Schlanke Eltern, schlanke Kinder - stimmt das?

10 Antworten

Es gibt sicherlich auch schlanke Eltern, die dicke Kinder haben, genauso wie es dicke Eltern gibt, die schlanke Kinder haben.

Aber persönlich, habe ich ähnliche Beobachtungen in meinem Umfeld wie du gemacht. Schlanke Kinder haben häufig schlanke Eltern und dicke Eltern haben oft auch dicke Kinder.

Das hat sicherlich etwas mit den Ernährungs- und Sportgewohnheiten zu tun, die man von seinen Eltern übernimmt, aber die Genetik spielt sicherlich auch eine Rolle, bei der Frage ob man zu Übergewicht neigt.

Also ich würde wohl unter deiner Vorstellung zu Dick gehören. Mein Mann ist sehr dünn. Wir ernähren uns gesund und ausgewogen. Mein Mann schaufelt allerdings zwischendrin und auf Arbeit haufenweise nutzlose Kalorien in sich rein. Ich esse so schon nur die Hälfte von ihm.

Unsere Kinder essen sehr gesund. Mein Sohn ist ein Jahr jünger als meine Tochter und isst das doppelte von ihr und ist immer sehr untergewichtig. Sie ist im ganz normalen mittleren Bereich.

ja natürlich gibt es auch andere Familien. Wenn die Eltern schon dick sind weil permanent ungesund gegessen und gekocht wird, können die Kinder ja nicht schlank sein, weil sie ihr Leben lang schon falsch ernährt wurden.

das schlanke Eltern sich prinzipiell immer gesund ernähren stimmt aber auch nicht (Siege mein Mann) hier kommt es darauf an welchen stoffwechsel die Kinder haben. Aber tatsächlich werden schlanke und sportliche Eltern auch eher schlanke und sportliche Kinder haben, was aber auch an der ausgewogenen Erziehung und dem sportlichen Vorbild der Eltern liegt.

Also was ich so bis jetzt gesehen habe ist schon oft so, das dickere Eltern oftmals auch nicht so auf die Ernährung ihrer Kinder achten, wenn das Übergewicht vom Essen kommt und nicht vielleicht durch Medikamente..

Die Essgewohnheiten werden schon oft weiter gegeben..

Aber es gibt sicher auch Ausnahmen.. Meine freundin damals hat auch komplett anders gegessen als ihre familie und war als einzige dick 🙈 denke das kann man nicht komplett pauschal sagen..

Liegt meistens an den Genen. Aber ist nicht generell so. Kenne eine sehr dicke Mutter mit sehr dünnem Kind. Das Kind geht nach dem dünnen Vater. Früher, wenn man so Filme aus den 60er Jahten sieht, waren die jungen Leute alle dünner. Kommt mir das so vor oder war es so? Warum sind die heute alle kompakter?

Woran liegt es das dicke Kinder meist dicke Eltern haben?

Sind die Eltern dick, haben sie wohl meist nicht den gesündesten Lebensstil, den sie dann ihren Kindern vorleben. Ähnliche Gene teilen sie meist auch, d.h. sie neigen dann z.B. auch eher zur Gewichtszunahme. Oft werden der Familie dann auch nur ungesunde Gerichte serviert, was den Kindern meist schmeckt und ihnen zudem nichts anderes übrig bleibt als das Gekochte zu essen.
Natürlich lässt sich das nicht verallgemeinern, da es auch „Dicke“ gibt, die trotzdem auf den Körperfettanteil ihrer Kinder achten oder die Kinder sich im jugendlichen Alter selbstständiger bekochen und bewegen - entgegen der ihnen vorgelebten Lebensweise.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Leide und liebe in einer Großfamilie. :)

Was möchtest Du wissen?