Mögt ihr auch keine Pilze?

Das Ergebnis basiert auf 40 Abstimmungen

Mag Pilze 80%
Mag ich auch nicht 20%

16 Antworten

Mag Pilze

Fliegenpilze sind nicht giftig, die machen nur high.

Mag Pilze

aber nur essbare. Bei Fliegenpilze ect verzichte ich darauf

Mag Pilze

Zur Zeit gehen wir täglich in den Wald und finden körbeweise Pilze. Letztes Jahr 20 Beutel Schirmpilze eingefroren. Lecker!

Na, dann mußt Du ja echt einen großen Gefrierschrank haben (-:. Wir finden die nie in solchen Massen. Aber bei meiner Tochter ist meist eine ganze Gefrierschublade mit Schwefelporlingen voll. Ich selbst finde die nur selten.

0
@Silo123

Svhwefelporlinge haben wir noch nie gefunden. Es ist sehr seltsam, wann und wo verschiedene Pilze wachsen. Letztes Jahr auf einer großen Weide ein Schirmpilz neben dem anderen. Vor 4 Jahren bei uns im Wald nur Semmelstoppelpilze. Auch einige Beutel eingefroren. In diesem Jahr durch den vielen Regen "Buchenraufuß". Nie vorher gesehen, aber klar im Pilzbuch erkannt. Und die Sensation: Seit Jahrzehnten die ersten Steinpilze bei uns gefunden. Dazu heute auch Pfifferlinge. Wir freuen uns auf den Urlaub in Kärnten und unsere Waldtouren, wo wir immer Pfifferlinge finden.

0
@Demelebaejer

Schwefelporlinge findet meine Tochter in der Regel im späteren Frühjahr.

Den Hainbuchenraufuß (meinst Du den?) , der taucht bei uns auch nut sehr sporadisch auf(weiß gar nicht mehr, wann das letzte Mal), dafür aber Steinpilze (nicht der Kiefernsteinpilz) doch mehr oder weniger regelmäßig, wenn auch der schwarzhütige verschwunden ist. Da waren die Harvester so intensiv tätig, daß sie es geschafft haben, den auszurotten.., der Fichtensteinpilz ging um 90% zurück Zum Glück tobten sie an einer relativ nahen Vorkommensfläche des Anhängselröhrlings weniger (nur Rückgang um 50%).

0
Mag Pilze

aber keine Dosenpilze.