Sich von einem Mann erobern lassen oder selbst die Initiative ergreifen?

14 Antworten

Eine echte Patentlösung gibt es da bis heute nicht. Die einen meinen, Frauen könnten heutzutage ruhig mehr "rangehen" und andere wiederum, zu denen ich mich ebenfalls zählen möchte, denken da eher traditionsgemäß.

Die "Herrn der Schöpfung" sollten nach wie vor um das schönere Geschlecht werben. Das ist aber nicht gleichbedeutend damit, dass der Mann immer den ersten Schritt tun muss. Die Frau kann mit ihrer --> Körpersprache dies ebenfalls erreichen.

Was ich jedoch für erheblich wichtiger ansehe, wäre das Umgehen mit dem sogenannten "Korb geben". Allein dieser Ausdruck ist unnötig und herablassend für den Werbenden. Man muss sich das doch nur mal vor Augen halten: Ein Mensch hat sich in jemand verliebt, überwindet sich, rafft all seinen Mut zusammen und soll dann quasi als Dankeschön eine derart kalte Dusche erhalten ? Nicht umsonst gibt es nach solchen traurigen Erfahrungen sehr enttäuschte und verletzte Individuen :-(

Nein, es sollte vernünftig von beiden Seiten, wie auch immer die Rollen besetzt sind, umgegangen werden. Ein Mensch, der um einen anderen wirbt, darf nicht einfach kurz und schmerzhaft "abgefertigt" werden, so wie es häufig geschieht. Das Gegenüber sollte angemessenes Verständnis dafür zeigen und bricht sich keine Verzierung dabei ab, wenn es den Werbenden beispielsweise zu einem Kaffee einlädt, um ihm seine Position bezüglich nicht vorhandener Sympathie behutsam aber dann auch bestimmt mitteilen zu können.

So viel Zeit muss sein !

Mit meiner letzten Bekanntschaft hab ich die Erfahrung gemacht, das man eine pot. Beziehung gleich zu Anfang versemmeln kann, indem man dem Mann das Heft aus der Hand nimmt. Soll heißen, das ich irgendwann anfing mehr zu schreiben. Somit musste er nichts mehr machen. Natürlich gibt es Männer die es schön finden umgarnt zu werden. Das gehört ja auch dazu, aber man darf ihnen nicht das Gefühl geben sie zu erdrücken und einzuschränken. Also wenn ein Mann Interesse bezeugt, dann machen lassen. Natürlich nur, wenn man selbst Interesse hat.

Ganz ehrlich ?
Ich habe mich immer viel mit älteren Menschen geredet, und von denen hätte jeder die gleiche Meinung. Deine Zeit ist begrenzt, verschwende sie nicht mit warten bis der Zug abfährt, sondern geh auf ihn zu. Er sollte auch einen Schritt machen, aber wenn du beginnst hat er keine Angst mehr irgendwas falsch zu machen weil er ja dein Interesse sieht. Viel Erfolg ;)

Finden Frauen Männer mit Natur roten Haaren Attraktiv?

Hey

Ich bin 18 Jahre und hatte bis jetzt noch keine Beziehung im Gegensatz zu meinen Freunden. Immer wenn ich eine Frau anspreche zeigen sie kein Interesse an mir. Ich habe langsam das Gefühl das es an meinen Natur roten Haaren liegt. Deshalb stelle ich mir die Frage ob Frauen überhaupt Männer mit Natur roten Harren attraktiv finden oder ob es besser wäre wenn ich mir die Haare färbe? Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Warum fühlen sich ältere Männer zu mir immer extrem hingezogen während Männer in meinem Alter wenig mit mir als potentielle Partnerin anfangen können?

Ich werde demnächst 20 Jahre alt und hatte noch nie einen Freund. Es ist nicht so das ich keine Männer kennengelernt habe, aber die Männer die sich für mich interessieren sind mindestens 8 Jahre älter als ich. Und manche sind sogar vergeben und sagen aber das sie sich zu mir hingezogen fühlen. Was natürlich nicht bedeutet das sie ihre Freundin/Frau mit mir betrügen wollen würden. Neuerdings kenne ich einen Mann der fast 11 Jahre älter als ich ist und er zeigt sein Interesse gegenüber mir immer sehr offen und möchte es unbedingt mit mir versuchen, obwohl er weiß das ich viel jünger bin als er. Das Ding ist ich finde ihn auch nicht gerade uninteressant, aber was mich wundert ist, warum Männer die deutlich älter sind als ich sich immer für mich interessieren, während Männer in meinem Alter wenig mit mir anfangen können. Ich persönlich kann auch besser mit älteren Menschen nicht nur Männern als mit Menschen in meinem Alter. Was nicht heißt das ich keine Freunde in meinem Alter habe. Aber sehr vertraute Personen von mir sind meist etwas älter. Warum ist das so? Manchmal habe ich das Gefühl ich bin in einer falschen Generation geboren. Lol

...zur Frage

Ist man für einen Mann noch interessant, wenn er weiß dass eine Frau Interesse hat?

Wirkt man für einen Mann noch interessant, wenn er weiß , dass man an ihm interessiert ist? ( natürlich ohne hinterher rennen etc) und wenn die Frau in seiner Nähe trotzdem sehr neutral ist?

Bitte ehrliche Antworten

man weiß ja, dass viele Männer Interesse verlieren, wenn man zu viel Interesse zeigt.

...zur Frage

Frage an euch Männer: Wie findet ihr Frauen, die die Initiative ergreifen?

Wie würdet ihr es finden, wenn eine attraktive Frau, mit der ihr euch schon ein paar Mal nett (wenn auch nicht ausführlich) unterhalten habt, euch danach fragen würde, ob ihr Lust habt einen Kaffee trinken zu gehen? Mal unabhängig davon, ob ihr vergeben seid oder nicht, wie fändet oder findet ihr es, wenn Frau die Initiative ergreift? Bin gespannt auf eure Antworten!

...zur Frage

Als Frau "ersten Schritt" tun- mögen Männer das?

Als Frau "ersten Schritt" tun- mögen Männer das? Oder ist es so, dass Sie sich dann im Verlauf dran gewöhnen und dann nicht mehr die Initiative ergreifen? Kann eine Beziehung so beginnen und gut verlaufen, wenn die Frau am Anfang den oder mehrere "ersten Schritte" in die Wege geleitet hat? Wollen bzw. männer das? Danke für Eure Antworten...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?