Muss ein Verstärker auch die selbe Wattzahl haben wie die Lautsprecher/woofer?

8 Antworten

Ich muss dir einfach von dieser Anlage abraten. Sie ist einfach in jeder Hinsicht billig! Ich würde auf keinen Fall einen stärkeren Verstärker für diese Box benutzen. Die Wattzahlen der Boxen haben keine echte Aussage.

der verstärker sollte sogar etwas mehr leistung haben wie die lautsprecher, weil im leistungsgrenzbereich sogenanntes klirren auftritt, was nicht nur unangehm klingt sondern auch die hochtöner belastet... dann wird allerdings auch nicht voll aufgedreht...

lg, Anna

Es ist günstig, wenn der Verstärker mehr Leistungsreserven hat als die Boxen abrufen. Auch ein Sänger klingt nicht mehr gut, wenn er an seine Leistungsgrenzen geht.

Woher ich das weiß:Hobby

Finger weg von solchen Billig-Dingern.
Die Wattzahl wird a) nie erreicht b) sagt sie nix über die Lautstärke aus und c) sind das meist Peakwerte bei NoName Herstellern.

Omnitronic, Skytec und wie sie alle heißen sind pure Geldverschwendung.

Guck bei Thomann, da bekommst du vernünftigeres.

Also, ich hab mal auf Tohmann geschaut, würden die gehen? https://www.thomann.de/de/behringer_eps500mp3.htm

Könnte man die so benutzen oder bräuchte man noch eine Endstufe/verstärker?

0
@GamerEagle

Sehen definitiv vernünftiger aus. Wahrscheinlich werden sie aber nicht allzuviel Bass liefern. Aber das ist bei dem Preis halt nicht zu erwarten.

0

Nein. Die Lautsprecher sollten aber nicht weniger haben als der Verstärker, sonst könnten sie kaputt gehen bei Überlastung

Woher ich das weiß:Beruf – 50 Jahre IT

Was möchtest Du wissen?