Mit dem puren Wort "Mobbing" kommt man nicht weiter. Da muss schon genau definiert werden,v as überhaupt gesagt wurde. Nicht alles, was schnell "Mobbing" genannt wurde, ist Mobbing.

...zur Antwort

Jobs in Sommerferien muss man schon im April-Msi nachfragen.

...zur Antwort

Bist du examinierte Altenpflegerin oder Altenpflegehelferin? Ich finde es nämlich merkwürdig, dass du hier im Laienforum um Rat fragst. So etwas bespricht man mit den Kollegen im Heim. Meine Frau war Altenpflegerin und Mentorin. Es gibt auch Lehrgänge in Sturzprophylaxe. Schon mal davon gehört?

...zur Antwort
schlimm

Du bist mit 14 noch ein halbes Kind mit Eierschalen hinter den Ohren. Meine Zeit, du hast dein Leben noch vor dir und musst nicht mit 14 in die Kiste springen. Mädchen haben recht schnell einen gewissen Ruf weg. Die vielen Zustimmungsantworten kann ich nicht nachvollziehen. Wir haben unsere Töchter anders erzogen.

...zur Antwort

Ich fahre nicht gerne Auto. Deshalb nehmen wir meistens für Reisen die Bahn und BUs Allerdings erleben wir dort fast auf jeder Reise irgendwelche Ausnahmeereignisse, die einem eigentlich die Bahnreise vergällen. Fahrten mit dem Auto sind für mich verlorene Zeit. Im Zug kann ich schlafen, essen, lesen, spielen, Leute kennenlernen. Das meiste davon geht im Auto nicht. Darüber hinaus ist es umweltfreundliches Reisen. Darüber machen sich die Autofans hier keine Gedanken. Viele sind sich zu fein, sich mit anderen Reisenden auf den Bahnsteig zu stellen und auf den Zug zu warten. Ein Bahnreise sehe ich als Erlebnis an. Da machen wir auch längere Fahrtzeiten und Umstiege nichts aus.

...zur Antwort
Lieber nicht

Hose mit Löchern sieht schlampig aus. Kein gutes Zeichen für die eigene Einstellung.

...zur Antwort

Beim Verkauf gibt man dem Käufer die Alternativen an: billiges Päckchen, oder teures Paket mit Versicherung und Sendeverfolgung. Er kann dann auswählen und entsprechend überweisen. Wählt er billig aus, bist du aus dem Schneider. Diese Alternativen MUSS man als Verkäufer wissen.

...zur Antwort

Wie soll ich das meinen Eltern erklären das ich Rauche?

Hallo, ich bin 16 und ich hab ein bisschen angst und weiß nicht weiter, also ich habe mal von einem Kumpel mit 15 an einer Zigarello gezogen ich fand das erst ekelhaft weil ich auch einen Hustenanfall bekommen hatte, dann nach ein paar Monaten wo ich noch 15 war hab ich mal von zwei freunden an eine richtige Zigarette mal gezogen dann nach hab ich eine ganze Zigarette weg geraucht sag ich mal so xD dann hatte mein Vater mich mal gefragt ob ich mal an eine Zigarette gezogen hab da hab ich ja gesagt hatte aber richtige angst auf seine Reaktion und er hatte mich dann auch gefragt wie das war ich dann so ja irgendwie ekelhaft hab auch einen Husten Anfall bekommen hab ich ihn gesagt er dann so ok also war seine Reaktion eigentlich ganz chillig/ruhig meine Mutter fand das aber garnicht gut und hat mich dann auch mitten in der Stadt angemeckert weil sie das nicht möchte nun mach ich jetzt mit meinen 16 Jahren mir selber Zigaretten bzw stopfe die von mit den Tabak meiner Mutter und nimm mir zwei für die schule mit und rauche dann eine vor und eine am ende der Schule/Schulzeit nun komm ich mal zum eigentlichen Thema wie soll ich das meinen Eltern sagen das ich rauche weil fast meine ganze Familie raucht und ein paar meiner freunde auch ich habe wirklich große angst vor deren Reaktionen ich hab auch schon meinen Cousin nachgefragt er findet das nicht so toll aber er raucht selber und er konnte/kann mir nicht dabei helfen deswegen frag ich hier mal euch nach was für Tipps/Ideen ihr habt... Bitte helft mir

PS.: ich möchte selber auch richtig anfangen zu rauchen

...zur Frage

Wenn jeder raucht, wie schrecklich, dann ist deine Ansage doch leicht. Bei uns raucht keiner. Frische Luft und kein Gestank.

...zur Antwort