Netzwerkdose hat kein Signal?

5 Antworten

Bist du dir sicher, dass du das richtige Kabel aufgelegt hast? Entweder einen Kabeltester leihen (bzw einen billigen kaufen) oder mit einem Multimeter o.ä. auf Durchgang prüfen, dazu ein kurzes Patchkabel opfern, die eine Seite paarweise verdrillen an der anderen Seite den Wiederstand prüfen.

da hast du irgendwo was beim vercrimpen von den dosen falsch gemacht. was hast du denn für welche verwendet?

wenns zwei verschiedene waren, kann das duchaus sein, dass die eine nach schaltbild "A" angeschlossen war, die andere nach schaltbild "B"

lg, Anna

hallo, das sind zwei der gleichen dosen und ich hab auch beide gleich angeschlossen

0

Mal das Kabel Prüfen ob da Punkt A die beiden richtigen enden hast und Punkt B ob jede Ader durchgang hat.

Üblich ist ja nicht eine Punkt zu Punkt Verdrahtung, eigentlich ist ja eine Sternverdrahtung üblich.

Woher ich das weiß:Beruf – Tech.-Leiter für Fernmeldeanlagenbau

Netzwerkkabel laufen i.d.R. in einem Haus alle sternförmig zusammen in einen Raum.

In diesem Raum wird ein Patchpanel installiert der dann alle verlegten LAN-Kabel auf das Patch-Feld zusammen führt.

In diesem Raum werden dann, mit Patch-Kabel, die erforderlichen/gewünschten Verbindungen auf dem Patch-Feld geschaltet.

Ich denke mal bei dir hängen da nur die abgekniffenen LAN-Kabel in einem Raum (Abstellraum oder Keller) herum.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Recherche

Ja genau, so ist es. Und an deren enden habe ich einfach jeweils eine netzwerkdose gemacht

0

Kurz erläutert:

Vom Router LAN1 (oder 2,3,4) geht 1 Patch-Kabel zu einem SWITCH.

Der SWITCH verteilt das eine Kabel auf alle seine Ausgänge.

An allen Ausgängen wird dann jeweils 1 Patch-Kabel zum Patchpanel gesteckt.

Das Patchpanel ist also nur ein mechanisches Hilfsmittel, der es ermöglicht an jeden Raum (also die LAN-Dosen) ein LAN-Kabel zu stecken. Denn am anderen Ende des fest installierten LAN-Kabel ist ja die LAN-Dose im Zimmer.

Eine Doppel-LAN-Dose hat dann sogar 2 Leitungen die in den Verteiler-Raum führen.

Hast du keinen SWITCH, kannst du nur LAN1 bis LAN4 vom Router benutzen, somit kannst du nur max. 4 LAN-Anschlüsse versorgen. Habt ihr mehr als 4 LAN-Anschlüsse (LAN-Dosen) im Haus, MUSST du einen SWITCH benutzen.

Der SWITCH braucht Strom!

Ein PATCHPANEL ist nur ein Metallgehäuse ohne Strom, da er keine Elektronik enthält.

Hier ein Video:

https://youtu.be/nloaRSC9_Rs

Viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?