Sirene. Bombenalarm?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lisa,

so wie du das hier beschrieben hast, brauchst du dir keine Sorgen machen.

Das dreimalige Heulen der Sirene für 15 Sekunden ist die Sirenenalarmierung bei/für Feuerwehren. Also hat die Feuerwehr in deinem Ort bzw. den umliegenden Dörfern einen Einsatz.

In ländlichen Gegenden gibt es keine Berufsfeuerwehr wie in der Großstadt. Hier ist in den meisten Fällen die Feuerwehr freiwillig, also ist es eine Freiwillige Feuerwehr. Hier sind die Feuerwehrmänner/frauen nicht ständig auf der Feuerwehrwache. Sie erfahren durch die Sirene und ihre Funkmeldeempfänger, wann ein Einsatz ist.

Heult die Sirene, dann eilen sie zum Feuerwehrhaus, ziehen sich um und rücken aus.

 

Das „Tatütata“ ist nur umgangssprachlich eine Sirene, eigentlich nennt man es Sonderhorn, Martinshorn oder Sondersignal.

 

Du brauchst dir also keine Sorgen machen. Du könntest höchstens mal aus dem Fenster schauen und gucken, ob es bei dir in der Nähe brennt und dann die Fenster schließen.

 

Schönen Sonntag.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
 - (Polizei, Militär, Feuerwehr)

also ist das nur, weil es brennt? Und wie klingt die Sirene, wenn ein Unfall passiert ist?

0
@Lisa4401

Nein. Entgegen dem, was manche behaupten, ist der dreimalige Heulton nur ein Zeichen für die Alarmierung, nicht für die Einsatzart.

4
@Lisa4401

Es heißt nur "Feuerwehrler, kommt schnell zum Gerätehaus, es gibt nen Einsatz".

3

Auf dem Land geschieht die Alarmierung der Feuerwehrkräfte oft noch mittels Sirene. So bekommen es vielleicht auch ein paar Leute mit, die ihre Piepser (wenn überhaupt vorhanden) gerade nicht hören.

Ansonsten ist es durchaus sinnvoll, die unterschiedlichen Sirenensignale zu kennen, denn auch in der Stadt kann es vorkommen, dass die Bevölkerung flächig gewarnt und anschließend entwarnt werden muss. Das ist ein anderes Sirenensignal als "Alarm für die Feuerwehr".

Ja das ist die Feuerwehr. Diese Sirene ist zur Warnung der Bevölkerung da und meist auch zur Information für die jeweilig Diensthabenden Feuerwehrleute. In der Großstadt in Westdeutschland gibt das fast garnicht mehr, in Leipzig,Dresden und ein paar anderen ist das noch Standard jedoch nur 1x in der Woche werden die Sirenen getestet. In Sachsen ist das mit einem 15 sekündigen Aufheulen immer mittwochs um 3. In Thüringen wiederum Samstags um 12.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da muss ich dir wiedersprechen. Ich bin ebenfalls in Sachsen und bei uns ist immer am ersten Samstag im Monat um 12 Probealarm. Ansonsten fachlich alles korrekt.

1
@CreeperNicol

Also in Dresden soweit ich mich richtig entsinne immer mittwochs um 3. Bei mir zuhause nahe Leipzig ist es auch so. Aber will nichts dagegen sagen, kann ja in manchen Teilen Sachsen anders sein. Aber bei mir zuhause ist es auf jedenfall immer mittwochs um 3, da wir bei uns die Sirene auf dem Dach haben

1
@TeamDresden

kenn ich. Bei mir ist die Sirene auf der Grundschule, neben der ich wohne. Besonders die Leute im teamspeak freuen sich da immer mega, wenn die losgeht.

1
@CreeperNicol

Oh ja da freuen sich die meisten, muss auch schreien wenn die grade geht und das ist ja meist nicht nur 1 mal am Tag. Wohnst du nähe Leipzig?

0

Ich wiederspreche .... in Dresden wird nur einmal im Quartal die Sirene getestete ... Mittwochs 15 Uhr 1x aufheulen und eine nette Frauenstimme de auf den Probealarm hinweist.

0
@EinGast99

Ah ok, da hatte ich mich vertan, wohne zwar schon 2 Jahre dort aber es kann auch sein durch unsere interne Anlage auf arbeit das dass da anders ist

0

Du verwechselst hier zwei Sachen.

Da gibt es einmal die Sirene. Die ist auf einem Gebäude oder Turm verbaut und dienst sowohl zur Alarmierung der Feuerwehr als auch zur Warnung der Bevölkerung:

https://www.youtube.com/watch?v=2yMfNQPE1mE

Und dann gibt es das was du als Tütata beschreibst. Hierbei handelt es sich um das Einsatzhorn nach § 38 StVO

https://www.youtube.com/watch?v=4kko8EI90KY

Wann was wo zum Einsatz kommt wurde hier schon umfangreich dargestellt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das war sicher ein Probealarm oder eine Übung

das dreimalige Aufheulen der Sirene für 15 sekunden ist die Alarmierung der Feuerwehr. Probealarm ist das einmalige aufheulen für 15 sekunden

2

Was möchtest Du wissen?