Wieso diese Gebiete meiden? Oder hast Du eine Zwangskrankheit, alles, was Du im Wald findest zu essen? (-;.

Dann solltest Du aber auch besser die Pilze meiden! Auch im Winter kann der Gifthäubling wachsen!

Ich weiß, daß sicher der gefleckte Schierling in einem meiner Gärten sehr wohl fühlt. Im Wald achte ich da nicht so drauf. Aber , wenn man keine seltsame psychische Störung hat (s.o) ist der echt ungefährlich.

...zur Antwort

Übliche Masche. Ich rate Dir, die Blue-ray zurückzunehmen, also den Rücksendeantrag zu genehmigen. Wenn Du Pech hast schickt die Käuferin dann zwar eine alte CD, die sie woanders her hat, zurück. Dann würde ich die Käuferin an Amazon melden. (Vielleicht passiert dann mal irgendwann, irgendwas, wenn es eine Dauermasche von ihr ist- oder auch nicht!)

Aber Du hast auf jeden Fall erstmal die A-Karte.

Wenn Du nichts machst, wird sie einen A-Z- Garantieantrag ziehen. Sie bekommt sofort das Geld zurück und hat dann Geld und Ware UND Deine Performance für weitere Verkäufe ist im Eimer. Sollte so etwas dann noch einmal passieren, wirst Du gesperrt und raus bist Du.

Die, die Dir hier ignorieren raten haben entweder keine Ahnung von Amazon oder wollen Dich sogar reinreiten

...zur Antwort

Ob das jetzt Feigwarzen sind, dazu kann ich gar nichts sagen.

Aber Feigwarzen sind 1. heilbar und werden 2. nicht nur durch GV übertragen.

Eine der kleinen KINDERGARTENfreundinnen meiner Tochter hatte mal Feigwarzen, habe ich bemerkt, als ich die Kinder in die Badewanne steckte. (Habe das dann natürlich der Mutter mitgeteilt) Und die hatte sicher noch NIE GV. Als ich das aber dann sah, gab es natürlich! kein gemeinsames Baden, wie man ja sonst bei Kindern erlaubt, sondern schön einzeln! Mit Desinfektion der Badewanne, nachdem das Kind gebadet hatte. Ansteckung anderer muß dann ja auch nicht sein.

Irgendwann waren die auch wieder weg- keine Ahnung, ob von alleine oder ob Therapie oder was und dann durften die beiden auch wieder gemeinsam in der Badewanne sitzen.

...zur Antwort

Müssen Jungs und Mädchen sich im Schwimmunterricht gemeinsam umziehen (Klasse 11)?

Hallo Community, 

Unsere Klasse (11.Kl) hat dieses Schuljahr erfahren, dass auf dem Lehrplan für den Sportunterricht schwimmen ansteht, soweit alles gut. Jedoch mussten wir diese Woche erfahren, dass Jungs und Mädchen (16-19) sich in einer Umkleide umziehen müssen. Wie man verstehen kann war die Mehrheit der Klasse entschieden dagegen. Jedoch wollte die Schwimmlehrerin überhaupt nicht diskutieren und hat uns nicht zu Wort kommen lassen. 

Unsere Klassenlehrerin findet die Idee gut, ein Forderungspapier mit unserem Anliegen zu schreiben. Ich habe mich bereit erklärt dieses Schreiben aufzusetzen. 

Jetzt wollte ich folgendes wissen: 

  1. Können Lehrer, Schüler zwingen sich mit beiden Geschlechtern umzuziehen?
  2. Welche Argumente kann man anführen um zu zeigen, dass wir uns nicht mit beiden Geschlechtern in einer Sammelumkleide umziehen wollen?
  3. Können wir den Schwimmunterricht verweigern ohne, dass Noten beeinträchtigt werden? 
  4. Kann man Artikel 1 Absatz 1 für dieses Beispiel anwenden? 
  5. Wie können wir dieses Schreiben aufsetzen um ernsthaft, bestimmt und selbstsicher zu bleiben, dabei aber nicht unhöflich und überheblich zu werden?
  6. Die Lehrer sagen, dass „alle Klassen sich gemeinsam umziehen”. Wie können wir zeigen, dass wir genau die Klasse sind, die so etwas nicht möchte?

Ich bitte um ernsthafte Antworten und Lösungsvorschläge. 

Dieses Anliegen ist uns sehr wichtig. 

Vielen Dank.

...zur Frage

Ich kann mir nichtmal vorstellen, daß so etwas überhaupt zulässig wäre. Wenn es wirklich so einen Fall geben sollte, was ich kaum glauben kann, würde ich erstmal die Rechtslage prüfen.

...zur Antwort
Im Gefängnis aufwachsen

Die Familien von Gefangenen werden eh immer grundsätzlich mitbestraft und die Alternative wäre dann oft, daß die Kinder halt ohne Mutter aufwachsen müssen- ist auch nicht prickelnd.

Das geht ohnehin nur bis zu einem bestimmten Alter und wohl gar nicht bei langen Haftstrafen.

...zur Antwort

Kommt auf den Vertrag an. Bei MEINEM Vertrag z.B. darf das Auto kein Mann unter 25 fahren.

Es gibt da unterschiedlichste Vertragskonstellationen- rufe bei der Versicherung an!

...zur Antwort

Falls das Paket trotzdem noch kommt und Du es dann irrtümlich öffnest, schreibst Du einfach den Händler an. Der schickt Dir dann ein Retourenlabel und Du kannst es kostenlos zurückschicken.

Ich selbst wüßte auch nicht jedesmal , was in welchem Paket drin ist.

...zur Antwort

Biosaatgut fände ich jetzt nicht so wichtig. Bei der Ernte merkst Du dann eh keinen Unterschied mehr und für die nächsten Jahre hast Du dann eh Dein eigenes Saatgut und kannst damit dann auch tauschen.

Was ich mir an sortenreinem Saatgut zulegen würde und wo Du schon erstmal gut mit weiterarbeiten kannst und gute Samenbildung:

Mangold: die Sorte Lukullus

Bohnen: Feuerbohnen und die Sorte Blauhilde(die rankt ungern an Stangen, besser an einen Strauch pflanzen, ist sehr spät fasernd, relativ ertragreich- nicht ganz so wie Feuerbohnen, aber auf jeden Fall lohnend

Tomaten: die Sorte Harzfeuer

Kapuzinerkresse

Es gibt da sicher VIEL mehr, aber das sind die Sorten, die ich schon ewig mit immer eigenem Saatgut anbaue. Aber da findet sich sicher noch einiges mehr.

...zur Antwort

Wenn Du schon gute Erdbeerpflanzenzen hast und die Früchte lecker waren, würde ich mit den vorhandenen weiterarbeiten. Die bilden immer wieder Kindel, womit Du Dein Beet vergrößern kannst.

Ansonsten würde ich einfach verschiedene Sorten anbauen, die nacheinander reif werden. Es gibt da Sorten, die zu unterschiedlichen Zeiten reifen, dann habt ihr länger Erdbeeren.

Es gibt auch sogenannte Monatserdbeeren, die tragen aber im Vergleich viel weniger, wenn auch zeitlich gestreckter. Aber verschiedene Sorten anbauen würde insgesamt einen höheren Ertrag bringen.

Du kannst da entweder selber nach guten Sorten googeln (oder jemand empfiehlt Dir hier noch eine Kombi) oder Dich in einer Gärtnerei beraten lassen. Und halt Erdbeeren mit unterschiedlichen Reifezeiten kombinieren.

Ich selbst kenne mich da mit den Sorten nicht so aus, ich baue keine an (Schnecken), aber andere wissen da mehr. Schaue auch , daß die Sorten , die Du wählst, als nicht empfänglich für den Erdbeerschimmel gelten, sonst kann es Dir passieren, daß ganze Ernten vor der Reife wegschimmeln, das Problem hatten wir früher in unserem Schrebergarten. O.k. in den ganzen Jahren waren das nur 2 Jahrgänge, aber in denen haben wir echt NICHTS geerntet

...zur Antwort

Dann wechsel doch einfach den Arzt- es gibt auch für die Nachbehandlung freie Arztwahl

...zur Antwort

Das ist sehr individuell. Besonders witzig ist es, wenn die Wassertemperatur höher als die Außenlufttemperatur ist und die Außenlufttemperatur ist kalt- dann hat man echt Schwierigkeiten , wieder aus dem Wasser rauszukommen, wenn man so ein Weichei, wie ich, ist.

Wenn man mal das Frühjahrsanbaden, oder Winteranbaden außer acht läßt, da bleibt man nicht lange drin- würden unempfindlichere Naturen bei ca 16 °C Wassertemperatur Mit Freude schon Schwimmen gehen- ist aber nicht SEHR lang möglich, war früher auch meine Grenztemperatur, heute bin ich ein Weichei und will Wassertemperaturen von mindestens 20°C

...zur Antwort

Kommt drauf an, welche Bojen. Wenn diese eine Schiffahrtrinne markieren sollte man besser nicht bis dahin schwimmen.

Sollten die Bojen aber den Schwimmerbereich markieren- wie an vielen Stränden üblich-, kannst Du als normaler Schwimmer da ohne weiteres hinschwimmen, wenn nicht gerade die Warnbälle der DLRG draußen sind.

...zur Antwort

Eigentlich ist dafür kein Studium vonnöten.In der Kurverwaltung/Tourismusservice oder wie das bei Euch heißt gibt es vermutlich Ausbildungen in Richtung Tourismus.

Eine handwerkliche Ausbildung wäre auch nicht schlecht. In Ferienwohnungen ist ständig was zu reparieren und die Handwerker gehen da schon ganz schön ins Geld.

Oder ein Jurastudium. Dann hat man u.U. bessere Karten, wenn man sich mit den Gästen rumärgern muß. Wahrscheinlich ist das sogar die sinnvollste Ausbildung DAFÜR.

...zur Antwort

Um welche Jahreszeit soll das denn stattfinden?

...zur Antwort

Zu den 8 Stunden Arbeit kommt noch der Weg hin und zurück dazu, dann die obligaten Pausen, die man auch nicht richtig zeitlich nutzen kann. Haushalt zähhe ich auch nicht gerade als Freizeit, Behördenkran (z.B. Einkommenssteuererklärung noch weniger und mit 8 Stunden Schlaf komme ich auch nicht aus. Die Rechnung geht also nie auf.

...zur Antwort