Sind Waschtrockner immer Kondenstrockner?

8 Antworten

Der Kondensationstrockner:

Dieser besitzt zwei Luftströme, welche simultan verlaufen. Es findet eine Aufheizung (durch eine elektrische Heizung) des Luftstroms ab, welcher sich Richtung Trommel bewegt. Die warme Luft bewegt sich durch die Trommel, in der sich die feuchte Wäsche befindet und nimmt dabei deren Feuchtigkeit auf. Die erwärmte und feuchte Luft wird dann aus der Trommel geleitet, um daraufhin abgekühlt zu werden. Dieser Prozess erlaubt es, die Feuchtigkeit in der Prozessluft kondensieren zu lassen und das entstehende Wasser in einem dafür vorgesehenen Kondensatbehälter zu sammeln. Kühlluft wird aus der Umgebung gewonnen, welche durch einen Wärmetauscher geleitet wird und als warme Luft wieder in den Raum entlassen wird. Die warme Luft wird dabei nicht genutzt. Der Prozess beginnt erneut, beim Aufheizen des abgekühlten Luftstroms.

Kondenstrockner sind in der Anschaffung günstig, verbrauchen jedoch relativ viel Energie und sind wartungsintensiv, da sich feine Flusen bilden und den Trockner verstopfen können.

Der Wärmepumpentrockner:

Im Gegensatz zum Kondensationstrockner besitzt die Variante mit Wärmepumpe nur einen Luftstrom. Dabei läuft aufgeheizte Luft durch die Trommel, nimmt Feuchtigkeit auf und wird daraufhin durch eine Wärmepumpe geleitet, in der die Abkühlung und Entfeuchtung stattfindet. Für die Abkühlung in der Wärmepumpe sorgt ein Kältemittel. Hier kommt auch der größte Vorteil dieser Bauart zum Tragen: Die Energie, die der Prozessluft vorher entzogen wird, wird dazu verwendet, diese wieder aufzuwärmen. Somit lässt sich rund die Hälfte an Strom gegenüber einem herkömmlichen Kondenstrockner einsparen. Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern schont beiläufig noch die Umwelt.  Nachteil ist aber der, gegenüber dem ersteren Modell höhere Anschaffungspreis.

Quelle Tester.de

wie findest du diese Seite? Suche nach Informationen über Trocknerr da unserer kaputt gegangen ist. Und mir wurde diese Seite empfohlen. Da du dich ja auskennst was sagst du zu den Informationen ? www. kondenstrockner-24.com

0
@SandroWagner01

Sorry wegen der späten Antwort, die Seite lädt leider nicht.Danke für das Kompliment 

0

Ja, diese sind Kondenstrockner. Hierbei wird meist mittels Wasser die Feuchte Luft IM Gerät abgekühlt und dann abgepumpt - über den Abfluss-Schlauch. Hierbei kannst du dir Geräte suchen, die mittels Luft die feuchte Luft abkühlen. Da wird Wasser gespart, gleichzeitig verbrauchen diese auch weniger und haben die selben Funktionen...

Gerne doch :D

0

Wie trocknet Wäsche im Zimmer am schnellsten?

Wenn ich meine Wäsche in meinem Zimmer trockne (habe auch nur dort die Möglichkeit dazu, also kein Platz im Waschkeller und auch kein Balkon), wird sie dann schneller trocken, wenn ich a) die Heizung anschalte und das Zimmer warm werden lasse; oder b) die Fenster aufmache und Heizung aus?

...zur Frage

Welcher Wäschetrockner ist empfehlenswert?

Ich hatte früher immer einen Ablufttrockner, mit dem ich sehr zufrieden war, weil er sehr kurze Trocknungszeiten hatte. Danach hatte ich einen Kondenstrockner, der bedeutend länger läuft und nun seinen Geist aufgegeben hat. Also steht eine Neuanschaffung an. Kondenstrockner möchte ich nicht mehr, stellt sich für mich also die Frage Ablufttrockner oder Wärmepumpentrockner.

Bei einem Ablufttrockner hätten wir die Möglichkeit, eine Direktverbindung nach draußen mit einer Klappe zu machen, so dass man den Schlauch nicht raushängen muss. Kann hier aber eine Kältebrücke entstehen?

Mir wäre auch eine kurze Trocknungszeit wichtig. Hat jemand Erfahrungen, welcher Trockner welche Zeiten aufweist?

Vielen Dank vorab für die Antworten, Ratschläge, Empfehlungen.

...zur Frage

LED Lichtschlauch RGB mit Fernbedienung?

Gibt es eine Möglichkeit ein Lichtschlauch mit RGB LEDs zu kaufen? Ich finde nur die Klebe streifen, brauch aber ein Schlauch für draußen, wo man die Farben ändern kann.

...zur Frage

Abluff oder Kondenstrockner

Hallo Ihr da draussen, brauchte wieder einen eurer fachkundigen Ratschläge. Muss mir einen Waschtrockner anschaffen, den ich aus Platzgrunden in den Kohlenkeller verbannen muss, ja ich weiss nicht schon saubere Wäsche schutzige Kohlen, aber das werde ich schon hinkrigen. Jetzt meine zwei Fragen

1. Kohlenkeller mit Anthrazitkohlen (bezgl.Abluff und Luft ansaugen?) Ofen bekommt  keine Luft
2. Kondensator Stromfresser oder nicht ?

Bitte um schnelle Antwort, da ich unbedingt Wäsche waschen muss.

Danke,Danke,Danke

...zur Frage

Transportsschutz Waschmaschinenbullauge?

Hallo zusammen, ich habe soeben meine neue Waschmaschine angeschlossen, läuft auch prima, aber jetzt ist dieses Plastikteil (Ich hoffe man kann es auf dem Foto sehen), vor dem WaMa Bullauge. Hat jemand eine Ahnung wie ich das Ding abbekomme ohne was kaputt zu machen? Es zieht wortwörtlich Staub magnetisch an, und von der Innenseite sieht man auch die ganz reguläre "Bullaugenschüssel ". Wäre toll wenn jemand den ultimativenTrick hätte.

...zur Frage

Waschtrockner(Kombigerät) oder doch lieber zwei Geräte?

Da ich mir eine neue Waschmaschine kaufen muss, überlege ich mir einen Waschtrockner anzuschaffen, damit ich meine Wäsche nach dem Wäschen auch trocknen kann. Ich habe nun viele Berichte und Bewertungen gelesen, aber viele Bekannte Raten mir davon ab, da diese Kombigeräte wohl nicht gut seien, keine lange Levendauer hätten und vom Verbrauch her viel teurer wären? Aber das Gerät welches ich ausgesucht habe hat Energieklasse A+ für waschen und trocknen. Und ob ich mir jetzt eine Waschmaschine und einen Kondenztrockner hinstelle, oder eben ein Kombigerät kommt doch vom Verbrauch aufs selbe raus oder? Ich will ein Kombigerät haben, weil ich Platz sparen muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?