Seid ihr auf das Auto 🚙 angewiesen?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Ja 48%
Nein 39%
sonstiges: 12%

20 Antworten

Nein

Nein, bin ich nicht - ich wohne in einer Großstadt. Ich hab auch keins.

Ich nutze die Öffis hier.

Ja

Ein Auto ist für mich ein Gebrauchsgegenstand und wenn ich es nicht brauchen würde, dann hätte ich es nicht.

Ich habe einen A6, als reines Straßenfahrzeug, einen Hilux zum Ziehen schwerer Anhänger und als "Buschfahrzeug" für das Forstrevier einen alten L200.

Die nächste Bushaltestelle ist sieben Kilometer entfernt und der nächste Bahnhof 19 Kilometer.

Ein Auto ist also wichtig für mich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Lebenserfahrung und sehr vielseitige Interessen
Nein

Hallo liebe*r touchytt,

nein. Ich habe eine Bahncard 50 und arbeite 100% Remote. Trotzdem habe ich ein Auto.

Das Einzige, was sich als nervig herausstellen würde, hätte ich kein Auto, wäre der Weg zum Bahnhof oder zum Einkaufen. Beides relativ lange Wege, aber der Einkauf wäre nerviger, weil ich die schweren Taschen über die Distanz tragen müsste.

Da mache ich es mir mit dem Auto leichter.

Mit freundlichen Grüßen

Dultus

Nein

Deshalb habe ich auch keins. Alle Jubeljahre mal eins mieten kommt auch deutlich billiger.