Juden sind nach Deutschland gekommen, nachdem Rom den Staat Israel zerschlagen hat, seitdem sind sie Deutsche,

Sie haben, wie alle anderen Deutschen auch, ihre Familiennamen erhalten, als Familiennamen verteilt wurden.

Sie haben also, da sie integriert waren, auch Namen erhalten, die man nicht unbedingt als "typisch jüdisch", oder hebräisch , kennt. Nicht alle hießen Wolfson oder Golstein.

Und Bäcker (Becker), und Schmiede (Schmidt) gab es auch bei en Juden.

Die Juden in Deutschland WAREN DEUTSCHE.

Becker und Kahn sind auch "jüdische" Namen...

...zur Antwort

Abwaschen, meine Güte!

...zur Antwort

Ist das so schwer?

Du klickt auf "Alle Angebote", dann werden dir alle Angebote zu diesem Produkt angezeigt. I dem Fall istdas GENAU EINES. Und DORT steht das Porto bei. Versuchs einfach mal.

...zur Antwort

In Indien ist die Muttersprache der Menschen nicht englisch, und auch in Afrika nicht.

Und englisch haben, großer Überraschung, die ENGLÄNDER "erfunden". Irre, was?

...zur Antwort

Das geht entschieden zu weit!

Wozu sol ldas gut sein? Eine Depression ist nur in seltene Fällen so, das ein Handlungsmöglichkeit von außen zulässig ist. Nämlich dann, wenn eine Selbstgefährdung besteht. Das ist aber nicht die Regel, das ist ein Extrem, bei einer schweren Depression.

bei einer normalen Depression muss der Betroffenen selbst aktiv werden, er kann nicht gezwungen werden. Und für den Betroffenen ist es vielfach nicht wünschenswert, das Andere von der Depression erfahren.

Außerdem bezweifle ich, dass eine Textanalyse ZWEIFELSFREI auskunft darüber geben kann, ob Jemand eine Depression hat, es ist allfalls ein Anhaltspunkt, dass eine Depri vorliegen KANN.

...zur Antwort

Nein.

Dein Selbstbewusstsein steigerst du nur durch eine andere Einstellung, eine andere Sicht auf dich.

Aber das schaffst du nicht, wnn du am Boden leigst, oder auf den Knien. Genaugenommen ist das Aufstehen und das dich ändern Ein und Des Selbe.

Für ein Selbstbewußtsein benötigst du zuerst Selbstvertrauen, den Glauben an dich, und das Wissen, dass du etwas kannst, etwas darstellst. Weniger hören auf Andere, die dich rutner drücken wollen, und mehr hören auf das, was du kannst Und irgend etwas kannst du. Egal was die anderen sagen!

Such di r etwas, probiere Dinge aus, vielleicht scheiterst du, das ist nicht Schlimm. Schlimm wäre es, wenn du aufgibst, Laufe, trainiere für einen Wettbewerb. Schreib ein Buch, oder einen Zeitungsartikel (Es gibt bestimmt eine Online-Zeitung für deine Region. Frag dort einfach mal), schreib Gedichte und nimm an einem Poetry Slam teil. Wen ndu Letzter wirst: Egal!

GLAUBE AN DICH.

STEH AUF, WENN DU AM BODEN BIST!

Das ist nicht einfach, aber es ist möglich. DU musst an dich glauben, nicht ANDERE.

Ich weiß, wovon ich rede. Ich hab auch am Boden gelegen, Das Aufstehen ist schwer, aber es lohnt sich. Was NICHT dabei hilft, sind "Mittelchen", Medis, Drogen. Die betäuben und lindern die Symptome. Die heilen dich nicht.

Stell dich vor den Spiegel, schau dich an, sage: "ICH KANN!"

Dann überlege, WAS du kannst, und tue es. Setz dir ein kleines Ziel, und dann ein Größeres. LEICHT ist es nicht, aber es fühlt sich unglaublich gut an, wenn du die Etappenziele erreichst.

Und wen ndir Jemand sagt: "Das schaffst du nicht!" LACH IHN AUS!

...zur Antwort

Du bekommst eine Anzeige wegen Satzzeichen-Verweigerung und Sprach-Vergewaltigung.

...zur Antwort

Leider werde ich aus deinerBescheribung nicht schlau, WAS ich aber verstehe, ist, dass du das Räuchergut direkt auf die Kohlen legen willst.

Gegenfrage: willst du GRILLEN, oder Räuchen? Ist diese Frage ERNST gemeint?

...zur Antwort

Was für eine BS erzählst du hier, Gospodin Troll?

Saudi Arabien BESTREITET eine aktive Tötung, und behauptet, Kashoggi sei bei einer Schlägerei umgekommen.

WEDER Trum NOCH Deutschclnad ""Begrüßene" deine frei erfunden Tatsache der angeblichen lebendigen Zerstückelung und die PRESSE hat damit GAR NICHTS zu tun.

Ihr Kreml-Trolle werdet immer beklopppter.

...zur Antwort
schon frech sich so in andere leben einzumischen.

Genau.

Schon frech, sich in das Leben eurer Eltern einzumischen. Wo du Recht hast, hast du Recht.

...zur Antwort

Nichts. Dummheit ist nicht strafbar.

Du hast KEINERLEI Ahnung von Überweisungen und Zahlungsverkehr, deine Aktion ist so dermassen dämlich gewesen, das fällt nicht mal unter versuchtem Betrug.

Nurt, damit ich das richtig verstehe: du hast eine Überweisung "gefälscht", und als ABSENDER die Daten des Betrügers drauf geschreiben, um den Eindruck zu erwecken, DER würde DIR das Geld überweisen?

Den Zettel hat deine Bak geprüft, und dann, weil sie Nix damit anfangen konnte, weg geworfen. FALLS sie den angeblichen Absender kontaktiert haben SOLLTE, wird der vermutlich auch nix unternehmen.

...zur Antwort

Das muss deine Freundin mit dem JobCenter klären. Die Regeln für die Erstausstattung sind zum Einen unterschiedlich, vom Center zu Center , und zum Teil auch Ermessenssache des Sachbearbeiters.

Deine Frge kann nur vor Ort geklärt werden, entweder mtxem JobCenter, oder einem Sozialdienst, der isch mit dem Kram auskennt.

...zur Antwort

Natürlich nicht.

...zur Antwort