Ja klar kann der das. Wäre aber gut, wenn Du einen Befund o.ä. mitnehmen würdest.

Wenn Dich der Hausarzt aber an der behandelnden Arzt überwiesen hat, dürfte er die Befunde.... eh ekommen haben.

...zur Antwort

Ich spreche dann mit normalem Hochdeutsch, bemühe mich langsamer zu sprechen (was mir immer schwerfällt) und einfachere , kürzere Worte zu verwenden. Den Konjunktiv betone ich mit Zusatzworten, weil Ausländer häufig Probleme mit dem Konjuntiv haben.

...zur Antwort

Bei den meisten Bewerbungen komt nichts nach. Nicht wenige Arbeitgeer suchen auch einfach Leute, um möglichst viele Interessierte in der Hinterhand zu haben, falls mal jemand abspringt, krank wird.

NIn der Regel wird aus solchen Bewerbungen kein Arbeitserhältnis entstehen- außer mal durch Zufall. Also bewerbe die an vielen Stellen, dann ist die Wahrscheinlichkeit, daß der Zufall mal zu Deinem Gunsten eintritt höher.

Noch besser: Schaffe Dir Vitamin B, Vitamin B erhöht die Chancen , einen Job zu finden, ungemein. Vitamin B der Eltern kann auch helfen. Die meisten Jobs, die tatsächlich vergeben werden, laufen über Vitamin B.

...zur Antwort

Wenn Du gut bezahlt wirst, arbeite auf eine verfrühte Rente hin(Rücklagen), damit Du früher aus dem Arbeitstrott rauskommen kannst.

...zur Antwort
Ja

Wenn es eine Spendenkasse dafür GÄBE, würde ich spenden. Ich mag den Futterais viel lieber als den Zuckermais . Nur gibt es Futtermais nicht zu kaufen.

Fände es toll, wenn es da eine Kasse gäbe, den Klauen ist nicht so mein Ding.

...zur Antwort

Such Dir einen Job. dann hast Du das Geld für den Flug bald zusammen. Wenn Dein Vater so wohlhabend ist, wird er vermutlich sogar entsprechende Konnektions zu Arbeitgebern haben, die mehr als das zahlen, was ein Jugendlicher in Deinem Alter normal verdient.

...zur Antwort

Irgendwie habe ich den Eindruck, daß die die letzten Jahre eher abgenomen haben. Vor ca 30 Jahren fand man die an sehr vielen Orten und Du kannst mir glauben, daßm ich mich nie an schmuddeligen Orten... rumgetrieben habe. Damals war es wohl Aids- heute eher die Syphillis- aber AIDS gibt es immer noch

O.k. ich habe diese Automaten auch noch nie genutzt, aber ist doch gut, wenn die Dinger hemmschwellenfrei leicht zu bekommen sind. Wenn Du keinen Bedarf daran hast- auch gut. Aber ich finde die Hemmschwellenfreiheit echt wichtig. Und Sexualkrankheiten beschränken sich halt nicht auf unsaubere , schmuddelige Orte.

Ich sage ehrlich, daß ich, hätte ich eine Bar, ein Restaurant o.ä. da auch Automaten aufstellen würde, nicht um Leute zu ungehemmtem Sex zu animieren, sondern einfach um eine weitere, hemmschwellenfreie Verkaufsstätte zu bieten, damit ggf. Kondome mehr genutzt werden. Ich werde die Leute damit nicht ändern, kann aber vielleicht was gegen die Ausbreitung von Krankheiten tun

Ich bin einfach Pragmatiker

...zur Antwort

JA! Er ist ein Schädling warmer und trockener Sommer, wie sie in den letzten Jahren vermehrt vorkommen.

Bis zu uns (wo ich wohne) hat er es noch nicht zu massenhafter Verbreitung geschafft, aber das ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Was ich in unseren Wäldern (vor Ort) merke, ist eher die Zunahme von Zecken. In meiner Jugend bekam kaum je ein Mensch mal Zecken, nur die Hunde. Jetzt gehe ich nie mehr in den Wald ohne Zeckenschutzspray..... und alle der Familie hatten trotzdem schon mal Borreliose. Jeder Arzt kennt die auch mittlerweile. Eine Freundin meiner Studienzeit landetete erst im Rollstuhl, bis bei ihr die Borreliose erkannt wurde. Heute erkennen Ärzte das früher.

...zur Antwort

20% des Verkaufspreises bis250€ 5% für den darüberhinausgehendes Betrag. Mindestverkaufsgefür 30 Cent,

dann noch 99 Cent /pro Artikel im Einzelanbietertarif .

Alles dann noch + Märchensteuer

Und beim Versand , da blicke ich bei Schmuck nicht durch- da kann auch noch was für Amazon auch bei Eigenversand anfallen- neben dem Porto.

FBA: keine Ahnung.

...zur Antwort

Meistens lohnt es nicht, wegen der ganzen Nebenkosten.

Dann hat man u.U. noch Mietausfälle oder Mietnomaden und schnell wird das Ganze zum Verlustgeschäft.

...zur Antwort

Dann waren die Pilze beim Einfüllen wohl noch nicht richtig trocken.

In einem gut verschlossenenen Gas halten rascheltrockene Pilze eigentlich schon mindestens ein Jahr. Je nach Pilzart können sie aber in einem Jahr schon etwas an Aroma verlieren.

...zur Antwort

Bei mir ist der größte Teil des Mülles Verkaufsverpackungen., die in den gelben Sack gehören, Papier kommt in die Papiertonne, Glas in den Altglasontainer. Metall fällt nur wenig an . Da muß ich schon lange sammeln, bis sich der Umweg zur Metallabgabe lohmt. Wenn ich noch Biomüll extra trenne, bleibt an Restmüll kaum mehr was über. Für eine Person alleine vielleicht eine (maximal 2) Mülltonnenfüllungen pro Jahr. Bezahlen muß ich aber mindestens 12 /Jahr.

...zur Antwort

Landschaftlich hat die Provinz Yunnan viel zu bieten. Aber es ist zum Teil etwas schwer, in die abgelegeneren Gebiete , die touristisch noch nicht erschlossen sind, überhaupt hinzukommen. Der Dialekt ist teils sehr schwer verständlich, aber zur Not kann man auch schriftlich kommunizieren- immer Schreibblock dabeihaben. Juli bis September ist da aber Hochsaison. Auch viele Chinesen reisen nach Yunan.

Wenn man sich da in den Bergen verläuft und noch irgendwo ein Dorf findet, wird es teuer, sich zur Unterkunft zurückbringen zu lassen (-;, da teils zudem dann auch sehr große Umwege gefahren werden müssen.

Mit guten Chinesischkenntnissen würde ich u.a. das Old House Inn in Jianchuan als eine Station der Reise sehr empfehlen. Der Besitzer spricht gut verständliches Hochchinesisch und ist bereit viel zu zeigen, viele Tipps zu geben. Diese Unterkunft ist zwar etwas teurer als andere Unterkünfte , aber das Haus ist schon was besonderes, und der Hausherr ist sehr gastfreundlich . Wir waren aber außerhalb der Hauptsaison da, da hatte er auch viel Zeit für uns. Wir haben einen großen Teil Familie kennengelernt. Bei ausgebuchtem Haus in der Hauptsaison hat er sicher weniger Zeit.

...zur Antwort

Dür Artikel zurücksenden oder ersetzen ist es zu spät- auch deshalb erscheint der Button auch nicht mehr.

Du rufst entweder an oder schreibst , daß das Teil jetzt kaputt ist . (entweder an Amazon, falls Amazon der Verkäufer war, oder an den Marketplacer , falls jemand anderes das ÜBER Amazin verkauft hat) Und bittest um weitere Instruktionen.

...zur Antwort

Die EU will es sich auch mit den USA nicht verscherzen.

Und ich denke, daß sich weder die EU noch China binden lassen wollen.

Gerade China ist ein Land, welches sich nicht mehr anderen Zwängen als den eigenen verpflichten will.

Da die EU es kaum schaffen würde, mal geschlossen aufzutreten, würde sich die EU nur von einer Abhängigkeit in die nächste begeben- dann wäre China dominierend.

Und dann bleiben die Leute doch eher beim Bekannten.

ICH, als Europäerin würde es echt als erstes Mal begrüßen, wenn Europa wenigstens eine Weltmachtstellung einehmen würde- und das bitte ohne Kolonialismus oder auch nur verwandten Sachen. (das ist ein sehr übles Erbe, was Europa hinterlassen hat) Erst dann könnte die historisch enge Bindung an die USA neu überdacht werden.

Aber wenn Trump noch eine zweite Amtszeit bekommen sollte (im Moment hofft ja jeder nur, daß der bald Geschichte ist) - könnten sich China und Europa schon zwangsläufig mehr aneinander annähern, aber, wenn sich die EU nicht ändern sollte, wird dann China den Ton angeben.

...zur Antwort

Solange nicht auch die Früchte befallen werden , kannst Du sie essen.

Ich selber kenne die Dürrfleckenkrankheit noch nicht aus eigener Anschauung, möglich , denke ich ja. Es sieht zumindest eher nicht nach Krautfäule aus, mit der habe ich leider viel Erfahrung.

Es gibt Spritzmittel gegen Dürrfleckenkrankheit, aber damit 0 Erfahrung.

Alle sich ablösenden Blätter , die befallen sind , entfernen, bei der Krautfäule- auch eine Pilzerkrankung verlangsamt das das Absterben der Pflanze.

Ansonsten ist für Tomaten immer sehr gut, wenn sie gar keinen Regen oder Wasser an die Blätter bekommen.

Außerdem fällt auf, daß Deine Tomaten ein Nährstoffunterangebot haben, das macht Tomaten krankheitsanfälliger- neben niedigerem Ertrag. Tomaten sind bezgl. Nährstoffen Starkzehrer. Ein handelsüblicher Tomatendünger (auch der billige von Aldi) macht die Tomaten viel fitter.

...zur Antwort

In Grömitz gibt es mehrere Campngplätze direkt am Meer. In Bliesdorf (Nähe Grömitz) gibt es auch einen, aber man muß zum Strand eine Treppe runtergehen. Geritten wird in Grömitz auch, aber direkt am Strand ist es nur in der Wintersaison erlaubt.

...zur Antwort

Mit 2 Monaten im Ausland ändert sich nicht Dein Hauptwohnsitz. Andere machen 2 Monate Urlaub (-;.

Die Hauptwohnsitzbeibehaltung geht auch für länger als 2 Monate Abwesenheit. Die genaue Grenze kenne ich aber nicht.

...zur Antwort