Pizza selber backen (Fertigteig)?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Mein Geheimtipp: Statt die dabei liegende Pizzasoße, nehme ich imma Pasta Rosso (oder so?). ^^ Dann schön Spinat, Brokkoli, Champignons, für meinen Freund noch Schinken und für mich dann etwas schärferes. Voila! (-:

Ich weiß nicht, ob es an unseren Ofen lag, aber bei uns war der Teig nie wirklich fertig. Deshalb backe ich den Teig 10 - 15min vor und belege dann erst. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skogen
17.06.2016, 08:47

Im Übrigen, würde ich garnicht sooo viel Käse drüber streuen, sonst schmeckt alles nur nach Käse und nicht nach den schönen Belag.

0

REWE Teig - Weiss ich leider nicht

Tomatensausse - passierte Tomaten, wuerzen (Oregano, Pizza Wuerze, Salz, Pfeffer), kurz aufkochen

Kaese - den geriebenen , welche Sorte ist Geschmacksache, ich nehme Mozarella

Ofen - 200 Grad ca. 18 min, halt mal reinschauen, ob der Kaese gut verlaufen ist

Guten Appetit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe neulich den Fertigteig von Tante Fanny verwendet, bei dem steht drauf, wie lange er bei wieviel Grad in den Backofen muss. Das ist zudem ein sehr schmackhafter Teig. Ich würde aber empfehlen, keine stückigen Tomaten zu nehmen, die haben unsere Pizza fast überflutet, weil sie zu sehr wässern beim Backen. Nächstes Mal lieber ein Pesto oder nur passierte Tomaten plus Gewürze verwenden. Ansonsten sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bei rewe gibts fertigteig und die Soße ist meistens dabei, ansonsten kannst du auch Pizza Soße selber machen oder aus der Dose kaufen!!!

Pizza Käse würde ich Käse am Stück nehmen und selber reiben der schmeckt besser wie der fertig geriebene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vinlay
17.06.2016, 08:31

180 - 200 crad und ca 10 bis 15 min... Je nach dem wie knusprig du den Boden magst

0

Der FertigTeig hat meist die Tomtensauce dabei. auf eine Pizza gehört Mozzarella, kein anderer Käse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du rollst den Fertigteig aus, Belegst ihn mit Tomatensosse, Gemüse etc :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich ein Selbstmachpizzateig-Vollblutlegastheniker bin nehme ich immer den fertigen von REWE, Marke Ja. Damit kann ich ganz gut leben.

Als Soße passierte Tomaten im Tetrapack, zusätzlich gewürzt mit Oregano.

Fertigen Reibekäse nehme ich nicht, ich nehme ein Stück Emmentaler oder Gouda und hobel den selbst, Qualität und Geschmack sind einfach besser. Auch Greyerzer schmeckt lecker, der ist unheimlich würzig.

Bei 180 - 200 Grad bei Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.

Viel Spaß euch beiden und dass euch die Pizza gelingt!

PS: Was soll den noch drauf?

Ich liebe es mit Zwiebeln, Artischocken, Kapern und Sardellen :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teig und Tomatensoße kann man leicht selbst machen. Als Käse nehme ich Mozzarella, am liebsten Büffelmozzarella. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen  :)

Ja, den gibt es auch dort. Du findest ihn im normalen Kühlregal. Hier ist meist schon eine Tomatensoße dabei, die wie ich finde auch gut schmeckt. Wir nehmen immer den geriebenen Emmentaler und Mozarella..machen dann halbe halbe drauf, da es sonst zu viel wird. Aber es schmeckt auch, wenn man nur Emmentaler oder einen Pizzakäse nimmt. Da könnt ihr nicht viel falsch machen.

Das steht auf der Packung vom Teig ;) In der Regel ist es wie bei einer Tiefkühlpizza...vielleicht 3-4 Minuten kürzer, also so 10-12 Minuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will jetzt mal nicht in die Diskussion für oder wieder Fertigteig verfallen, sondern nur Deine Fragen beantworten:

1) Ja, gibt es bei REWE. Ich nehme den von Knack und Back.

2) Tomatensoße ist dabei.(Darum heißt das auch Pizza Kit)

3) Streukäse. Scheiben wären blöd.

4) Steht auf der Packung...
    "Die Backzeit beträgt zwischen 15 und 20 Min. bei 200 C"

Viel Spaß und guten Appetit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

REWE hat beim frischen Pizzateig eine Hausmarke ("mit Olivenöl"), die ich und auch alle, für die ich schon damit Pizza gemacht habe, sehr gut finden. Da ist zwar keine Sauce dabei, aber die kann man ja extra nehmen.

- Wenn ich den Teig auf dem Backblech ausgerollt habe, rolle ich die Ränder immer noch ein wenig ein, damit keine Flüssigkeit herunterfließt.

- Bei passierter Tomate am besten nicht die ganze Packung drauf, wird zu flüssig.

- stückige Tomate geht auch

- geriebener Käse, ich nehme gern Mozarella, theoretisch geht auch Mozarella in Scheiben

- Backanleitung ist auf der Packung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Fertigteig kaufen möchtest, dann schau dich um. Es gibt welche, da ist die Tomatensoße bereits dabei. Welcher Teig besonders gut schmeckt, kann ich dir leider nicht sagen, weil ich keinen Fertigteig kaufe.

Ich bevorzuge geriebenen Käse. Backzeit steht auf der Packung des Fertigteiges.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in der Kühlung fertigen Pizzateig, bereits gerollt. Den musst du nur noch auf dem Backblech ausrollen. Die Tomatensoße ist da schon dabei und es steht genau drauf, wie du ihn backen musst.

Beim Käse nimm den geraspelten zum Streuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinerede
17.06.2016, 08:35

...oder ´n Mozzarella!

2

Fertigteig brauchst du nicht.... für 2 Leute 250 Gramm Mehl mit 130 Gramm Wasser , einen halben Teelöffel Salz , 2-3 Esslöffel Öl und ein Tütchen Trockenhefe mischen, eine Stunde stehen lassen, dann auswalzen  und fertig... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
17.06.2016, 11:27

geht noch schneller der hefeteig bei ca.50° in der backröhre und mit warmen wasser angerührt

0

Was möchtest Du wissen?