Welche ist die beste Feuchtigkeitscreme?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey ;) Hier ein paar Vorschläge mit meiner eigenen Erfahrung:

  • Nivea Soft. Also ich mag die so richtig. Die gibt tolle Feuchtigkeit ab und pflegt sehr schön. Kann ich nur empfehlen.
  • Von Alterra die Granatapfelcreme. Ja, die pflegt auch gut und ist halt Naturkosmetik ;) (Alterra gibt es bei Rossmann)
  • Die Tag und Nachtcreme von AOK. Gibt es glaube ich bei Rossmann und spendet wirklich sehr viel Feuchtigkeit und macht weiche Haut <3
  • Ölfreie Tageslotion von Neutrogena pflegt auch wirklich der Hammer. Super Creme!
  • In der Apotheke gibt es noch von der Marke "Frei" viele Cremes.
  • Von Balea die Soft Creme. Ist auch so eine ähnliche wie die von Nivea und pflegt auch sehr schön.

Ich finde alle geben Feuchtigkeit ab, zumindestens bei mir :)

Liebe Grüße und Viel Glück

Lisa

Das meiste ist nicht gerade gut bei unreiner Haut. Und ihre Haut wird im Laufe des Tages ja auch fettiger, was einige der Cremes die du vorgeschlagen hast noch verschlimmern würden. Das einzige bei dem ich dir Recht gebe ist die creme von neutrogena. die eignet sich auch bei unreiner haut und fettet nicht.

0
@Summerween

Naja, aber Frei stellt gute Cremes her, meine Freundin hat eine starke unreine Haut und voll mit Pickeln usw. Und die einzigste die bei ihr fettet ist die von Balea von daher weiß ich ja auch nicht. Aber du hast bestimmt Recht! Bestimmt ist es nur bei meiner Freundin so...

0

Eine Feuchtigkeitscreme ist ein Aspekt, ich empfehle dir gleich eine.

Aber wenn deine Haut so trocken ist, dass sie schuppt, solltest du auf jeden Fall auch deine Reinigung überprüfen. Du solltest immer nur ein ganz mildes Produkt zum Reinigen nehmen - ich finde die Babydream extra sensitive Waschlotion&Shampoo 2in1 in der rosa Tube von Rossmann phantastisch. Unparfümiert und ganz mild, aus dem Regal mit der Babypflege.

Deine restliche Pflege sollten ebenfalls möglichst unparfümiert sein, denn Parfüm reizt die Haut und erfüllt keinerlei pflegende Funktion. Kurz gesagt. Was duftet, schadet.

Ich kenne nur ein unparfümiertes Gesichtswasser: Rival de Loop mit Gingko und Gurke für trockene und empfindliche Haut von Rossmann, das ist natürlich auch alkoholfrei.

Dann würde ich dir ein sanftes Peeling empfehlen, um die Schuppen loszuwerden.  Die besten Peelings sind die chemischen Peelings, die sind milder und gleichzeitig effizienter als die mechanischen. Diese Firma macht die besten, die ich kenne: http://www.paulaschoice.de/shop/hautpflege/peeling Nicht ganz billlig, aber sehr ergiebig. Ich komme mit einer Flasche fast ein Jahr hin. Am besten rufst du dort an und lässt dich beraten, welches Produkt für deine Haut geeignet ist.

Schließlich die Feuchtigkeitscreme: Balea med Ultra sensitive Intensivcreme von dm, aus dem Regal  mit den "med"-Produkten. Achtung, nimm nicht die Nachtcreme aus der gleichen Serie, die enthält Alkohol.

Und zuguterletzt brauchst du für den Tag noch eine Creme mit Lichtschutzfaktor. Die ist schwer zu finden, denn die meisten Sonnencremes enthalten Alkohol, und der geht wie gesagt gar nicht. Ich nehme Piz Buin Moisturising. Die ist zwar leider ein bisschen parfümiert, aber wenigstens alkoholfrei, und da nehme ich das kleinere Übel. Du könntest auch die Balea med ultra sensitive Tagescreme mit Q10 und LSF 15 probieren, de steht gleich neben der Intensivcreme, aber es kann sein, dass dir die zu wenig feuchtigkeitsspendend ist.

Hallo, in Drogerien bin ich leider nicht fündig geworden, was eine gute Freuchtigkeitscreme anbelangt. Ich habe dort diverse Produkte ausprobiert, aber erst in der Apotheke habe ich, eine für meine Haut, optimale Pflegecreme gefunden. Sie heißt Alfason Repair Creme und ist speziell für trockene bis sehr trockene Haut und noch dazu sehr ergiebig.

Was möchtest Du wissen?