Nach spätestens in sechs Monaten in D musst du den Führerschein umschreiben lassen und dann stehst du wieder vor dem MPU.

Der MPU ist keine Diskriminierung sondern die Überprüfung deiner Fähigkeit zum Führen eines Fahrzeuges im öffentlichen Straßenverkehr. Diese Überprüfung steht jedem bevor bei welchem Zweifel an dieser Fähigkeit vorliegen.

Sei ehrlich zu dir Selbst; bestehen solche Zweifel zu Recht?

Kennst du andere (Asperger)Autisten auf die solche Zweifel berechtigt zutreffen?

Dann ist es keine Diskriminierung......du gefährdest mit einem Auto immer und jederzeit unbeteiligte Dritte auf Leib und Leben.

...zur Antwort

In aller Regel kannst du bei Beendigung der Erbpacht das Grundstück mit der Kirche gegen ein gleichwertiges Grundstück tauschen. Die Kirchen verkaufen ihren Grund nicht.....

...zur Antwort
Ja

Aber nur den Weingeist!

...zur Antwort

Die unteren zwei Anschlüsse sind für die Datenübermittlung!

https://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/1510071.htm

...zur Antwort

Darüber wird (wahrscheinlich noch lange) diskutiert und beschlossen ist noch überhaupt nichts!

Die Verdoppelung ist auch nur bei Merkzeichen H,Bl,aG,B im Gespräch!

...zur Antwort

Unabhängig von der absoluten Dummheit so etwas zu tun!

Es wäre nur eine ähnliche Narbe und wenn du dir noch eine schöne Entzündung holst wird es eine komplett andere Narbe wenn du Glück hast. Solltest du Pech haben verlierst du ein Körperteil oder ähnliches......

...zur Antwort