Steckdose aus Autobatterie basteln

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Welche Watt-Angabe der Hersteller zu seinen Boxen gegeben hat spielt keine Rolle. Und ob da noch ein Subwoofer angeschlossen wird auch nicht.

Wichtig zu wissen wäre, welche Leistungsaufnahme der Verstärker hat, an den die Lautsprecher angeschlossen werden? Ohne diese Angabe ist es unmöglich zu sagen, wie lange die Batterie druchhalten wird. Wie hier Hellseher Antworten von 1,2,3 und 4 Stunden herausbekommen haben, ist mir ein Rätsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum macht ihr immer so einen Unsinn? Natürlich kannst Du eine Autobatterie verwenden, die kostet nicht gerade wenig, dann eine Spannungswandler, der kostet auch noch was. Dann kannst Du einige Minuten die Anlage laufen lassen. Meiner Meinung nach ist das Unsinn. Entweder ich schliesse gleich ein Autoradio an die Batterie an, da habe ich mehr davon, weil die Verlustleistung des Wandlers fehlt, oder ich kaufe mir einen Radiorekorder oder ein mobiles Audiogerät mit Akku-Betrieb. Es gibt schon Lösungen für unterwegs, warum dann selber was basteln. Ich würde mir eine Solarzelle montieren, eine Batterie die davon geladen wird und daran dann ein altes Autoradio mit 2 Boxen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da wäre wichtig die gesamtlast zu wissen bei 230volt in watt und die stärke in Ah std der batterie,nur so kann man das ausrechnen.der spannungswandler hat auch noch einen eigenverbrauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kristiannn
24.06.2014, 19:40

60Ah hat die die ich mir mal rausgeschaut habe..

Was meinst du mit Gesammtlast in Watt?

0

du scheinst dir nicht im klaren zu sein, was deine bastelei für schwierigkeiten mit sich bringt. stichworte sind:

  • übergangswiedestabd
  • sicherung
  • Verlustleistung

hol dir lieber n autoradio und ne lampe die mit 12 volt funzt...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logisch erklären kan man auch das mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Worauf beziehen sich denn die 30 Watt Boxen und die 10 Watt lampe, auf 12 Volt oder auf 230 Volt? Oder ist das in deiner Logik völlig egal?

Hast du jemals was von Wirkungsgrad gehört? Sinngemäß muss man immer mehr Leistung in etwas hinein tun, als hinten raus kommen kann! Wie oft ist hier Wirkungsgrad zu berücksichtigen, einmal oder zweimal.

Angenommen jeder Wirkungsgrad wird mit 60 Prozent angegeben, was kommt dann am Ende noch raus? Aus 100% wird nur noch 60% und diese 60% werden dann als 100% gerechnet von denen nur 60% verfügbar sind.

Warum kein Autoradio anschließen, daran die 30 Watt Boxen und eine 12 Volt 10 Watt Birne verwenden, das wäre logischer und leistungsgerechter weil es dann keine Verluste gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kristiannn
24.06.2014, 20:03

Sorry ich bin halt wie man merkt nicht soo bewandert..

Auf 230 natürlich, sonst bräuchte ich ja keinen Wandler, oder?

Müsste in dem Fall nichtmal ein Autoradio sein, oder?. gibt ja auch kleine Verstärker mit aux, oder? an den Verstäker dann die boxen ran, oder verbraucht das so mehr?

Wäre mit etwas mehr stärke angenehmer aber ausreichend an sich, ja..

0

mit einem Spannungswandler verbunden.

Wie wandelt man 12 V in 12 V?

40 Watt Verbrauch? Naja, je nach der Ampere-Zahl und dem Alter des Akkus von 1 - 4 Stunden, so Pi mal Daumen.

Kauf die lieber eine 2. Batterie, die du zu Haus auflädst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kristiannn
24.06.2014, 19:43

12 Volt ins 230 Volt

Ziemlich wenig eigentlich.. hatte so auf 10 gehofft bevor ich sie laden muss..

0
Kommentar von ronnyarmin
24.06.2014, 22:02

Woher kommt die Angabe mit 40 Watt Verbrauch?

Die Boxen haben eine Belastbarkeit von 30 Watt, was völlig egal ist. Welche Leistungsaufnahme die Endstufe hat, ist unbekannt, so dass man nicht mal grob abschätzen kann, wie lange die Batterie halten wird.

0

Was möchtest Du wissen?