Motorradreifen zerstochen: Anzeige?

12 Antworten

Jetzt helfe mir einmal weiter, vor 41 Tagen warst du noch weiblich, vor 29 Tagen hier Alarm weil du für dein Auto die Werkstattkosten nicht bezahlen kannst.

Und heute lecker Moped fahren, Reifen eine Woche alt und eine skurrile Geschichte über einen angestochenen Reifen.

Was wird es denn nun?

Wahrscheinlich gemeinsamer Account, da wäre dann die Frage, ihr habt seit mehr als 153 Tagen gemeinsam eine Wohnung, heißt ihr seit doch schon eine Weile zusammen, wie kommt es das der ex.Freund jetzt auf einmal eifersüchtig wird und wann hat sie denn mit ihm Schluss gemacht?

Bisschen viel Geschwurbel, findest du nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin viel mit dem Motorrad in Skandinavien unterwegs.

anzeigen strafbar,

sachbeschädigung, Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, versuchte körperferletzung

Sollte ich das zur Anzeige bringen?

Natürlich. Du musst dir übrigens nicht selber überlegen welche Straftatbestände in Betracht kommen.

Auf jeden Fall, wenn du weißt wer die Person war! Sachbeschädigung, eventuell sogar versuchter Mord; stell dir vor, du hättest den Schaden nicht sofort bemerkt. Wenn du bei 150km/h auf der Autobahn plötzlich keine Luft mehr im Reifen hast, endet das mit Sicherheit tödlich. Ich weiß, wie teuer Motorradreifen sind, und warum sollst du das zahlen, wenn es nicht deine Schuld ist? Du hättest draufgehen können, geh auf jeden Fall zur Polizei und erstatte Anzeige!

Ich möchte erst mal den sehen der mit angestochenem Reifen bis zur Autobahn kommt, bzw dann noch bis über 80 beschleunigt. Selbst wenn der Reifen auf der Autobahn platzt fährt das Moped weiter geradeaus.... Physikalisches Gesetz. Naheliegender wäre eine kurvenfahrt mit zuwenig Luft, aber auch das ist ausgeschlossen da man bereits vor der Kurve unmissverständlich vom Fahrzeug signalisiert bekommt "hier stimmt was nicht, fahr mal sofort rechts ran"

0
@verreisterNutzer

Kann sein, kommt auch alles auf die Größe des Schraubenziehers an, aber anscheinend hat der Schraubenzieher noch im Reifen gesteckt, wie beschrieben, und der Mechaniker hat später die Spitze gefunden, der Reifen kann also nicht so schnell Luft verloren haben. Dennoch gefährlich, wenn man sich in die Kurve legt, während der Reifen noch konstant Luft verliert. Ich würde zumindest wegen Sachbeschädigung Anzeige erstatten

1
@verreisterNutzer

Selbst wenn der Reifen auf der Autobahn platzt fährt das Moped weiter geradeaus.... Physikalisches Gesetz.

Dein physikalisches Gesetz kannst Du dir von der Backe schmieren. Das gilt maximal im allergünstigsten Fall, wenn der Reifen in einem Stück und auf der Felge bleibt. Ich habe während meiner Rettsan- Zeit schon einige Motorradfahrer bergen müssen, denen der Reifen um die Ohren geflogen ist, und nicht einer von denen hat das Motorrad auch nur 20 Meter geradeaus weiterbewegen können.

0

Das muss aber ein kleiner Schraubendreher gewesen sein, wenn du noch fahren konntest.

Nur die Spitze hat im Reifen gesteckt. Der Griff war abgebrochen. Der Mechaniker hat den nachher im Reifen gefunden.

0
@Snoozy87

So ein Werkzeug bricht niemals ab wenn du damit gegen Gummi stößt.

Ist es nicht möglich, dass du dir einfach was eingefahren hast?

1