satanistin?

16 Antworten

Ja, Satan existiert. Aber Gott auch. Die Bibel nennt Satan "den Gott dieses Systems der Dinge" oder "Vater der Lüge", d. h. er regiert die Welt wie ein Gott, nimmt überall Einfluss und steuert das Weltgeschehen, führt die Menschen dabei jedoch in die Irre. Das erklärt, warum es so schlimm aussieht auf der Erde. Doch Gott wird ihn nicht für immer Schalten und Walten lassen, bald wird Gott eingreifen und Satans Herrschaft beenden.

(Apostelgeschichte 17:31) Denn er hat einen Tag festgesetzt, an dem er die bewohnte Erde in Gerechtigkeit richten will durch einen Mann, den er [dazu] bestimmt hat, und er hat allen Menschen eine Gewähr [dafür] gegeben, indem er ihn von den Toten zur Auferstehung gebracht hat.“

(Offenbarung 20:1-3) Und ich sah einen Engel aus dem Himmel herabkommen mit dem Schlüssel des Abgrunds und einer großen Kette in seiner Hand. 2 Und er ergriff den Drachen, die Urschlange, welche der Teufel und der Satan ist, und band ihn für tausend Jahre. 3 Und er schleuderte ihn in den Abgrund und verschloß [diesen] und versiegelte [ihn] über ihm, damit er die Nationen nicht mehr irreführe, bis die tausend Jahre zu Ende wären. Nach diesen Dingen muß er für eine kleine Weile losgelassen werden.

Um dir das alles  genau zu erklären, würde es hier zu lange dauern , aber in Kurzform , erst mal soviel ;

Du bist weder Satanist noch Satan Anbeter...

Die Wahrheit ist einfach nur um 180° verdreht worden...

Der wahre Gott, kennt kein Gut oder Böse, sondern nur Glückseeligkeit ... 

Gut oder Böse sind Konstrukte , aus der Welt der Lebenden mit bewusster seelicher Empfindung...

Der Gott der Bibel AT, ist nicht der wahre Gott, sondern ein Monster ,was die Menschen versklavt und wie Tiere gehalten wurden  und er hatte viele Namen ( ich würde ihn den Teufel nennen ) aber sein richtiger Name war Enlil...später Jehova Er war ein Menschenhasser, hatte keine Skrupel , kein Gewissen um Frauen, Kinder und alle die ihm nicht gehorchten abzuschlachten und zu ermorden ,... die Menschen wurden ihm alle von seinem Vater Anu unterstellt, ihm zu dienen...denn sie brauchten Unmengen an Gold und da sie als Götter verehrt wurden , funktionierte der Plan auch eine ganze Weile... Doch die Arbeiter wurden krank , waren unzufrieden und lebten nicht sehr lange , sodas man sich entschloss einen besseren Arbeiter zu schaffen und diese Aufgabe bekam der halbbruder von Enlil ( Anu hatte nämlich noch eine zweite Frau) und daraus entstand Enki , der war ganz anders und er sah wie die Menschen leiden mussten und hatte Mitleid... Daraufhin gab er den Menschen Bewusstsein ( da er in der Lage war , eine Andockstation für die Seele zu Gene-rieren, welches unsere heutige Zirbeldrüse ist... daraufhin konnten die menschen ihr Leiden erkennen und forderten bessere Bedingungen ,...aber es kam noch mehr dazu ... , die Menschen lachten laut , feierten und liebten sich , sodas sie sich vermehrten und wollten nicht mehr arbeiten ...das brachte das Fass zum Überlaufen für Enlil ... denn das war eine Revolution ...Es kam zu einem Krieg der Brüder,, den Enki verlor..., er wurde verbannt und sein Name sollte Satan lauten , der von nun an, im Staube kriechend, wie eine Schlange leben sollte ... Seiddem wird Satan Alias Enki , der unseren Geist befreit hat und uns den freien Willen gab geächtet..., und die Bibel die ursprünglich diese geschichte beschreibt ist aus den sumerischen Schriften abkopiert worden und so umgeschrieben wie sie im AT heute zu lesen ist...Gott hätte den bösen Satan aus dem Paradies verjagt... ha ha... Der Kirche ist nichts heilig, aber der Zweck (die Lüge) heilig ihre Mittel (Macht)

Es gibt noch sehr viel dazu  zuberichten,... am besten wäre es, das ganze Ausmaß zu verstehen , warum wir heute noch kriege haben und die Dinge so sind , wie sie sind ... Dazu lese die pdf, auf meinen Profil , wenn es dich wirklich interessiert...



Du betest zu dem Satan aus dem Christentum? Also den roten Teufel mit den Hörnern und der Mistgabel?

Dann bist du kein Satanist. Diese glauben nämlich weder an Christen-Satan, noch an Christen-Gott. Zudem beten die niemanden an.

Christen-Satan ist was völlig anderes als Satanisten-Satan. Sie haben nur aus historischen Gründen mehr oder weniger zufällig denselben Namen.

Bist höchstens ein Teufelsanbeter bzw. einfach ein Christ, der seine Religion etwas anders verwendet als üblich.

Um kein Christ mehr zu sein, musst du aus dem Christentum austreten und auch alles(! Dazu zählt auch der Hörner-Satan!) an Glaubensinhalten verwerfen, die damit zusammenhängen. 

Sind schwarze Messen in Deutschland verboten?

Ein Kumpel hat mich eingeladen an einer teilzunehmen. Jetzt habe ich ein ungutes Gefühl, dass ich mit einem Bein im Knast stehe. Weiß jmd. die rechtliche Situation dazu in Deutschland?

...zur Frage

Ist das eine Phase oder bin ich ein Satanist?

Hey ihr,

ich bin 13 Jahre alt, wohne in Österreich und war schon immer ruhiger und disphorischer als alle anderen in meinem Alter. In den letzten Monaten hatte ich echte Probleme mit mir selber. Nun vor ein paar Tagen habe ich im Internet mal herumgeforscht und bin auf den Satanismus getroffen. Ich kann mich total identifizieren mit dem atheistischem Satanismus. Ich weiß nicht, ist das eine Phase von mir das ich mich auf einmal zu Luzifer hingezogen fühle? Oder bilde ich mir das wieder nur ein?Ich würde gerne an schwarzen Messen teilnehmen, aber seriöse Satanische Orden nehmen keine unter 18 auf, oder? Rede ich mir nur ein ein Satanist zu sein? Ich war ja schon immer, immer anders als die anderen. Habe ich jetzt meinen Lebensweg sozusagen gefunden? Es ist so, ich glaube an Satan aber nicht an Gott, aber wenn es keinen Gott gibt gäbe es doch auch keinen Satan?Ich bin verwirrt. Normalerweise bin ich ja Buddhistin, aber ich glaube nicht an Buddha etc.

Danke schonmal, kishimotoGANTZ.

...zur Frage

Muss man die satanistische Bibel gelesen haben um sich selber als Satanist bezeichnen zu dürfen?

Ich bin selber Satanistin, habe aber die 'Satanic Bible' nicht gelesen. Jetzt meine Frage: Muss man als Satanist umbedingt die Satanistische Bibel lesen? Was ist das wichtigste in der satanistischen Bibel?

...zur Frage

satanische bibel kaufen wie eltern erklären?

hey ich bin 16 und würde mir gerne die satanische bibel in diesem ledercover kaufen nicht weil ich satanist bin sondern ich will sie einfach mal lesen aus neugierde und ich finde diese lederoptic wirklich schön doch ich weiß nicht wie ich es meinen eltern erklären soll da ich nicht weiß ob sie mir glauben wenn ich ihnen sage das ich es nur will weil es mich interessiert und ich es schön finde

...zur Frage

Ist meine Schwester Satanistin was denkt ihr?

Ja also sie war früher gläubig. Und jetzt glaubt sie nicht an Gott. Sie glaubt an die Evolution aber seitdem zieht sie sich eigentlich nur noch schwarz an. Also Leder so Gothic. Aber sie hat eine Satanische Bibel und sie ist naja sie hat Depressionen. Mich hat sie auch versucht ungläubig zu machen. Nein ich will am Glauben leben. Sie trinkt nur noch und feiert dazu hat sie behauptet dass ein Geist bei ihr Zuhause ist. Sie meinte dass bei der alten Holztreppe es immer knackt wie als würde jemand darauf gehen aber da ist niemand und sie meinte sie sehe eine schwarze Wolke. Einmal kam es ihr so vor als ob sich jemand auf ihre Brust setzen würde es war ganz schwer. Da hat einmal der Hund die Wand angebellt wie irre. Einmal war sie nicht zuhause und als sie zurück kam lag ihre Satanische Bibel in der Mitte vom Zimmer aufgeschlagen und sie hat da mega Angst bekommen und jedesmal wenn sie darüber redet klopft es irgendwo und meint ich werde verfolgt. Nein das ist kein Märchen und kein Troll sondern es ist echt ernst gemeint und will von euch ernst genommen und ernst gemeinte antworten bekommen. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?