Reicht eine nvme SSD für Gaming, oder doch eine HDD/SSD?

4 Antworten

Eine NVME SSD ist sogar das Optimale.

Problem ist halt der Preis. Eine "normale" SSD ist etwas billiger und eine HDD ist die billigste Möglichkeit.

Den meisten Spielen ist es egal, ob sie auf eine HDD oder eine SSD installiert werden. Man hat halt längere Ladezeiten bei einer HDD. Es gibt aber ein paar Spiele, die ruckeln ab und an, wenn die Daten nicht schnell genug nachgeladen werden können. Eine SSD ist aber ganz sicher schnell genug.

Optimal wären zwei NVME SSDs mit je 2 TB für je 400.-€. Da aber nicht jeder 800.-€ nur für seine Speicherlösung ausgeben kann/will ist das für die meisten Menschen keine Option.

Für 250.-€ bekommt man eine 2 TB normale SSD.

Hallo,

eine "normale" SSD reicht da schon aus. Ist schon was nettes im Vergleich zu ner HDD. Ich habe mit den Western Digital Blue gute Erfahrungen gemacht.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

Hi herbfrisch,

Ich rate dir zu einer SSD da sich diese im Vergleich zu HDD's deutlich besser machen! Ich selber habe zwei SSD's von Sandisk verbaut.

1x 0,5 TB [Betriebssystem und die Regulären Programme]

und 1x 1,0 TB [Spiele]

Aber auch Westerndigital ist zu empfehlen!

kurze Hintergrund info: HDD's sind deutlich schlaganfälliger und werden deutlich langsamer um so mehr man auf ihnen Speichert als SSD's.

Und zudem bezahlt man heutzutage nicht mehr allzu viel mehr für SSD's, als für HDD's.

Woher ich das weiß:Hobby

Kommt doch ganz darauf an, wie viele Spiele du installieren willst (und natürlich, wie groß die NVME ist).

Ich selbst hab drei SSDs und drei HDDs eingebaut - davon sind 1x 512GB SSD und 2x 3TB HDD rein für Spiele

Und wie groß die SSD ist ^^

0

Also eignet sich eine HDD besser für Spiele als eine SSD?

0
@herbfrisch

Nein, nicht unbedingt.

Am Ende beeinflusst das auch nur die Ladezeiten. Jedoch ist eine HDD weitaus günstiger ...

0
@xxxcyberxxx

Lohnt es sich, eine nvme zu nehmen mit weniger GB und eine HDD mit 1TB?

0
@herbfrisch

Ja - das wichtige ist, dass dein System auf der SSD läuft ... Eventuell ein oder zwei Spiele, je nachdem, wie groß bei dir "weniger" ist ...

0
@herbfrisch

Meine Kombination ist:

1 x NVME SSD 512 GB

1 x SSD 2 TB

und

1 x Externe HDD 2 TB

Auf der NVME ist Windows drauf und Anwendungsprogramme. Spiele sind auf der SSD und Bilder, Musik und Videos sind alle auf der externen HDD.

Die externe HDD hängt an unserem Router, so dass alle in der Wohnung von jedem Gerät aus darauf zugreifen können.

1

Was möchtest Du wissen?