Muss mich bewerben für Jobs?

Job oder Ausbildung?

4 Antworten

Du willst also nach 5 Jahren im Beruf, nach 3 Jahren Ausbildung, 70.000,- Euro in der Autobranche verdienen. Gute Idee und auch sicher machbar.

Ausbildung zum Automobilkaufmann machen und erfolgreich abschliessen. Danach Weiterbildung zum geprüften Automobilverkäufer. Dann bei der www.bfc.de den Kfz-Betriebswirt machen. Danach als Verkaufsleiter oder Filialleiter in einem Autohaus erfolgreich arbeiten. Schon hast du dein Ziel 60-70.000,- Euro Brutto zu verdienen erreicht.

Du siehst, es ist gar nicht so schwer.

Hallo UNANGENEHM46

Wenn du 70K verdienen willst, solltest du dein Abitur machen und etwas studieren, was du im KFZ-Bereich verwenden kannst. Ansonsten wird das wahrscheinlich nichts, mit den 70K.😂

Gruß, Franky

Woher ich das weiß:Beruf – Computer- und Techniknerd

Das kannst du vergessen einmal geht das nicht ohne die Ausbildung dort ,und das verdienst du nicht mal so einfach!

Das, was du verdienen wilst heist du must dan jeden tag solche autos verkaufen die eher nur für millonäre sind also feraries ab 100.000 € Aufwärts!

Aber das wird niemals ein azubi oder der neue angestellte machen dürfen!

Realsitisch sind eher so 24000€ im jahr netteo + bonunse!

Wenn du damit anfängst, dass du dich für einen Job bewerben musst, wird es schwer 70 k€/Jahr zu verdienen.

Nein nach so 5 Jahren Beruf

0
@UNANGENEHM46

Gleiches Prinzip. Mit der Arbeitsmoral wirst du nicht viel Geld verdienen können.
Mach etwas, was dir Spaß macht.

2
@Felixsenior

Selbst als Krimineller muss man arbeiten. Vielleicht nicht so sehr ums Geld aber um der Polizei zu entwischen.

0

Was möchtest Du wissen?