.

So ähnlich wie backen ..

Wie viele Leute haben Angst vor einem Biskuitteig? Buttercreme? Selbst einem Hefeteig? Es kaufen so viele einen Fertigteig! Verstehe ich nicht.

Welche Fischmahlzeiten meinst du denn?

Spätzle? Man braucht eben ein Brett und einen feuchten Schaber - ab ins kochende Wasser :-) Oder wie Gerd unten schreibt, eine Presse.

1
@NackterGerd

Finde ich auch :) Vielleicht meint Landregen die Größe oder Gleichmäßigkeit?

0

meta hindebrandt, die 2017 gewinnerin von the taste ist eine frau.

aber ich verbinde "kochen können" nicht zwingend mit der sterne gastronomie.

kochen können heisst für mich familientauglich kochen, alltagstauglich kochen.

an einer mehlschwitze würde ich das wahrscheinlich nicht festmachen. eher daran, wer noch fähig ist, einen sauerbraten selber einzulegen oder ein huhn von seinen innereien zu befreien. oder wenn schon nicht das, mache ich das am kochen von salzkartoffeln fest, am zubereiten eines krautsalates oder einer vinaigrette oder daran, ein wachsweiches ei kochen zu können oder aus hackfleisch eine genusstaugliche frikadelle zu basteln.

es gibt sehr viele kinder und jugendliche, die kochen können. aber das zubereiten alltäglicher gerichte ist nun mal nicht so der hype - also kochen diese "kids" einfach, ohne es an die grosse glocke zu hängen.

Ich denke, das hat alles nichts mit dem Alter zu tun. Früher gab es noch nicht soviel mit Fertiggerichten, es wurde Salat, Gemüse usw. noch mehr im eigenen Garten gezüchtet und dadurch auch mehr gekocht. Heutzutage haben viele weder Zeit noch Lust, sich mit sowas aufzuhalten. Die essen mittags in der Firmenkantine o.ä. und wollen abends nach Feierabend nicht noch lange in der Küche herumwühlen und einfach ihre Ruhe haben. Und die Kinder verfahren meistens so, wie die Eltern es ihnen vorleben.

Ich selber bin übrigens auch kein Koch-Genie. Einfache Sachen kriege ich noch einigermaßen hin und das war's dann auch schon.

Masterchef: Wie genau funktioniert das?

Ich schaue leidenschaftlich gerne Masterchef Deutschland und USA. Bin selbst passionierter Hobbykoch und daher frage ich mich jedes Mal wieder: Wie funktioniert das? Dürfen die Kandidaten eigene Rezepthefter mitbringen? Haben die, wenn sie die Aufgaben/Zutaten bekommen erst eine Vorbereitungszeit? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man vier Zutaten sieht oder eine Vorgabe bekommt, dass man drei Gänge kochen muss und dann sofort (wie es im TV immer gezeigt wird) losrennt und weis was man braucht und kochen will. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die alle Rezepte im Kopf haben.

...zur Frage

Gute Fertiggerichte?

Ich suche ein (sofern dies möglich ist) halbwegs leckesres Fertiggericht ausser Pizza Ravioli und die klassicker halt. Ich habe demnächsst nicht wirklich zeit zum kochen. Oder kennt jemand etwas was man WIRKLICH schnell ohne aufwand mit so wenig zutaten wie möglich kochen kann. Ob gesund oder nich is egal. Ist nur für ein zwei mal. LG

...zur Frage

Name für Kochshow?

Wir machen ein Schulprojekt und wollen eine Kochshow produzieren/filmen, in der 4 Teams von jeweils 2 Kandidaten gegeneinander kochen. Die Teams haben alle die gleichen Zutaten und müssen irgendetwas daraus kochen. Am Ende bewertet eine Jury die Gerichte und es wird ein Gewinner festgelegt.

...zur Frage

Ist es wahr das die arabische Welt viel weiter entwickelt war, als Europa und sie viele Erfindungen

gemacht hat? Ich meine auch nicht die fertigen Erfindungen die wir heute kennen sondern als Vorreiter der heutige Erfindungen.Warum aber haben sie diese Erfindnungen nie vollendet,so wie wir sie heute kennen? Aus Geldmangel? Denn eine Erfindung kostet ja auch Geld sie herzustellen und sie auch in großen Mengen herzustellen.Ich weiß das die kath. Kirche viele Erfindungen, die die Menschen gemacht haben z.B. Galileo das das die kath Kirche verhindert hat,sonst wären wir wahrscheinlich weiter in unserer Entwicklung.Muslime reden ja gerne stolz darüber,über die Erfindnungen die ihre Vorväter gem,acht haben,bzw. erdacht haben.Und ehrlich gesagt,ist mir auch das egal,ob das ein Muslim oder Buddist oder Christ dies oder jenes erfunden hat,denn schließlich profitieren wir ja alle davon.Und jedem gebührt den Dank der das oder jenes erfunden hat,ob er jetzt Muslim ist oder nicht.Leider sind auch viele echte Erfinder untergegangen,d.h. ihr Name wurde nie erwähnt bzw. kaum beachtet.Und das finde ich sehr traurig.Leider gab es auch negative Erfindungen,wie z.B., die Atombome,auf die man hätte gerne verzichten können.

...zur Frage

Wie lernt man,sich selber zu lieben,wie man ist?

Halloich habe große Probleme mit mir selber im Reinen zu sein,habe ein schwaches Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Ich mache alles,was die heutige Jugend äußerlich anspricht,aber im Inneren bin ich der größte Nerd geworden,ich bin einfach nicht wie ein 0815 Kind.

Ich hasse mich dafür :(.

Was kann man tun,um sich selber zu mögen und nicht sich für alle zu verbiegen?

Gruss,

Luca

...zur Frage

"Kochen" bzw. aufwärmen- könnt ihr mir helfen? Kann ich das auch in der Mirkrowelle machen?

Heyho essende GFler!

Ich habe Dosenmaultaschen, und meine Mutter meinte, ich soll mir die machen, und da steht drauf, das man das 10-15 Minuten in warmes Wasser geben soll (nicht kochen!). ^^

Kann ich das nicht auch kurz in die Mikrowelle legen? Ich habs so verstanden, dass man die nur aufwärmen soll...

Ich bitte um eure Hilfe, denn ich habe Hunger und mein Terminkalender ist voll ^.^

Danke im Voraus,

eure fresssüchtige Chraro

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?