Hallo Jeeeessica1994

Wenn du von der Zigarette auf die Dampfe umsteigen willst, benötigst du höchstwahrscheinlich noch Nikotinshots.

...zur Antwort

Hallo Jeremy444

  1. Nein, es gibt Verdampfer mit Fertigcoils und welche zum "Wickeln". Selbstwickelverdampfer gibt's in verschiedenen Ausführungen (RTA, RDA, RDTA) und Leistungsbereichen(MTL, DTL)
  2. Man kann auch ganz normale Watte verwenden, wie z. B. Friseurwatte oder Muji-Wattepads zum Abschminken.

Gruß, Franky

...zur Antwort

Hallo Basti

Der Profile Unity ist meiner Meinung nach ein Verdampfer mit sehr guten Geschmack.

Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht was man bei diesem Verdampfer falsch machen kann, außer dass die Watte zu fest gestopft ist und der Nachfluss dadurch nicht besonders gut ist.

Ich verwende das Edelstahl-Mesh mit 0,15 Ohm im TC-Modus.

Meine Aromen verwende ich sehr sparsam mit maximal 5%.

Gruß, Franky

...zur Antwort
50/50 VG/PG

Hallo DesLamasWolke

In der Regel verwendet man für MTL-Verdampfer eine 50/50-Base, aber die Dochte der Brunhilde befördern bestimmt auch 70/30VPG-Base.

Wenn du aber er mit 60 Watt unterwegs bist, ist die MTL-Brunhilde eventuell nicht so richtig für dich geeignet.

Es gibt auch eine "normale" Brunhilde, die eher deinem Leistungsbereich entspricht.

Gruß, Franky

...zur Antwort

Hallo Kugelfisch21

Du kannst natürlich nur die 0.2Ω-Coils verwenden, die für deinen Verdampfer geeignet sind.

Dummerweise gibt's die Coils für die Amazon-Billigdampfen nicht immer.

Eine Alternative wäre, einen vernünftigen Verdampfer bei einem Dampferladen zu kaufen.

Gruß, Franky

...zur Antwort

Hallo Kaspersky6718

Die myBlu ist ein geschlossenes Pod-System der Tabakindustrie und deshalb auch Recht teuer.

Das IQOS-System ist auch ein Produkt der Tabakindustrie, also teuer wie Zigaretten und enthält Tabak, der aber nur verschwehlt wird. Das soll auch weniger schädlich sein.

Am günstigsten ist eine offene Dampfe, die du mit Liquid aus dem Dampferladen befüllen kannst.

...zur Antwort

Am einfachsten wäre ein Umstieg auf die wesentlich weniger schädliche Dampfe (E-Zigarette)

...zur Antwort

Moin sgsdgsdgsdg

Klar kannst du einen Nikotinshot auch "pur" dampfen.

Auf 10ml dürfen ja nurnoch maximal 20mg nikotin kommen.

Das ist falsch! Ein ml enthält maximal 20mg Nikotin. 10ml demzufolge 200mg Nikotin.

Gruß, Franky

...zur Antwort

Moin AnnaW89

Dein Mann raucht nicht, er dampft. Das ist ein großer und entscheidender Unterschied. Da nichts verbrannt wird, entstehen im Normalfall auch keine giftigen Stoffe.

Die Inhaltsstoffe(Glycerin, Propylenglykol und Lebensmittelaromen) des Liquids werden seit Jahrzehnten in der Lebensmittelindustrie verwendet und gelten als unbedenklich.

Eventuell vorhandenes Nikotin wirkt in diesem geringen Mengen als harmloses Stimulanz, ähnlich dem Koffein und werden zum größten Teil von der Lungenschleimhaut resorbiert.

https://youtu.be/QlSe34ORJWI

https://youtu.be/UlDwcAeTtJY

Schade, das hier wieder mal Leute antworten die von der Thematik keinen Plan haben und nur mal irgendwo etwas gehört haben.

...zur Antwort

Hallo Jannes18

Bist du Pippi Langstrumpf? ...und machst dir die Welt wie sie dir gefällt.😂

Mit deiner Reihenschaltung kommst du auf 72V und 7, 2Ah.

Deine Parallelschaltung hat 12V und 43.2Ah.

Wenn du das so betreiben würdest, wären die ersten sechs Akkus deiner Reihenschaltung leer und würden höchstwahrscheinlich tiefentladen werden, während der letzte Akku mit 43,2Ah noch genügend Kapazität übrig hätte.

Du benötigst 7 * 6 Akkus um auf 84v und 43,2Ah.

7*12V=84V

6*7.2Ah=43.2Ah

Gruß, Franky

...zur Antwort

Hallo Sammy2019

Ich habe meine letzte Tabak-Zigarette vor dem Dampferladen geraucht, ohne zu wissen, dass es meine letzte Zigarette sein wird. Meine Rauchutensilien habe ich nach 3 Tagen entsorgt, weil ich wusste, das Zeug werde ich nicht mehr brauchen.

Seit September 2016 bin ich nun rauchfrei und habe seitdem keine Zigarette mehr geraucht.

Gesundheitlich geht es mir natürlich auch wesentlich besser. Kein Rasseln in der Lunge, kein morgendliches abhusten, kein Rauchgeruch in den Klamotten/in der Wohnung und natürlich eine wesentlich bessere Kondition.

Der Umstieg auf das Dampfen war die beste Entscheidung meines Lebens.

Gruß, Franky

...zur Antwort

4 möglichst große Autobatterien und einen Fahrregler/Motorcontroller, den du mit dem "Gaspedal" verbinden kannst.

...zur Antwort

Moin Musterlehrer

Du kannst ein Mentholaroma aus Mentholkristallen und Propylenglykol herstellen. Das wird einfach 1:1 gemischt, z.B. 10g Kristalle und 10g Propylenglykol. Ein paar Tropfen genügen.

Gruß, Franky

...zur Antwort

Hallo Caliira

Da im Liquid nichts drin ist, dass du auch mit "normalen" Lebensmitteln zu dir nimmst, ist es unwahrscheinlich, dass es Einfluss auf die Pille hat.

Gruß, Franky

...zur Antwort