Referat/Präsentation?

3 Antworten

Es kommt natürlich darauf an, wie lange Du noch Zeit hast.

Hier eventuell ein für Dich interessanter Literaturhinweis:

Eventuell kann man sich das auch in einer Bibliothek ausleihen.

Ohne Mietek Pemper hätte es eventuell die Schindler-Liste gar nicht gegeben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mieczys%C5%82aw_Pemper

Dankeee das ist sehr nett von dir🤍🤍

1
@JAYYYKAYYYY

Auf YouTube findest Du auch einige Videos zu Schindler und zu Pemper. Eventuell ist da auch etwas Interessantes dabei.

1

Du kannst den Kontext erzählen.

Er war ja Nazi. Als Nazi konnte er billig eine Fabrik von einem jüdischen Besitzer übernehmen, denn die Deutschen, insbesondere die Nazis, haben ja den Juden jeglichen Besitz weggenommen und für sich selbst behalten.

er war Sklavenhalter. Damals waren praktisch alle deutschen Firmen Sklavenhalter. Ihre Zwangsarbeiter bekamen keinen lohn, und nur wenig zu essen.

Doch auf der anderen Seite begannen die Deutschen, alle Juden, die nicht aktiv als Sklaven für sie arbeiteten, zu ermoden, in Gaskammern oder Massenerschiessungen.

Erst steckten die Deutschen Juden in "jüdische Wohnbezirke", Ghettos, die überfüllt und unterernährt und voller Krankheiten waren. Die Fabrik von Schindler war im Ghetto von Krakau. Aber innerhalb des Ghettos, so schrecklich die Bedingungen dort waren, konnten die Bewohner sich frei bewegen.

Dann haben die Deutschen das Ghetto Krakau aufgelöst und die Juden, die für Schindler arbeiteten, im KZ Plaszow gefangen genommen, wo Amon Goeth sein Unwesen trieb. Dort waren die Bedingungen noch schlimmer als im Ghetto Krakau. Du kannst die Unterschiede beschreiben.

Dann wurden die Gefangenen von Plaszow nach Auschwitz geschickt. Auch hier kannst du die Unterschiede beschreiben.

Aber wenn du ein bisschen einen Überblick auf das ganzes Sklavenhalter-System der Deutschen im 2. Weltkrieg gibst, und den Zusammenhang zu Schindler herstellst, kriegst du sicher eine gute Note.

Und du kannst erwähnen, dass es noch andere Betriebe gab, die auch versuchten, ihre jüdischen Zwangsarbeiter zu retten, z.B. die Glasfabrik Hortensia in Czenstochov...

Falls du mehr infos brauchst, helfe ich dir gerne.

Ok danke ich werde so schnell wie möglich mein Präsentation vorbereiten und wenn ich bei irgendwas fragen oder gilfe brauche däsag ich dir bescheid danne nochmal!!🤍🤍

0

Recherchiere im Internet und schreibe das Referat mit eigenen Worten.