Sind alle Waschtrockner Kondenstrockner?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das zeigt gut wie inkompetent die Mitarbeiter unserer bekannten Ketten sind.

Waschtrockner sind Kondenstrockner.

Ich würde mir keinen Waschtrockner kaufen weil es viele Nachteile hat.

  • Waschtrockner verbrauchen viel mehr Strom und Wasser als die Einzelgeräte Waschmaschine und Trockner
  • Nur die Hälfte der Waschladung kann im Kombigerät direkt getrocknet werden.
  • Waschtrockner sind nur für Kleinhaushalte ohne Platz zum Wäschetrocknen gedacht.

Man kann auch Waschmaschine und Trockner aufeinander stellen.

Hallo  Fanshi

 Vor dem  Kauf  eines  Waschtrockners  sind  einige  Dinge  zu  beachten:

Ein  Waschtrockner  ist  nicht  für  eine  größere  Familie  geeignet,  eher  für  einen  2-Personen-Haushalt.

Wenn  der  Waschvorgang  beendet  ist  muss  die  Hälfte  der  Wäsche  entnommen  werden,  dann  kann  die  in  der  Maschine  verbleibende  Wäsche  getrocknet  werden.  Anschließend  kann  dann   die  zweite  Hälfte  getrocknet  werden.  Das  ist  deshalb  notwendig  weil  die  Wäsche  zum  Trocknen  doppelt  so  viel  Platz  braucht  wie  zum  Waschen. Das  heißt  ein  Wasch-Trocken-Vorgang  dauert  ca.  3x  mal  so lange  wie  ein  reiner  Waschvorgang.  

Außer man füllt zum Waschen die Trommel nur halb voll, dann kann gleich anschließend getrocknet werden ohne einen Teil der Wäsche rauszunehmen. Das ist aber energiemäßig nicht so gut.

Außerdem  ist  ein  Waschtrockner  immer  ein  Kompromiss.  Schau  dir  einmal  in  einem  Geschäft  die  unterschiedlichen  Trommeln  einer  Waschmaschine  und  eines  Trockners  an. Ausgenommen Geräte mit Schontrommel.

Am  besten  ist  das  mit  einem  Auto  zu  vergleichen:  Bei  einem  PKW  hast  du  enormen  Fahrkomfort  aber  mit  dem  Materialtransport  hast  du  Probleme.  Mit  einem  LKW  kannst  du   sehr  gut  Material  transportieren  hast  aber  keinen  Fahrkomfort.  Nimmst  du  ein  Mittelding,  einen  Transporter,  hast  du  weniger  Fahrkomfort  kannst  aber  nicht  so  viel  Material  transportieren  wie  mit  einem  LKW.

Zu empfehlen wäre eine Wasch-Trockensäule. Das ist ein Waschmaschine auf die ein Trockner gestellt und befestigt wird

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Waschtrockner sind immer Kondenstrockner. Sie arbeiten allerdings anders als normale Kondenstrockner.

Die Kombination klingt zwar praktisch, ist aber energietechnisch nicht empfehlenswert.

Waschtrockner verbrauchen viel mehr Strom und Wasser als die Einzelgeräte Waschmaschine und Trockner.

Nur die Hälfte der Waschladung kann im Kombigerät direkt getrocknet werden.

Nein, es gibt noch billige Ablufttrockner!

Bitte schaut nach Kondenstrocknern mit Wärmepumpe, eure Stromkosten werden sonst exorbitant ansteigen.

Bei Waschtrocknern auch nach dem Wasserverbrauch schauen da einige Geräte Wasser zur Trocknung der Abluft verwenden und schaut auf die Zuladung Wäsche/Trockner!

Waschtrockner sind immer ein Kompromiss, leider!

Aber nicht bei Waschtrocknern... Zumindest habe ich noch keinen Waschtrockner mit Abluftschlauch gesehen...

0
@Ursusmaritimus

Echt?

Boah, dann muss das Teil aber aus der hintersten Ecke von China kommen... :)

Ich dachte mehr "Uneffizienz" (gibt es das Wort eigentlich?) gibt es nicht!

1

???

Wenn ich das richtig verstehe kann ich behaupten: Alle Trockner (auch Standalone) arbeiten mit Kondensat, bzw ist es ein "Abfallprodukt"! Irgendwie muss ja die Restfeuchte aus der Wäsche raus und das ist nunmal das Kondensat.

Was möchtest Du wissen?