Mögt ihr es im Wald spazieren zu gehen?

Das Ergebnis basiert auf 55 Abstimmungen

Ja 89%
Nein 11%

20 Antworten

Ja

An sich schon, aber als Frau denkt man immer 2x nach, ob man es auch tun sollte. Da man täglich so viel in den Nachrichten sieht/hört..

Das ist schon sehr subjektiv. Da passiert in den Städten wohl eindeutig mehr.

1
@fragenkoenig19

Die Frage hat sich auf Wald bezogen und mit einer Stadt wäre es mein Beispiel schwer zu vergleichen.. Ich meine, wenn du in der Stadt belästigt wirst oder sonstiges, dann gibt es meist Menschen die das sehen und die Polizei informieren oder sonstiges.. Aber im Wald ALLEINE, ist was ganz anderes.. Ist meine Meinung letztendlich :)

0
Ja

Der Wald ist mein zweites Zuhause :) ich verbringe viel Zeit mit spazieren im Wald, am liebsten wenn das Wetter nicht so gut ist. Bei Nieselregen hat man den Wald fast für sich alleine, und es sind kaum nervende Menschen, Radfahrer oder Hundebesitzer unterwegs, man hat einfach dann seine Ruhe, und die Möglichkeit Tiere zu beobachten.

Ja

Ich gehe gerne, regelmäßig und viel im Wald spazieren/ wandern.

Die Atmosphäre sowie klare Luft nach Regen oder Nebel ist einfach einmalig.

Noch schöner ist es wenn ich allein bin oder nur wenige unterwegs sind.

Wenn diese wenigen sich dann auch noch rücksichtsvoll verhalten und meinen immer angeleinten Hund in Ruhe lassen, war es ein gelungener Gang.

Nur die vielen neuen "Corona-Gänger" sind schon sehr anstrengend.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gesunder Menschenverstand und Lebenserfahrung für Drei
Ja

Ein Spaziergang im Wald ist immer schön. Das gehen auf dem weichen Boden sorgt für Entspannung zusammen mit der Natur und der guten Luft

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja

Ich mache es selten, aber ich mag es. Mehr Natur gibt es kaum.

Was möchtest Du wissen?