Mit BetterDiscord und einem Plugin dafür. Plugins kannst du auf dem Offiziellen BetterDiscord-Server finden und downloaden.

Du kannst im Channel #official plugin list mit STRG+F nach Plugin-Namen oder Beschreibungen suchen. Alternativ kannst du dies auch unter https://betterdiscordlibrary.com/ tun.

Wenn du das Plugin findest, kannst du im Channel #plugins fragen, ob es so ein Plugin gibt oder es jemand Programmieren kann, wenn es das nicht gibt.

...zur Antwort

Das kann eigentlich nur ein Browser Addon oder ein Programm sein. Ich hätte jetzt nur die Idee, den Mod zu fragen, der es benutzt.

...zur Antwort

Dann kannst du nur den Snapchat-Support kontaktieren.

...zur Antwort

Du kannst deinen Server auf https://minecraft-server.eu/ Im Forum unter "Suche Teammitglieder" vorstellen.

Am ende fügst du dort einen Link zum Bewerbungsformular ein und dann heißt es nur noch warten.

...zur Antwort

Warum fragst du nicht den Programmierer des Plugins? Eine andere Lösung fällt mir so spontan nicht ein.

Das kenne ich auch von anderen Servern (z.B. Cytooxien).

...zur Antwort

Eine Liste aller Lucky Blocks findest du hier:

https://www.curseforge.com/minecraft/customization/configuration/lucky-blocks

...zur Antwort

Fake-Accounts kenne ich auch, ja.

Wahrscheinlich haben die Accounts schon anderen Leuten Freundschaftsanfragen geschickt und die haben die Fake-Accounts gemeldet.

Kurz nach der FA, die du bekommen hast wurde der Account gelöscht.

...zur Antwort

Es gibt ein Verhaltenspaket (Beta remover) zum entfernen vom "Beta-Text". Dieses musst zu runterladen und anwenden.

...zur Antwort

Das könnte ein ziemlich gemeiner Zufall gewesen sein.

Entweder das oder er hat sich tatsächlich vorher mit dem Kicken aus dem Chat auseinandergesetzt um es dann beim Scammen auszunutzen.

...zur Antwort

Ich bleibe erstmal beim PC. Also kaufe ich weder PS5, noch Xbox SX

...zur Antwort

Du könntest Instagram bei Facebook anschreiben, dass dein Passwort zurückgesetzt wurde/dein Account gehackt.

...zur Antwort

Folgende Einstellungen würde ich dir empfehlen:

  • Max Bildrate: Unbegrenzt
  • Helligkeit: Hell
  • Animationen... > Partikel: Verringert
  • Weiche Beleuchtung: Minimum oder Aus
  • In den Leistungseinstellungen mal mit den Einstellungen testen, was mehr FPS bringt
  • Mehr RAM zuweisen, falls möglich

Es hilft übrigens auch, den Ordner %Temp% zu leeren.

...zur Antwort

Möglich Ja, aber wahrscheinlich wird nichts weiteres passieren, weil so etwas sehr häufig vorkommt.

Blockieren bringt da wahrscheinlich mehr.

...zur Antwort

Es gibt gewisse Foren, wo man seinen YouTube Kanal vorstellen kann.

Ich glaube auch, dass so viele Random Clips nicht so interessant sind. Ich habe deine Videos mal kurz überflogen und habe Meines, Lucky Blocks, Hacking Tutorial(s), Musik, Gameplay, Greenscreen Vorlagen und andere Tutorials gesehen.

Ich empfehle dir, einen Hauptkanal zu nutzen für Let's Plays und andere Gameplays und auch mal für Tutorials. Für Memes, kurze Clips und Greenscreen Kram einen 2. Kanal zu erstellen.

Um den YouTube Algorithmus zu knacken sollte der Video-Titel nicht abgeschnitten sein bei den vorgeschlagenen Videos (unter 50 Zeichen).

In der Videobeschreibung würde ich ganz oben eine kurze Beschreibung schreiben, was im Video passiert. Da drunter z.B. links zu Social Media Accounts von dir und ganz unten einen Text, der nicht unbedingt immer Sinn macht (ähnlich wie Tags, nur viel mehr Wörter und eher in Sätzen).

Ob diese Tipps helfen um den Algorithmus zu knacken ist nicht garantiert.

Wenn du noch mehr über den YouTube-Algorithmus erfahren möchtest, empfehle ich dir den YouTuber Paddy Galloway (Englisch).

...zur Antwort

Nein, du darfst hören was du willst und niemand kann dagegen etwas sagen.

Immer diese Vorurteile..

...zur Antwort

Dein Freund braucht die Berechtigung "Kanäle Anzeigen" um die Kanäle zu sehen. Ja, so einfach ist es.

...zur Antwort

Bei Aternos kann man die Performance nicht verbessern. Bei 12 Leuten würde ich dann schon einen Server mieten.

...zur Antwort