Steam und EpicGames Acc gehackt?

4 Antworten

Von Experte HappyPhilXD bestätigt

Zurücksetzen kannst du vergesen.

Das was du machen musst ist eine saubere Neuinstallation im Expertenmodus wo du alle alten Partitionen löschst und dann die Installation durchlaufen lässt.

Und damit nicht auch deine Installationsdateien korumpiert werden machst du den Windows-Installationsstick auf einem anderen PC der nachbestem Wissen Virenfrei ist.


cuzimfuchs 
Beitragsersteller
 11.10.2022, 01:53

Also alle festplatten formatieren und auf einem anderen gerät einen windows installationstick machen und somit windows neu installieren... sollte dann sauber sein oder?

0
Asporc  11.10.2022, 02:08
@cuzimfuchs

Ja. Aber formatieren während der Installation nicht unter Windows während es noch läuft.

Und am besten kaufst du nach dem neu installieren von Windows gleich noch einen professionellen Virenscanner wie Gdata oder Kaspersky. Egal was ich ausprobierte irgendwie lande ich immer wieder bei Gdata. Lt tests ist zwar der Windows Defender gar nicht schlecht aber meine Erfahrung sagt was ganz anderes.

Und wenn man dann noch mal 2-3 Verschiedene Tests und die komplett anderen Bewertungen ansieht sollte man sich womöglich nicht auf Virenscanner-Tests verlassen.

1

Bist du in irgendeiner Form prominent, oder sind deine Accounts mehrere Zehntausend Euro wert?

Wenn nein, warum sollte sich jemand die Mühe machen deine Accounts zu hacken?

Viel wahrscheinlicher ist daher, dass du dir irgendwelche Schadsoftware eingefangen hast. Sei es auf dem PC oder dem Handy, oder gar beides.

Daher würde ich an deiner Stelle die Passwörter auf einem "fremden" Gerät, von z.B. Mama, Papa, Bruder, Schwester ändern, und dann deinen PC zurücksetzen, bzw. Windows neu installieren, und beim Handy das Gleiche.

Nur so kannst du sicher sein, dass du wirklich keine Schadsoftware mehr drauf hast.


cuzimfuchs 
Beitragsersteller
 11.10.2022, 08:10

da hast auch recht... passwörter hab ich geändert und windows werde ich euch neu installieren. Danke für deine Antwort.

0

Dann musst du die alle Passwörter ändern und zwar mit einem anderen Gerät. Es ist wohl tatsächlich ein Keylogger oder ähnliches auf deinem Gerät.

Am besten trennst du deinen PC vom Internet, sicherst wichtige Daten und setzt das Gerät komplett zurück.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 7 Jahren Steam-Nutzer

cuzimfuchs 
Beitragsersteller
 11.10.2022, 01:51

Danke für deine Antwort.

Ich kenn das ganze spiel ja wenn man keine 2FA an hat aber wie kommen die zu dem code den man bei meinem gmail konto bekommt sobald man sich bei epic oder steam anmeldet...

aufjedenfall passwörter hab ich am handy alle nochmal geändert und setze das gerät zurück.

Reicht meinst ein normales zurücksetzen von windows oder sollt ich die festplatten formatieren und windows mit einem boot stick neu draufspielen?

0
CorruptedSystem  11.10.2022, 13:21
@cuzimfuchs

Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder hast du dich auf einer Internetseite abgemeldet, die wie eine von Google aussieht oder du hast dir einen Keylogger durch ein Programm geholt. Somit hat man alles, was man braucht, um die Passwörter zu ändern. 2FA mit E-Mail ist also unsicher.

Wenn es ein Keylogger war, kann es sein, dass er noch irgendwo liegt und beim Start ausgeführt wird. Das ist eher unwahrscheinlich.

1

Das gleiche ist mir heute auch passiert. Ich bekam eine E-Mail, ich habe von meinem epic Account das Passwort geändert. Das war ich aber nicht. Zwei faktor-authentifikation war mit Google App verbunden. Meine E-Mail-Adresse wurde zu einer russischen (.RU) geändert und mein Passwort wurde auch geändert. Ich sage noch mal, zwei faktor-authentifikation war mit Google App verbunden und eingeschaltet. Zum Glück kann ich mich über Google Login noch einloggen und konnte meinen 2FA auf SMS stellen. E-Mail-Adresse und Passwort kann ich erst in drei Monaten wieder ändern.🙄🙄

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

cuzimfuchs 
Beitragsersteller
 31.12.2022, 17:37

Das lustige noch... der hat sogar mit meinem Fortnite Account gespielt, den Battlepass gekauft, Skins gekauft usw. naja blöd dass er den account nicht mehr hat😂🤷🏻‍♂️

1
BerniLL  31.12.2022, 17:40
@cuzimfuchs

Hast du auf jeden Fall noch mal Glück gehabt.😉 Ich hatte das gleiche schon bei EA, bei Steam, bei Epic, immer nur mit Glück wieder bekommen.

1
cuzimfuchs 
Beitragsersteller
 31.12.2022, 18:58
@BerniLL

ja zum glück auch... bin nur noch nicht draufgekommen wie eine software oder jemand es schafft... innerhalb von sekunden sich anzumelden "MIT 2FA!" und dann noch passwort und email ändern und dass innerhalb paar sekunden...

0
BerniLL  31.12.2022, 23:26
@cuzimfuchs

Das ist genau das, was mich auch wundert. Ich hatte auch zwei faktor-authentifikationen via Handy. Trotzdem wurde ich gehackt.🤷🏼‍♂️

0
cuzimfuchs 
Beitragsersteller
 31.12.2022, 23:36
@BerniLL

Ja eben... verstehe ich absolut nicht aber was solls. Hauptsache die Accounts wieder zurück👍🏻😉 Guten Rutsch. ☘️

0
cuzimfuchs 
Beitragsersteller
 31.12.2022, 17:36

Okay... hab von meiner email zu der ich zum glück noch zugriff hatte sofort das passwort geändert... nach langer rumschreiberei mit epic habe ich am 24.12 mein epic games account zurück bekommen auf eine neue email die ich erstellen musste. Am anfangen meinte der von Epic dass er mir auf die erste email adresse mit der ich den account erstellt habe eine email sendet die ich bestätigen musste. Blöd nur dass ich meinen zugriff mehr hatte auf diese erste email adresse. Musste ihm dann sämtliche sachen senden vonwegen paar anzeigenamen von epic, ip adresse auf der gespielt wurde, mit was ich immer bezahlt habe und paar rechnungsnummer usw. . Bei Valorant und Steam wurde ich auch gehackt aber da war es kein Problem die accounts zurück zu bekommen. Hab alle festplatten formatiert windows neu draufgeladen und seitdem kein hack mehr... hoffe es bleibt so😬

0