Nur Trockene Haut oder Schlimmer?

Stirn - (Mädchen, Haare, Tipps)

2 Antworten

Hallo Ivoriy,

eine Ferndiagnose ist leider schwierig. Mit 15 bist du allerdings mitten in der Pubertät und Haut und Haare verändern sich in dieser Zeit. Dies äußert sich häufig durch eine gereizte und trockene Kopfhaut.

Auch die Witterung kann die Haut zusätzlich reizen, sei es durch Schwitzen im Sommer oder durch Kälte und trockene Heizungsluft im Winter. Auch häufige Flugreisen können der Haut schaden, denn im Flugzeug ist die Luft extrem trocken. All diese Umstände können dafür sorgen, dass die Kopfhaut strapaziert ist, juckt und sich schuppt. Du solltest deine Kopfhaut mit viel Feuchtigkeit versorgen. Wir würden dir bei deinem beschriebenen Problem head&shoulders „milde pflege bei trockener kopfhaut“ empfehlen. Die Formel mit Mandel-Extrakt versorgt die Kopfhaut mit Feuchtigkeit und hilft ihr, sich wieder zu regenerieren.

Liebe Grüße

Jan vom head&shoulders Team

Ähm ja, also das Kommt nicht von Brasilien oder sonst woher, das könnte der Anfang von schuppen sein, wie es aussieht. Es kann auch trockene Haut sein, wie ich eher vermute. Also ich habe natürlich trotzdem einen Tipp für dich :D. Probiers mal mit etwas Rosen oder Babyöl. Einmassieren und es pflegt wirklich gut! Und warum bist du in Brasilien? Bin jetzt ma neugierig... Na ja, ich hoffe, ich konnte dir helfen

LG Patrizia

ich lebe dort und gehe dort auch zur schule da meine mutter ja brasilianerin ist

0

Was möchtest Du wissen?