Sich schämen, Lebensmittel einkaufen zu gehen oder zu essen

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Autogenes Training. Rede dir ein, das es nicht schlimm ist, vor anderen zu essen. (ist es ja auch überhaupt nicht)

Und nur so: Solange du nicht in dich hineinstopfst wie blöde, ist es jedem pupsegal, was und wieviel du isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
21.08.2012, 11:43

Ich esse schon schnell, aber auch wenn ich langsam esse, habe ich das Gefühl alle starren mich an und wollen mit ihren Blicken sagen: Iss das bloß nicht!

0

Schau, Lemmingchen, ich sehe das so:

Da bist Du dann in die Pubertät gekommen und Deine Eltern haben sich dazu bereit erklärt auch mal Deine Interessen auf ihre Art wahrzunehmen. Du wolltest gerne normal aussehen. Weil Du offensichtlich viel zu fett warst. Fett bist Du durch die Ernährung geworden welche Dir Deine Eltern von klein auf angewöhnt haben.

Du hast sehr viel Disziplin aufgebracht um diese 30 kg Übergewicht los zu werden. Das schaffen viele Menschen nicht. So wie ich Deine Beiträge verstehe hast Du das reichlich alleine bewältigt. Druck, den Deine Eltern da ausüben ist nämlich absolut keine Unterstützung sondern kontraproduktiv.

Ob es Dir gefällt oder nicht:

Zur Pubertät gehört der Umbau des Gehirns bei uns Menschen. Das führt bei jedem gesunden Menschen zwischenzeitlich zu Wahrnehmungsstörungen. Es ist also vollkommen normal.

Ich lese nirgendwo dass Deine Eltern mit Dir in die Ernährungsberatung gegangen sind, da an einem Kochkurs teilgenommen haben der eben die Besonderheiten der Pubertät berücksichtigt. Und jetzt schämst DU Dich. Warum? Du hast so viel Disziplin aufgewendet um all die Kilo los zu werden, DU hältst die ständige Kontrolle und den ständigen Druck wegen Essen zuhause aus. Das macht den gesündesten Menschen verrückt.

Es gibt Nummer gegen Kummer. 0800-1110333 ist für Heranwachsende und 0800-1110550 für die Eltern. Nutze die bitte mal. Damit der Druck aufhört. Und bis dahin sollen Deine Eltern Dir Amaranth und Quinoa regelmäßig besorgen. Keine Angst. Die haben nicht viele Kalorien aber sehr nützliche Nährstoffe die Du brauchst.

Niemand kommt auf die abstruse Idee mit einem Auto fahren zu wollen dass kein Öl und keinen Sprit hat. Du aber schämst Dich weil Du für Öl und Sprit für Deinen Körper sorgst, sie ihm zuführst. Du bist berechtigt gut für Dich zu sorgen. Dann bekommst Du auch die Wunschfigur. Denn wenn Du diese Gedanken nicht mehr hast dann kannst Du auch mit Gleichaltrigen frei und voll Freude rumtoben. Sei es im Schwimmbad, sei es im Spiel sonstwo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
22.08.2012, 14:01

Ich würde da anrufen, aber was soll ich dann sagen? Ich habe keine Probleme bis auf mit meiner Figur und reden tue ich auch nicht gerne mit Fremden.

Also heißt es, dass ich doch Wahrnehmngsstörungen habe, obwohl ich mir sicher bin, dass es nicht so ist?

0

wenn dir dein eigener körper schon selbst peinlich ist, könnte es ja sein, dass du WIRKLICH die beine zu weit hinten hast. dann ist es doch an der zeit, was dagegen zu unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst du auf "fette Kuh"?

Verschobenes Selbstbild? Oder wurdest du so von deiner Mutter genannt, obwohl es gar nicht den Tatsachen entspricht?

Daran würde ich mit (professioneller) Hilfe arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
21.08.2012, 15:22

Ja, so dünne, oberflächliche Leute denken sich sicher sowas, wieso ich jetzt so fett bin wahrscheinlich.

0

GERADE mit anderen an einem Tisch zu sitzen und gemeinsam zu speisen ist doch eine besonders kommunikative Angelegenheit, bei der man sich über "Gott und die Welt" unterhalten kann. SCHON die Mahlzeit allein kann interessante Gesprächsthemen liefern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fette Menschen werden immer noch als zügellos und unkontrolliert betrachtet. Als jemand ohne Disziplin mit einem schwachen Charakter. Heute weiß man dass das wenn überhaupt nur ganz selten zutrifft.

Leute gucken immer kritisch wenn jemand verängstigt ist und kein Selbsvertrauen hat. Da damit alle Menschen ein bisschen kämpfen müssen, verachten alle Menschen insgeheim diese Schwächen - sie erinnern sie an ihre eigenen.. Menschen die selbstbewusst sind haben es da leichter. Stell dich ganz selbstbewusst hin und esse voller Selbstbewusstsein dein Essen.

Und denk immer dran. Die Gedanken sind frei. Was die Leute denken soll nicht deine Sorge sein. Sei stolz darauf dass du du bist. Und du kannst darauf stolz sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
21.08.2012, 11:47

Die denken, dann ich wäre eingebildet und ja..

0

Unangenehm? Das muss dir noch nicht unangenehm sein. Essen ist absolut natürlich, lebensnotwendig und etwas, wofür sich niemand schämen muss...!

Ich verstehe wirklich nicht, was daran verkehrt sein soll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein ziemlicher Unterschied, ob sich jemand richtig Dickes (dabei bist du soweit ich mich erinnere kaum bis gar nicht übergewichtig) einen riesen Eisbecher reinhaut oder einen Apfel isst. Bei gesunden Nahrungsmitteln wird kein einziger Mensch sich fragen, wieso du das isst, es wird keinen interessieren.

Du brauchst immer noch professionelle Hilfe, nur um das mal wieder zu betonen. Dein Verhältnis zu Lebensmitteln ist total gestört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
21.08.2012, 11:41

Ich kann es aber nicht vermeiden, wenn ich z.B. richtie Cola kaufen muss für meine Eltern und die im Laden dann wieder Schlimmes denken. :(

0

Man kann sich auch selber irgendwas blödsinniges einreden, ok ich gebe es ehrlich zu, wenn ich eine 140 KG Dame in der Eisdiele sehe, die gerade einen Mega Eisbecher mit 3 fach Sahne frist, denk ich auch bei mir, wundert mich nicht das die so fett ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
21.08.2012, 11:38

Jaa, deswegen habe ich doch Angst :(

0
Kommentar von Gegengift
21.08.2012, 11:42

Menschen sind Menschen und Menschen essen. Du scheinst dich da auszunehmen.

0

Essen ist ganz normal und es macht jeder andere Mensch auf deisem Planeten. Dich gucken nur alle doof an wenn du nichts isst. Stopf das Ding einfach in dein Mund, das ist die normalste Möglichkeit^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ja nicht ob du wirkich übergewichtig bist aber selbst wenn: Jeder muss essen. Und bei einem Apfel kann auch NIEMAND sagen: "seht euch doch die mal an, was die schon wieder in sich reinstopft". Und selbst wenn es Schokolade wäre, ist doch S C H E I ß EGAL !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
21.08.2012, 11:42

Ist es eig. auch, aber die anderen gucken einen doof an.

0

Essen Ist menschlich, aber du bist nicht die einige die das Problem hat, meine Freundin schämt sich auch. Denk einfach nicht an die anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss einfach gesund vor anderen. D.h. zieh dir keinen Pudding etc zum Nachtisch rein, bestell keine Pommes. Iss immer frisch und nich viel. Dann fragen sich die anderen höchstens verwundert "Wieso ist die eig. fett????" ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lemmingchen
21.08.2012, 11:34

Genau das mache ich auch. :D Aber ich denke dann immer, dass die dann denken: Ist die auf Abnehmtrip? Die schafft das doch eh nicht, voll die Versagerin

0

Was möchtest Du wissen?