Meine Hündin verschleppt immer wieder ihren Welpen, wieso?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Danke für die vielen Antworten. Die Rasse ist ein Tschechoslowakischer Wolfhund eine sehr Natur nahe Rasse. Sie bleibt die ganze Zeit über bei dem Welpen, als wenn sie ihn beschützen will. Die anderen lässt sie während dessen in der Box.

Sowas hatte meine Katze gemacht. Die hat jede Tour die kleinen in meinem Bett getan , alle fünf und ist dann raus gegangen, nach dem Motto: Pass mal auf die kleinen auf". Ca nach einer Std war sie wieder da und hat sie wieder in ihr Körbchen getragen! Ich denke das sie ihre Jungen beschützen möchte und nicht den richtigen Platz gefunden hat!

Ist der Welpe gesund? Ihr wart doch beim TA und habt den Wurf und die Mutter untersuchen lassen? Warscheinlich ist es so, das sie den Welpen aussondert weil er eben der Kleinste ist....Nur die Starken überleben, ein schwaches Tier gefährdet die Sicherheit des Rudels, da sind Hunde sehr konsequent!

es ist der kleinste?? hmm würd sagen deine hündin hat super instinkte....in der natur würde der welpe nicht überleben--er kostet ihr nur unnötig substanz ( säugen) ---sie sondert ihn aus. er würde dann einfach sterben und die hündin hätte mehr kraft für die restlichen welpen. ( warum du überhaupt decken hast lassen -wo du doch 0 ahnung hast versteh ich eh net...naja hauptsache süsse welpen gell) entweder du ziehst den ( wahrscheinlich kranken ) welpen mit der flasche auf--oder du lässt die hündin machen.... und ""bitte"" net sonen käse glauben von --sie will ihn beschützen.... mann oh mann....echt hart solche aussagen..

schwarzwolf72 12.12.2010, 13:42

irgendwie widersprüchlich deine aussage ...einmal sagste ....die natur macht das schon und wiederum sagste ...das sie (besitzer(in)) keine ahnung hat ...bei welpen muß nicht der mensch einschreiten eine hündin kann das selber ....oder ist in der natur immer ein mensch dabei wenn eine tierart nachwuchs bekommt ....nennt man instinkt...was auch in hunden auch vorhanden ist .......

0
adventuredog 12.12.2010, 14:14
@schwarzwolf72

eine Hündin (wir wissen hier noch nicht einmal die Rasse...) ist kein Wildtier mit natürlichen Instinkten, sondern ein domestiziertes Tier!

0
schwarzwolf72 12.12.2010, 15:42
@adventuredog

so ein quatsch.........natürlich haben hunde die instinkte .....der hund hat die ob groß oder klein ..... wenn man keine ahnung hat einfach mal die fre.se halten.... ähn googeln

0
karinnox 12.12.2010, 17:02
@schwarzwolf72

dann versuch das geschriebene zu "verstehen"....die hündin hat instink--nicht die besitzerin.... die hat ja 0 ahnung was da passiert und warum.....gebe deinen "tipp" den du grosszügig ausgesprochen hast gerne an dich zurück..mit dem zusatz--lesen UND verstehen......

0

Vieleicht möchte sie den kleinen beschützen... viel glück

Was möchtest Du wissen?