Welche Ampere-Sicherung für 12V für Stromversorgung unterwegs?

5 Antworten

das ist rechteinfach: für die lampenkreise eine sicherung, träge von 2 bis 3.5 ampere. für die anderen geräre je anschluss auch 3 wmpere, bis 5 ampere. und eine hauptsicherung von 20 ampere. dann hast du alle auflagen für einen sichere betrieb erfüllt.- übrigens keine leitung länger als 10 meter! bei 1.5mm querschnitt. es ist eine batterie!, daher vorsicht.

Eine Zigarettenanzünder - Steckd. ist üblicherweise mit 10A abges. Das sollte die Norm sein. Denke an die Entladung, bei 30W = 2,5A ist deine Batterie nach 10h bei voller Ladung halb leer. Da springt dein Auto vielleicht nicht mehr an. Besonders wenn du das Händy noch auflädts. Bei den Kühlboxen bekommt man manchmal einen Entladeschutz mit. Eventuell 2. Batterie einbauen, die zwar mitaufladen aber entlademäßig von der Starterbatterie trennen. So ist das in den Wohnmob. gelöst. Aber du mußt natürlich auch Strecke machen und eine entsprechende Lima haben um den ganzen Laden wieder aufzuladen

Danke für die Antwort. Die betreffende Batterie für meine Zwecke ist eine weitere - eben um nicht die vom Auto zu entladen. ;-)

0

Eine Sicherung dient in erster Linie dem Leitungsschutz. Wieviel Verbraucher du anschließt lassen wir erstmal außen vor! bis 16A Aufnahmestrom (ca 200 Watt) nimmst du mindestens 1,5mm² und sicherst mit höchstens 16A ab und fertig. Bei deinem 50A Verbraucher nimmst du am besten 16mm² und ne 63A Sicherung kann nix Passieren!

Mit 50A meint er wohl die Kapazität der Batterie

0
@Krotus

Exakt, das ist die Batterie - den Verbraucher möcht ich seh'n der mit 50 A und 12V funktioniert (vorallem längere Zeit)... Ist ein 1,5mm² nicht etwas zu dünn???

0
@bennybg

für was sind 1,5mm² zu dünn?? für 16A jedenfalls nicht !! (zumindest bei normaler umgebungstemperatur)

0
@bennybg

von Zeit war nicht die Rede. Wobei Zeit eine wesentliche Rolle spielt. Man kann auch 50A über 1,5mm² schieben im Sekundenbereich wird da nix passieren!

0
@bennybg

Eine elektrische Seilwinde beispielsweise für Offroad-Fahrzeuge nimmt weit mehr als 50A auf, und das solange es die Batterien hergeben.

0

Wie sichere ich Einbau USB in KFZ ab?

Hallo,

Habe mir den Adapter am Bild zum Einbau in mein Fahrzeug gekauft, Würde nun gerne wissen, wie ich eine (zusätzliche) Sicherung dafür dimensionieren muss. Es ist leider nicht angegeben, wie hoch die maximale Stromaufnahme bei 12V ist.

Was meint ihr?

Viele Grüße, Florian

...zur Frage

125V AC Schalter an 12V DC?

Hallo, da ich des öfteren über einen längeren Zeitraum zum Angeln am See bin und es dort keinen Strom gibt, möchte ich mir eine Powerbank aus einer Autobatterie bauen (12 Volt buchse für Kaffeemaschiene, Handy, Kühlbox, etc.) Jedenfalls baue ich mir im Moment, wie im Video von diesem Kollegen hier gezeigt (https://youtu.be/7Tf3fngKA-c), eine Powerbank zusammen. Diese bekommt dann eine 10 Ampere Flachsicherung verpasst. Jetzt frage ich mich, ob ich den hier bei mir rumfliegenden Kippschalter (125VAC bei 10 A | 250VAC bei 6 A) in meinen Stromkreis einbauen kann oder ob der mir wegen dem Lichtbogen abraucht. Habe zwar gelesen dass bei hohen Spannungen einer entsteht aber ich weiß eben nicht, ob es bei einer 12 Volt Autobatterie mit 50 Ampere und der 10 Ampere Sicherung funktioniert.

Bin, wie unschwer zu erkennen, nicht der Experte in dem Gebiet darum bräuchte ich etwas Hilfe....

Danke für Antworten

...zur Frage

Musikbox mit Autobatterie richtig absichern?

Hallo.

Ich hab mir für ein Festival eine Musikbox gebaut. Natürlich möchte ich diese mit Schmelzsicherungen Absichern, möchte aber sicher gehen ob ich es richtig gemacht habe.

Die maximalen Ampere sind 60.5A (da Ich aber ausgehe das der Verstärker im Durchschnitt ca 250-300 Watt braucht gehe ich von 44.5 Ampere aus) Somit nehme ich einen Leiterquerschnitt von 16mm², da dürfen max 65A fließen und sichere die Leitung mit einer 50A sicherung ab.

Die restlichen Verbraucher ziehen ca 9.5A, werden mit 1.5mm² verdrahtet und mit 16A Sicherung abgesichert.

Der Zigarettenanzünder darf max 10A ziehen, wird td mit 1.5mm² verdrahtet aber mit 10A Sicherung abgesichert.

Die 1.5mm² sind etwas überdimensioniert denke ich ?

Könnt ihr mir sagen ob das die richtige Denkweise ist um etwas abzusichern? Was würdet ihr machen und wieso? Habt ihr vlt sonst noch Tipps?

Eine Skizze ist im Anhang.

LG

...zur Frage

Was passiert, wenn man eine Sicherung mit ungenügend Ampere fürs Autoradio benutzt?

Hallo, was passiert, wenn man eine Sicherung mit ungenügend Ampere fürs Autoradio benutzt? Mir wurde nämlich empfohlen, eine Sicherung mit 80 Ampere zu benutzen, ich habe aber nur eine mit 40 und eine mit 60. Was passiert, wenn ich dauerhaft die mit 60 benutze? Wo kann ich anchlesen, welche Sicherung für mich am besten geeignet ist? Steht das bei der Endstufe oder beim Autoradio dabei? Was passiert, wenn ich eine 100er Sicherung benutze? Kann man eine Sicherung mit zu viel Ampere haben? Kann da irgendwas kaputt gehen? Die Sicherung? Die Elektronik? Das Auoradio? Die Kabel? Kabelbrand? Die Technik? Oder die ganze Autobatterie? Danke!

...zur Frage

Sicherung zwischen endstufe und batterie

Hallo ich habe mir letztens eine Endstufe für 1.Mai bestellt, und wollte diese auch an einer Autobatterie anschließen. Meine Frage ist jetzt die, muss mann eine sicherung zwischen der Endstufe und der Baterie setzeten, weil die Endstufe 2* 30 Ampere Sicherung hat.

...zur Frage

Roller Kymco Agility 50 springt nicht an?

Ich habe mir den Roller vor 3 Monaten gekauft. Seit Donnerstag ist er in Betrieb. Davor wurde eine neue Batterie eingebaut. Diese ist eine Gel-Batterie und hat 12V 5Ah. Die originale Batterie war eine Säure-Batterie mit 12V 4Ah. Bei der ersten Fahrt mit der neuen Batterie brannte dann die Sicherung vom Minuskabel durch. Neue Sicherung drin, und er lief bis gestern Abend tüchtig. Gestern Abend wollte ich ihn anmachen und ich habe ihn erst nach 10 Minuten Kickstarter-Vergewaltigung anbekommen. Als er lief, ging der Blinker und die Hupe nicht. Licht ging. Ich tippe darauf, dass die Batterie sich nicht richtig auflädt oder durch einen Kurzschluss ständig entlädt. Liegt es daran, dass es sich um eine Gelbatterie handelt? Denn für diese benötigt man ja auch ein extra Ladegerät. Liegt es an der einen Ampere-Stunde, die die neue Batterie zusätzlich hat?

Das einzige was nicht in das Bild einer leeren Batterie passt, ist, dass der Kickstarter auch Probleme hat den Roller zu starten. Ist vielleicht doch die Zündkerze durch?

Bitte um schnelle Hilfe und danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?