Quittung bei der Post anfordern?

7 Antworten

Hi,

Zu der Quittung; diese ist definitiv nicht mehr im Nachhinein einforderbar; technisch unmöglich. Auch bitte nicht verwechseln die Quittung (Kaufbeleg über einen entsprechenden Betrag) mit dem Einlieferungsbeleg (Nachweis über den Versand mit Sendungsnummer - nur bei versichertem Versand erhältlich).

Aber:

hast Du ausschließlich den Versand als Päckchen angeboten? Oder konnte man direkt bei den Zahlungsmöglichkeiten auch versicherten Versand als Paket wählen?

Wenn man nur Päckchen wählen konnte, könntest Du schlechte Karten haben. Wenn Du aber auch versichert angeboten hast, der Käufer aber trotzdem unversichert wählte, dann hast Du eher gute Karten. Ich verkaufe seit 8 Jahren über ebay, und biete bei manchen Produkten paypal an. 2x kam es vor das Käufer unversichert wählten, obwohl sie versichert hätten wählen können. Die Ware kam angeblich nicht an, mein Geld wurde auf Paypal eingefroren. Nach Schilderung dessen bei PayPal wurde mein Geld aber beide Male wieder freigegeben ;) Hoffnung besteht daher wenn Du beides angeboten haben solltest.

Gruß

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellte bei der Postbank

Du bekommst sofort eine Quittung, wenn du die nicht mit nimmst, selber schuld.

Der Unterschied zwischen Versichert und unversicherten Versand beträgt 1,60- 2,50 €. Das ist für mich am Falschen Ende gespart.

Zwar trägt der bei Privatverkauf der Käufer das Risiko des Versandes, dennoch ist es zur eigenen Sicherheit immer besser Versichert zu verschicken. Denn wie du gerade selber merkst, zu beweisen, das du es verschickt hast ist schwer.

Daher, nur insofern unversichert Verschicken, wie du anschließend selber auf Verschmerzen kannst,wenn eine Sendung nicht ankommt..

Das hat damit ja nix zu tun will nur wissen ob man nachträglich eine bekommen kann. Wer die Frage lesen kann versteht den Sinn dahint

0
@smokyice

Tja und wer Antworten lesen kann, ist auch klar im Vorteil: Du bekommst sofort eine Quittung, wenn du die nicht mit nimmst, selber schuld.

0

hättest aber da PayPal involviert ist - VERSICHERT verschicken MÜSSEN. So hast du gegen deren Vorschriften gehandelt.

Du bist aufgefordert worden und musst eine Sendungsverfolgungsnummer angeben; kannst nicht - Damit geht das Geld zurück. Du hast nur ein Päckchen verschickt.

Damit Geld weg und auch die Schuhe

Ja das stimmt soweit das haben die mir bei PayPal aich so erklärt. Jetzt bekam ich aber eine Mail mit der Aufforderung zu zeigen das ich die verschickt habe also eine Quittung vor zeigen nur hab ich von dem Typ von dhl gar nix bekommen und jetzt wollt ich wissen ob die über ihren pc mir nochmal einen Beleg ausstellen können das ich da ein Päckchen an den Typ verschickt hab.

0
@smokyice

mit einer Quittung können die nix anfangen - nochmal - Die Sendungsnummer ist gefragt

nachträglich eine Quittung ausstellen ist nicht mehr möglich

1

Ich würde ja allgemein sagen, dass der Käufer bei unversichert haftet, aber bei Paypal ist das eben so schwer zu beweisen, weil man dafür halt keinen Beleg hat.

Zumal Paypal vorschreibt, dass man versichert verschicken sollte.

Pech für dich. Bei einem Päckchen ist eine Nachforschung in der Regel nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?